1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Numbers 08: Skala umdrehen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Niklas Marxen, 23.03.09.

  1. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
    Hi!

    Erstmal vorweg: Ich bin kein besonders großer Tabellenfan/könner, fast allet was ich bisher in Tabellen machen musste hab ich (schande über mein Haupt) in Word/Writer/Pages gemacht. Mit Numbers hab ich kaum Erfahrung. Und auch mein Verwendungszweck ist ungewöhnlich: Ich will die Abstände in denen Werther seinem Freund Wilhelm Briefe schreibt anzeigen. Bisher sieht das so aus (im Anhang drin)

    Y-Achse: Abstände in Tagen, beginnend bei Null
    X-Achse: Daten, im Sinne von Mehrzahl von Datum beginnend am 4.5.1771

    Das sieht ja schon ok aus, drückt aber nicht das aus was ich zeigen will. Ich persönlich fänds schöner, wenn die Linie dramatisch ansteigt wenn der Abstand sehr klein ist anstatt wenn er sehr groß wird. Das ist zwar mathematisch völlig unkorrekt aber wäre es möglich die Werte von oben nach unten Sortieren zu lassen? 0 ganz oben und 50 ganz unten beim Ursprung? Geht das mit OpenOffice? Davon hab ich zwar noch weniger Ahnung, aber immerhin, es ist auf der Festplatte.....

    Mit freundlichen Grüßen
    DerSchauspieler

    PS: Wie kann ich die Farbe der Linie ändern? Ich habs mit Informationen/ Diagramm/ Diagrammfarben und reinziehen versucht, als ichs mal auf 3D gestellt hatte hats getan; bei 2d passiert gar nix....
     

    Anhänge:

  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Du müßtest die Anzahl der Briefe aufaddieren.
    Damit erhältst Du eine Linie, die steiler wird, wenn mehr Briefe geschrieben wurden, flacher, wenn pro Tag weniger Briefe dazukommen.
    Das müßte in Numbers gehen, einfach eine zweite Spalte, die immer die Zellen aufaddiert.

    Jetzt ist mir das zu spät. Mal sehen, vielleicht komme ich morgen früh dazu, mir das anzusehen.
    Soll ich oder kommst Du mit meiner Beschreibung klar?



    Wofür machst Du das? *neugierig*
     
  3. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
    ..... ehrlich gesagt, keine ahnung wie ich das machen soll, was du da sagst, insofern ja du sollst, aber jetzt schon danke ^^
    Ich geb mir mal richtig doll mühe für den Deutschunterricht, das ist alles
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Ich schreib Dir morgen nochmal wie ich mir das vorstelle.
     
  5. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Also, ich würde es so machen:

    erste Spalte: Datum
    dritte Spalte: Anzahl der Briefe am Tag

    jetzt wird es interessant:

    zweite Spalte: Briefe kumulativ
    erste Zeile (erster Tag): = Anzahl dritte Spalte
    zweite Zeile (zweiter Tag): =(Summe Anzahl des Vortages + Summe des aktuellen Tages).

    Ich hänge meine Version mal an, dann ist es wahrscheinlich verständlicher.
     

    Anhänge:

  7. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
    Isn sehr interessanter Ansatz, Danke!

    Werd gucken ob ich das demnächst ausprobieren kann. Seh aber grad keinen Grund warum es scheitern sollte..
     
  8. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016
    Gibt ne 1 A Kurve. Super. Hab aber zur Zeit Probleme mit Numbers, das jagt meinen CPU über 50 % so das ich dann gar nix mehr machen kann, habs deswegen in OpenOffice gemacht in einer xls datei gemacht. Weiß jemand wie ich daraus nen Diagramm in die Präsi kriege?

    Ich glaub ich muss mal das ganze iWork neu installieren, Keynote macht auch seine Zicken, das ganze seitdem ich das Teil mal platt gemacht und mit dem Timemachine Back-up neu installiert habe...

    Mit freundlichen Grüßen

    DerSchauspieler

    Edit: Ich habs neu installiert, es hat nix gebracht. Kann mir jemand sagen was mit meinem iWork faul ist?
     
    #8 Niklas Marxen, 29.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.09

Diese Seite empfehlen