1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTLDR fehlt ???

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von $oscar$, 10.03.09.

  1. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Hallo allerseits ich hab ein Proble und bräuchte mal eure Hilfe.
    Ich hab heut mein neues Macbook Alu bekommen und wollte natürlich gleich das alles funktioniert und wollte auch gleich windows installieren. Also erstmal in bootcamp und die Festplatte partitionieren. Danach die Windows xp professional CD eingelegt und siehe da es gieng eigentlich auch ganz gut bis dann dieser Vorgang irgent wann gestoppt hat und dann irgenwas von wegen die CD sei irgent wie falsch und es würde nicht gehen.
    Also musst ich erst mal die CD wieder raus kriegen und dann hat es mich gefragt
    (es das macbook) was ich als nächstes machen will und ich hab mich dazu entschlossen die Partition und somit das zu löschen was ich bis dahin schon installiert hatte.
    Dumm nur das jetzt glaubich irgentwie alles weg ist dh glaubich auch das mac betriebssystem.
    Aufjedenfall steht da jetzt immer auf schwarzem Hintergrund "NTLDR fehlt" und ich komme nirgends anders mehr hin dh es startet kein Betriebs System und nicht da steht nur "NTLRD fehlt"
    und über das komm ich auch nicht hinaus.
    Jetzt natürlich die logische Frage:
    Was soll ich jetzt machen ???
    Ich freue und bedanke mich im voraus schonmal für alle eure antworten.
    mfg Oscar
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Halte doch einfach mal die ALT Taste gedrückt. Wenn du nicht die MacOS Partition gekillt hast, sollte das kein Problem sein.
     
  3. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Beim Hochfahren oder erst wenn die Meldung da steht ?
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Beim einschalten.
     
  5. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Wie hast Du das genau gemacht?

    Im Zweifelsfall kann man von der ersten der beiden grauen DVDs booten (beim Einschalten "c" drücken!), dann das Festplattendienstprogramm aufrufen und sich angucken, was von der Partitionierung noch übrig geblieben ist.

    Ist logisch, denn für die Bootcamp-Installation wird die Bootcamp-Partition als Default für den Systemstart eingetragen. Tritt während der Installation ein Fehler auf, bleibt die Einstellung bestehen und "NTLDR fehlt" ist ein Hinweis darauf, dass entweder die XP-Partition nicht da ist, wo sie eigentlich hingehörte (weil man an der Partitionierun rumgefummelt hat) oder gar nicht mehr vorhanden ist (weil man versucht hat, sie zu löschen).

    Wenn beim Drücken der Alt-Taste während des Bootens (wie drlecter vorgeschlagen hat) wenigstens noch die MacOSX-Partition angezeigt wird, ist noch nicht alles verloren.


    Genereller Hinweis: Für Bootcamp braucht man eine Original XP-SP2-CD, sonst funktioniert es nicht richtig. OEM- bzw. Recovery-CDs gehen nicht. Auch bei selbstgebrannten CDs sollte man im Zweifelsfall prüfen, ob alles noch lesbar ist.

    Falls Du es nicht schon gemacht hast, lies Dir bitte in Ruhe die Anleitung des Kollegen gugucom durch und halte Dich daran, dann steht einer sauberen Bootcamp-Installation nix im Wege.
     
  6. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Oh danke. Zwar sehr primitiv hätt ich auch drauf kommen können aber trotzdem auf jeden Fall danke.
    Bringt mir zwar nix mehr der Windows Installation, aber immerhin aknn ich wenigstens zurück zum Mac.
    Hast meinen Tag gerettet !
     
  7. $oscar$

    $oscar$ Gloster

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    65
    Also erstmal sorry für den Doppelpost. Ich bin inzwischen so weit dass ich wieder ganz normal ins Mac OSX System dh auf die Mac Partition zugreifen kann. Ich hab einfach ganz normal die alt Taste gedrückt. Wieso ich da nicht selbst drauf gekommen bin bleibt mir ein Rätsel *gegens Hirn hau*.
    Danke aber trotzdem für deine ausführliche Antwort Schnuffelschlaf.
    Ist auch in Zukunft wichtig für mich weil ich weiterhin versuchen will windows drauf zu installieren. Ich hab jetzt noch eine Frage also ich glaub die 2 Partition also die die ich über Bootcamp für windows erstellt hab, die hab ich jetzt glaub ich formatiert meine frage jetzt:
    Soll ich die die beiden Partitionen jetzt lieber nochmal zusammen fügen damit ich alles nochmal ganz von vorne machen kann und jeden einzelnen Schritt neu und richtig machen kann. Oder is es geschickter ich lass es jetzt einfach so und versuchs beim nächsten mal mit ner anderen windows CD ?
     
  8. dataminer

    dataminer Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    93
    Nach der Installation eines zweiten Betriebssystem startet nur noch das gerade installierte Betriebssystem, aber Windows XP nicht mehr. Durch diese Installation wurde der Startsektor und der Bootloader verändert. Das führt dann zur Fehlermeldung NTLDR fehlt. Um das wieder hinzubiegen einfach den Rechner direkt von der Windows XP CD starten und zur Wiederherstellungskonsole wechseln. Danach folgende Befehle verwenden.:

    FIXMBR C:

    FIXBOOT C:

    COPY x:\I386\NTLDR C:\

    COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

    Das x in den Befehlen musst du natürlich durch den Buchstaben ersetzen der für dein CD-ROM-Laufwerk gilt. Nach erfolgreicher Reparatur kannst du beim Starten zwischen Windows XP und XXXXXXX auswählen, je nachdem welche Betriebssysteme installiert sind.
     
  9. dataminer

    dataminer Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    93
    nachsatz:

    in deinem fall wurde der bootsektor für win nicht (richtig) eingerichtet. ich habe zwar xp noch nicht auf einem mac installiert, weiss aber, das es da zusätzliche treiber von apple gibt, da sich der boot sektor ja doch gravierend unterscheidet!

    grüße
     
  10. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Mach beides: Führ mit dem Bootcamp-Assistenten beide Partitionen wieder zusammen und schau dann, dass Du eine einwandfreie XP SP2-CD zum installieren hast. Wenn nämlich einmal was an der Partitionierung verpfuscht wurde, packt der Bootcamp-Assistent die Platte nicht mehr an und Du musst das per Hand im Terminal machen.

    Dataminer: Grundsätzlich hast Du Recht. Deine Methode funktioniert auch bei einem XP auf einem PC wunderbar, aber auf dem Mac ist das ganze etwas anders. Ich würde das manuelle Rumgeschraube an den Startdateien - egal auf welchem System - nur Leuten empfehlen, die genau wissen, was sie tun ;)
     
  11. dataminer

    dataminer Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    93
    sorry, da cih dauernd an win-kisten "herumschrauben" muß, habe ich da wohl etwas zuviel vorausgesetzt! erschwerend kam hinzu, das ich während des schreibens telefoniert habe und war da wohl geistig nicht ganz im richtigen forum!

    grüße
     
  12. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Passt scho ;)
    Was ich meinte ist, dass viele schon Pickel kriegen, wenn sie ein Terminalfenster sehen, geschweigedenn im Textmodus irgendwelche kryptischen Befehle eintippen müssen.

    Das Problem geht in die Richtung, dass Mac und PC (bzw. Windows) unterschiedliche BIOS-Varianten und auch Partitionierungschemata verwenden. Wenn da (unwissentlich) was durcheinander gerät, ist das Geschrei meist groß.
     

Diese Seite empfehlen