1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Numbers -> SUMMEWENN

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Bissy, 15.10.07.

  1. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Hallo,

    ich versuche seit einer knappen Stunde mit Numbers eine Tabelle zu automatisieren.
    Und zwar mache ich für die Uni eine Semesterübersicht, bei der ich zu verschiedenen Veranstaltungsbereichen die Kreditpunkte zählen will.
    Ich habe mehrere Tabellen angelegt, eine pro Semester und eine Übersicht über alle Semester zum Schluss.
    In dieser letzten Tabelle benutze ich die SUMMEWENN. Ich möchte also bspw. aus Tabelle "5. Semester" die erste Spalte als Testbereich nutzen. In dieser steht ABWL, SBWL, Pflichtwahl.
    Mit SUMMEWENN teste ich nun die Fächer der SBWL. Von den SBWL-Fächern sollen nun die Kreditpunkte, die in der Spalte daneben stehen, summiert werden.
    Leider bekomme ich immer nur den roten Fehlerhinweis.


    Hier meine SUMMEWENN, evtl ist ja wirklich ein Fehler drin, obwohl ichs aus der Hilfe 1:1 abgeschrieben hab.

    Code:
    =SUMMEWENN(5. Semester :: C2:C7; „=SBWL“; 5. Semester :: E2:E7)
     
  2. beles

    beles Gast

    Komma statt Semikolon

    Hallo

    Die Typen von Apple sind @€!=?! ... in der Hilfe steht überall man soll das Semikolon als Trennzeichen verwendent: ";"

    Stattdessen funktioniert in meiner Version nur das Komma: "," =>

    =SUMMEWENN(BERECHNET, "=1", GESBETRAG)

    Funktioniert bei mir. Das gleiche mit Semikolon wie es vorgeschlagen wird nicht.

    Gruss
    Petr
     
  3. TipTob

    TipTob Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    247
    Hallo.

    Ich kriege ebenfalls einen roten Warnhinweis (Synthaxfehler). Hier meine Formel:

    Habe das mit dem Komma schon probiert, geht aber auch nicht. Ich hoffe es kann mir jemand helfen, da ich keinen Fehler finde. Habe Numbers 1.0.1

    MfG
    Toby :)
     

Diese Seite empfehlen