Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

Numbers statisches Datum erstellen

Pfeilstern

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.19
Beiträge
13
Hallo miteinander,

versuche eine Formel zu finden, die mir das Datum meines letzten Eintrages in einer anderen Zelle vermerkt.
Also eine Art "Überwachungsfunktion".

Genauer:

Gebe ich in Zelle A2 einen Wert ein, soll in Zelle A1 das Datum dazu vermerkt werden, von wann der Eintrag aus Zelle A2 war.
Dieses Datum soll "statisch" sein und sich nicht täglich aktualisieren, da sonst überflüssig.

Gibt es in Numbers eine Formel für solche Einträge, oder geht das nur mit einer Art Macro, bzw gar nicht?

Danke
 

kelevra

Westfälischer Gülderling
Mitglied seit
12.07.10
Beiträge
4.577
Für Excel gibt es ein Macro:

Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Dim z
    On Error GoTo Fehler
    
    If Not Intersect(Range("B:B"), Target) Is Nothing Then
        If Target.Row = 1 Then Exit Sub
        For Each z In Target
            If z.Offset(0, -1) <> "" Then
        
                Application.EnableEvents = False
            
                z.Offset(0, 1) = Format(Date, "DD.MM.YYYY")
                            
            End If
        Next
    End If
    
    '*** Fehlerbehandlung
    Err.Clear
Fehler:
    Application.EnableEvents = True
    If Err.Number <> 0 Then MsgBox "Fehler: " & _
        Err.Number & vbLf & Err.Description: Err.Clear
End Sub
 
  • Like
Wertungen: Pfeilstern

Pfeilstern

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.19
Beiträge
13
Hi kelevra,

vielen Dank erst Mal.

Aktuell habe ich eine recht umfangreiche Datei unter Numbers.
Habe gesehen, dass mein Export nach Exel nicht wirklich geklappt hat.

Geht was ähnliches auch unter Numbers?
 

u0679

Baumanns Renette
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.912
Ich befürchte, dass das nur per Makro geht, wobei ich unsicher bin, ob Numbers das wie excel umgesetzt bekommt.
 

Pfeilstern

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.19
Beiträge
13
Gibt es eigentlich einen funktionierenden Weg, aufwendigere Numbers Dateien mit mehreren Blättern und Funktionen als Exel Datei zu exportieren, so dass das meiste auch funktioniert was man "geformt" hat?
 

u0679

Baumanns Renette
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.912
Ich glaube nicht. Numbers und Excel sind zwar kompatibel aber nicht zu 100%. Und gerade bei komplexeren Funktionen wird man immer wieder Probleme bekommen.
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.964
Für Excel gibt es ein Macro
Oder auch mehrere. ;)

Gebe ich in Zelle A2 einen Wert ein, soll in Zelle A1 das Datum dazu vermerkt werden, von wann der Eintrag aus Zelle A2 war.
Dieses Datum soll "statisch" sein und sich nicht täglich aktualisieren, da sonst überflüssig.
In Excel wie bereits beschrieben entweder nur mit Makro oder zumindest mit etwas manuellem Aufwand "vor" dem Speichern der Tabelle möglich. Allerdings auf einfache Art und Weise nur, sofern die Zelle A2 grundsätzlich nur leer oder beschrieben ist. Also rein als Überwachung der einmalig eingetragenen Werte. Nicht als Dokumentation von Änderungen der Zellinhalte in A2.

Formel für Zelle A1
Code:
=WENN(A2="";"";TEXT(JETZT();"TT.MM.JJ - hh:mm:ss"))

Das Datum und die Uhrzeit ändern sich nicht, solange die Tabelle nicht neu geladen, die Datei nicht nach dem Speichern neu geöffnet wurde, oder man die Formeln erneut berechnen lässt, z. B. durch ein Doppelklick in die Zelle und anschließend ENTER.

Wenn man sich daran hält, könnte man nach der Bearbeitung der Werte, wobei der Zeitstempel dann gesetzt wird, das Tabellenblatt einfach duplizieren und die Tabelle als "Werte" in sich selbst kopieren. Sprich alles markieren, kopieren und "Werte einfügen". Dadurch werden die Formeln entfernt.
Etwas mehr Arbeit macht es, wenn man nach der Eingabe und dem automatischen setzen des Zeitstempels die einzelne Zelle mit der Formel anklickt und anschließend der Reihe nach F2, F9 und Enter drückt. Auch damit wird der Wert der Zelle, also die Formel in ein Textformat "festgeschrieben".

Diese manuellen Wege sollten auch in Numbers durchführbar sein. Auswendig weiß ich aber die Tastenreihenfolge für das Konvertieren von Formeln in Texte nicht. Musst mal ausprobieren.

Zum Thema Numbers Datei zu Excel exportieren:
https://support.apple.com/kb/PH26057?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Mehr und bessere Wege gibt es nicht. Entweder der Dateiinhalt packt das, oder aber auch nicht. Notfalls kann man ein paar manuelle Korrekturen später in Excel noch vornehmen. Das geht bedeutend einfacher als umgekehrt.
 

Pfeilstern

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.19
Beiträge
13
Hallo zusammen,

das ist zwar nicht die erhoffte Antwort, aber schon mal eine Möglichkeit.
Da ich die Einträge meist mit dem iPhone mache, fällt die Tastenkombination aus. Dafür wird es einem etwas erleichtert über Buttons einfach das Datum eingeben zu können.

Trotzdem danke für Euren Hilfe.

Gruß Pfeilstern