1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Numbers Frage

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Marco2205, 20.02.08.

  1. Marco2205

    Marco2205 Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    19
    Bin gerade dabei mir eine Vorlage für Angebots- und Rechnungsstellung zu basteln. Klappt auch ganz super bis jetzt, nur jetzt hab ich eine Frage.

    Wie kann ichs machen dass wenn ich ein Einbkendmenü haben mit zB den Werten "lokal", "regional" und "national" dass ich diese texte quasi mit werten hinterlegt habe mit denen ich auch rechnen kann. Geht um das Nutzungsrecht und ich hätte gerne dass auf dem Angebot halt wirklich steht "Nutzungsgebiet: lokal" und im hintergrund will ich aber haben (so dass es der Kunde nicht sieht) dass die Berechnung abläuft.

    Wisst ihr was ich meine?
    Also quasi wie mache ich es dass dieser Text dann einem gewissen dezimalen Wert entspricht mit dem man auch in ner Formel rechnen kann?

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. rewa

    rewa Granny Smith

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    12
    Kannst du dir nicht ein Hilfsfeld machen, mit folgender Formel: =WENN(B2="rot";1;WENN(B2="blau";2;3)), mit diesem kannst du dann rechnen, wäre so meine Idee auf die schnelle!
     
  3. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Ich würds genau so machen wie rewa, aber ich würde die werte in einer zweiten tabelle hinterlegen und abrufen.

    Wenn du die berechnungswerte mal ändern musst, kannst du die einfach in der zweiten tabelle eintragen, ohne die formeln zu ändern.

    Das bild erklärt es bestimmt besser. In der ersten tabelle ist in b2 das pop-menü, und in c2 die formel. In der zweiten tabelle sind die werte.

    [​IMG]

    EDIT das wäre perfekt, wenn numbers auch die werte für das popup-menü aus der zweiten tabelle holen könnte.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen