1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nur APIPA Adresse bei Ethernet & WLAN

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von rumsi, 03.11.08.

  1. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Grüßt euch,

    ich hab folgendes Problem, zuhause habe ich eine Aiportverbindung, er findet ohne Probleme mein Netzwerk und bekommt per DHCP eine IP-Adresse.
    Hier in der Arbeit funktioniert dies jedoch nicht.

    Weder per WLAN noch per Ethernet bekomme ich eine saubere IP aus unserem Netz, nur eine APIPA Adresse wird mir zugeteilt. Das geht jedoch so schnell, dass ich nicht so recht weiß woher er dies bekommt.

    Mein System. Mac OS 10.5.5
    Auf dem Server laeuft noch ein uralt Windows NT 4.0 Server. Der Netzzugang funktioniert ohne Domain-Konto, ebenso wie der WWW-Zugriff. Lediglich für Laufwerksdienste benötige ich ein Domain-Konto.

    Der Zugang via Kabel hat schon einmal funktioniert. Es ist aber schon so lange her, dass ich mich an die bis dato passierten Änderungen nicht mehr erinnern kann.

    Den DHCP habe ich schonmal händisch eingetragen. Hat aber keine Verbesserung gebracht.

    Nun zu meinen Fragen:
    - weiss jemand woher das Phänomen mit der APIPA kommen kann und vor allem wie ich es löse?
    - könnte es eventuell an Parallels liegen? (ich habe bereits beide Netzwerkadapter dafuer deaktiviert)

    Danke,
    der M

    *edit* gerade gesehen: wenn ich parallels starte bekomme ich eine ip-adresse in windows, aber nicht in os 10
     
    #1 rumsi, 03.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.08
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ich muss es leider nochmal pushen, hab den fehler bis heute nicht gefunden.
     
  3. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Geht die Verbindung über einen Router mit Firewall hinaus ? Firewalleinstellung? Router sichtbar?
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Nein es dreht sich dabei alles lediglich um ein LAN mit Windows-DHCP.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    *UPDATE*

    Ich habe soeben einen Router zwischengeschaltet. Ich bekomme laut dem Webinterface des Routers die richtige IP zugeteilt, also eine aus dem LAN und der dementsprechenden DHCP-Range, mein Mac zeigt jedoch nach wie vor eine APIPA-Adresse an. Jetzt bin ich ratlos. Es tritt somit in jedem Netzwerk auf, dass ich per Ethernet ansteuere.

    gibts evtl eine Cache-Datei oder dergleichen was ich löschen kann, damit ich die Grundeinstellungen in "Netzwerk" wieder habe?

    der M
     
    #5 rumsi, 07.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.08
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    *UPDATE*

    So ich habs. Dank der Anregenden Tipps von dahui ist es mir gelungen das Problem zu fixen. Folgender Ablauf ist nötig

    1. man erstellt eine neue Umgebung "ohne Titel" in den Netzwerkeinstellungen.
    2. man löscht die alte (bei mir "Automatisch") aus den Umgebungen
    3. man deaktiviert danach alle Adapter in der Umgebung
    4. man macht einen neustart und dabei einen P-RAM-Reset (Apfel+ALT+P+R)
    5. man aktiviert den ethernet-adapter und erneuert das DHCP-Lease

    sollte das nicht ausreichen, macht man die Prozedur bis Punkt 4, nach dem Neustart führt man aber erst den Assistenten aus und erstellt mit dem vorgegebenen Namen eine neue Umgebung.
    Danach klick man 1 mal auf weiter und bricht den Assistenten ab.

    Zuerst hatte der Adapter in der neuen Umgebung eine DHCP-IP. Ich hab dann in der anderen den Adapter aktiviert und den DHCP-Lease erneuert, und siehe da, es funktioniert. Ich habe dann die zweite Umgebung gelöscht und die erste beliebig umbenannt.

    der M
     
  7. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Guter Beitrag - und er kann sogar groß schreiben!;)
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Genau kann ich das Verhalten nicht festnageln, aber mir scheint es, als hinge es mit Parallels zusammen.
    Seltsamerweise stehen die 2 Parallels Netzwerkadapter nach der Installation auf Manuell zugewiesenen Ip-Adressen. Jetzt hatte ich das Problem mit der Apipa erneut und musste feststellen das diese 2 wieder auf Automatisch/DHCP standen. Nach dem wiederholen der o.g. Prozedur funktioniert wieder alles.

    der M
     
  9. longtom76

    longtom76 Erdapfel

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    4
    Herzlichen Dank für deine Anleitung.
    Hat bei mir super funktioniert (Punkt 1-5) :-D

    Gruß Tom :)
     
  10. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Hey Tom,

    hast du Parallels installiert?
    Ich hab feststellen drüfen, dass seit ich Parallels nicht mehr nutze, ich dieses Problem nicht wieder hatte.

    Wäre interessant ob du Parallels betreibst.

    Gruß,
    Micha
     

Diese Seite empfehlen