1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(nur den) Podcast Speicherort ändern, Musik Speicherort soll bleiben

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Apfelsaft_trüb, 22.07.09.

  1. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Hallo,

    ist es möglich, den in iTunes anscheinend fest verdrahteten Speicherort für Podcasts zu ändern, *OHNE* das ich meinen kompletten Speicherort für meine Musik ändern muss? (Da der Podcast-Ordner ja ein Unterordner vom Musik-Ordner ist und über die Einstellungen innerhalb iTunes nicht separat einzustellen ist: iTunes -> Einstellungen -> Erweitert > Speicherort von iTunes Musik)

    Andersherum formuliert: Ich möchte meinen Podcast Speicherort selbst festlegen. Wie mache ich das, bzw. ist das möglich?

    Vielen Dank für das anknipsen des Lichtes im Kopf :cool:

    P.s. Es ist zwar möglich, den Podcast-Ordner auf der Festplatte zu verschieben, und iTunes findet die Podcasts dann auch noch (wunderbares Mac Feature!), allerdings werden beim herunterladen, oder dem abonieren von neuen Podcasts, diese wieder in den "alten" Ordner geschrieben.
     
  2. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Das geht ist aber umständlich. Du sagst iTunes er soll die Daten an Ort x speichern. Wenn du nun Musik hinzufügen willst, dann stellst du kurz auf Manuel und speicherst es auf y, danach stellst du es wieder auf x um. Es ist halt etwas komplizierter aber eine vernünftige Lösung konnte ich noch nicht ausfindig machen, leider.
     
  3. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Hi und danke für die Idee, aber ich frage mich, wie das gehen soll, da der Ordner "Podcasts" ein Unterordner von "Musik" ist. Entsprechend müsste dieser dann ja auch (bei y) existieren.... aber du schriebst ja, das es umständlich ist ;)
     
  4. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Hast du es schon mit einer einfachen Verknüpfung probiert? Keine Ahnung obs klappt.

    Zweite Lösung: Hardlink oder Symlink

    Im Terminal ln /dein/quellverzeichnis /dein/zielverzeichnis

    Google das aber am besten vorher - solltest schon wissen was du da tust.

    Gruss
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.410
    Es werden immer nur neu importierte Dateien an den eingestellten Speicherort gebracht. Wenn du den änderst und dann Podcasts herunterlädst, dann wird am neuen Ort ein Podcastordner angelegt, das ist überhaupt kein Problem. Man darf halt nur das regelmäßige Umstellen nicht vergessen. Allerdings gehen die Titel auch nicht verloren, wenn man's vergisst, sie werden halt nur woanders gespeichert.
    Alternativ könntest du zwei Mediatheken anlegen, eine für Musik usw., eine nur für Podcasts. Da kannst du getrennte Speicherorte einstellen und musst nicht umstellen - allerdings musst du dann halt jeweils iTunes neu starten (mit gedrückter ALT-Taste), wenn du Musik oder Podcasts hören willst.
     
  6. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Das ist richtig. Dann ändere den Speicherort, dahin wo du Podcast hinkommen soll. iTunes sollte dann da ein neues Ordner-System anlegen für Musik und mit den Unterordner Podcast. Wenn du nun Musik in iTunes speichern möchtest, dann gibst du an, dass beim Hinzufügen die Daten nicht in den iTunes Ordner kopiert werden sollen. Nach dem du das gemacht hast, änderst du es wieder.

    http://www.tune-instructor.com/de/index.html -> Das kann beim Verwalten der Musik helfen.
     
  7. Apfelsaft_trüb

    Apfelsaft_trüb Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    269
    Danke für diese Idee, hätte ich auch Selber drauf kommen können :cool:
    Klappt aber leider nicht, weil nach einem:
    Code:
    noname:~ foo$ pwd
    /Users/foobar
    noname:~ foo$ ln -s Podcasts /Users/foobar/Music/Podcasts
    ein neugeladener Podcast nun im Musik*haupt*Ordner abgelegt wird. Das MacOS scheint den Symlink zu ignorieren. einen Hardlink habe ich nicht probiert, weil ich nicht ausversehen meinen Podcast-Ordner löschen will, wenn ich mich wieder frage: wieso liegt der Ordner denn an diesen beiden Stellen? <DEL> *schwupp* ;)

    Zu den beiden anderen Antworten: Vielen Dank für Eure Ideen, ich erkenne daran, das ein einfacher Wunsch, nämlich den Ordner für die gespeicherten Podcasts unabhängig vom der iTunes-Bibliothek einzustellen, nicht (ohne wiederkehrenden Aufwand) möglich ist.

    Ergo mache ich das, was das MacOS so stabil und erfolgreich gemacht hat: Ich höre auf zu denken und passe mich den Gegebenheiten/Möglichkeiten des OS an. (und heimlich warte ich auf iTunes Version 14, wo man den Pfad kinderleicht nach begehren einstellen kann...)

    Vielen Dank nocheinmal an alle Beteiligten.
     

Diese Seite empfehlen