1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nutzt jemand Amazon Prime?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von wAxen, 10.01.08.

  1. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Servus,

    als ich mal wieder etwas bei Amazon kaufe wollte bin ich auf deren neuen Service Amazon Prime aufmerksam geworden und muss sagen, ziemlich cool. für 29 € im Jahr

    Ich weiß, im Prinzip nur ein Zusatzservice aber beim Premiumversand lohnt es sich ja schon wenn man 4 mal innerhalb eines Jahres bestellt, vor allem wenn man mit jemanden zusammen wohnt, der auch viel bestellt.

    Vielleicht hat jemand diesen Service noch nicht bemerkt.

    Grüße

    wAxen
     
    #1 wAxen, 10.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.08
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Es heisst JEMAND! :mad:

    Nutzt noch jemand Prime...

    Naja wollte es nur mal wieder sagen. :-D
     
  3. Es sind bald zehn Jahre, dass ich das erste Mal bei Amazon.de bestellt habe. In der Anfangszeit und auch später noch hat Amazon.de Bestellungen beinahe immer innerhalb eines Tages versandt. Inzwischen ist das leider die Ausnahme, sonst würde auch der "Premiumversand" nicht gebraucht. Insofern ist "Amazon Prime" in meinen Augen kein Anlass zur Freude. (Ich erinnere mich, wie Amazon.de vor einigen Jahren Versandkosten für Bücher einführte. Das ist bei den Kunden nicht sehr gut angekommen und wurde wieder zurückgenommen.)

    Dessen ungeachtet hat Amazon.de für mich an Attraktivität verloren. Der Service ist immer noch sehr gut, aber was habe ich davon, wenn Amazon.de zunehmend zu einer Plattform für x-beliebige Händler wird, die mit Amazon.de nichts, aber auch gar nichts zu tun haben (ein zweites eBay, wenn man so will). Im Übrigen fallen auf dem "Marketplace" die Versandkosten auf jeden Fall an, auch bei > 20 Euro und auch mit "Amazon Prime".
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich denke ähnlich darüber. Es ist arg ärgerlich wenn man dort ein Produkt günstiger findet, es dann aber von einem anderen Händler beziehen muss der bei den Versandkosten abkassiert.

    Amazons einziger Vorteil sind die fehlenden Versandkosten (bei den meisten Artikeln), bevor ich in die Stadt fahre bestelle ich ein Buch lieber online denn wenn der Versand kostenlos ist stellt es eine echte Alternative dar.

    Ansonsten kann ich auch einen Fachmarkt besuchen und auf kompetente Beratung hoffen. Wenn der Versandkostenbonus nicht dazu kommt unterscheiden sich die Preise auch nicht deutlich vom Einzelhandel zumal man da noch ein wenig handeln kann. :)
     
  5. Xobs04

    Xobs04 Empire

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    87
    Ich finde es lohnt sich nicht wirklich, da Amazon eh am nächsten Tag liefert, sofern man bis 17 Uhr bestellt.
     
  6. Versendet: ja, liefert: nein.
     
  7. bl:nd

    bl:nd Ribston Pepping

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    301
    Ich bin mach wie vor sehr zufrieden mit Amazon, bestelle häufig dort und nutze auch Amazon Prime. Sehr schön ist das bei der Bestellung von mehreren Artikeln, die man sonst immer zu Gunsten der Versandkosten zu einer Lieferung zusammenfassen hat lassen - nun kann einem das ja egal sein, und so kommen nun gelegentlich an einem Tag fünf Pakete von Amazon bei mir an... sie wollten es ja nicht anders ;)
     
  8. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    und das alles der Umwelt zur liebe!
     
  9. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Du kannst auch deinen Rechner abschalten und Strom sparen — der Umwelt zu Liebe. :)
     
  10. bl:nd

    bl:nd Ribston Pepping

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    301
    Irgendwie war mir ja schon klar, dass sowas kommen wird ;)
    Na, an sich stimmt das schon - das ist ganz sicher eine völlig sinnfreie Verschwendung von Verpackungsmaterial, was da betrieben wird. Andererseits ist das wohl aber auch immer noch Umweltschonender, als für den ganzen Krempel drei mal in die Stadt bzw. von Geschäft zu Geschäft zu fahren und dementsprechend Sprit zu verblasen. Mag ne schwache Ausrede sein, ich kann das aber bisher trotzdem noch irgendwie mit meinem Gewissen vereinbaren ;)
     
  11. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Das ist mir allerdings auch schon aufgefallen. Mir passiert es in letzter Zeit immer häufiger, dass ich einen Artikel günstig bei Amazon finde, dann aber beim Aufrufen des Artikels merke, dass das mal wieder ein Angebot irgendeines Händlers auf der Amazon Seite ist und Amazon selber diesen Artikel gar nicht liefert... Find ich mittlerweile schon fast richtig nervig. Deshalb würde ich im Moment auch Prime nicht nutzen, weil ich nicht das Gefühl habe, dass ich noch viel bei Amazon selber kaufe.
     

Diese Seite empfehlen