1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Numbers: bestimmte Werte aus verschiedenen Blättern kopieren?

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Schajen, 16.03.10.

  1. Schajen

    Schajen Jonagold

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    19
    Hallo liebe Experten.

    Ich bin auf eure Hilfe angewiesen und auf der Suche nach einer Lösung zu dem folgenden Problem:

    Ich habe eine Numbers Datei mit 20 unterschiedlichen Blättern mit je 15 Tabellen in einem Blatt. In jeder Tabelle gibt es verschiedene Positionen die durch Hinterlegung einer Formel einen Endbetrag ergeben. Ich habe zum besseren Verständnis einen Screenshot gemacht und angehängt.

    Ich möchte nun eine Zusammenfassung der einzelnen Positionen erstellen. Es soll also eine neue Tabelle erstellt werden, in der alle gleichen Positionen aus den 300 Tabellen gezogen werden. Der Sinn besteht in diesem Fall darin, z.B. alle Massen der Position 3.6 zusammen zu zählen damit ich die Summe aller Massen habe.

    Ich weiß, dass ich per c&p alle Positionen auflisten kann. Vielleicht gibt es ja einen einfacheren und schnelleren Weg?

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Ich wäre euch sehr dankbar wenn jemand beurteilen würde, ob mein Vorhaben in die Tat umgesetzt werden kann. Falls jemand einen Lösungsweg weiß, bitte ich um eine Erklärung.
     

    Anhänge:

  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Sind die Blätter und Tabellen der benötigten Daten durchlaufend benannt (d.h. Blatt 1, Blatt 2, ... , Tabelle 1, Tabelle 2, ....)?
    Ist die Zelle in den Tabellen dann immer dieselbe (z.B. C5)?

    Wenn ja, kann man das per Bash Skript ziemlich gut machen, weil es ja auf die folgende Art gebildet wird:

    Code:
    =Sheet 1 :: Table 1 :: C5
    ... das holt sich die Zelle C5 aus Tabelle 1 von Blatt 1.

    Man kann sich dann per Skript so ne Ausgabe erzeugen und das dann einfach in Numbers reinkopieren:

    Code:
    =Sheet 1 :: Table 1 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 2 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 3 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 4 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 5 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 6 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 7 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 8 :: C5
    =Sheet 1 :: Table 9 :: C5
    ...
    
    Wenn du Blätter und Tabellen selbst benannt hast, kommst du wohl an etwas Handarbeit nicht vorbei, dann kannst du wohl gleich c&p nehmen.
    Wenn du die obige Struktur hast, ist es wirklich kein Problem, kann dir das Skript oder auch die Ausgabe schicken.

    Ne andere "schnelle" Möglichkeit fällt mir nicht ein.
     
  3. Schajen

    Schajen Jonagold

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    19
    So einfach funktioniert es leider nicht. Scheinbar habe ich mich nicht ausreichend genau ausgedrückt.

    Ich möchte in der Zusammenfassung nicht alle unterschiedlichen Positionen zusammen haben, sondern es soll für jede Position ein eine eigene Tabelle erstellt werden. Das heißt: in der ersten Tabelle sind alle Positionen 3.6, in der zweiten alle 3.5 Positionen, in der dritten alle 2.5 AZ usw.

    Erschwerend kommt hinzu, dass die Reihenfolge der Positionen von Tabelle zu Tabelle unterschiedlich ist. Beachte hierzu die beiden Anhänge.

    Soweit ich das überblicke, muss man Numbers "sagen" falls in Spalte B "3.6" eingetragen ist, kopiere die Spalte in die neue Tabelle: "Zusammenfassung Position 3.6". Ist in der Spalte B "3.5" eingetragen, kopiere die Spalte in die neue Tabelle: "Zusammenfassung Position 3.5" usw.
     

    Anhänge:

  4. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Ok, da hab ich was falsch verstanden, du willst quasi ganze Zeilen der Tabelle in einer neuen Tabelle, wenn die Position 3.6 usw. ist.
    Das klingt schwierig, vor allem bei unterschiedlichen Tabellen. Das muss man, wenn überhaupt, wohl iwie in Numbers selbst lösen können.
     

Diese Seite empfehlen