1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTFS zu HFS ohne Dateiverlust wechseln?

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Tobias Scholze, 15.07.09.

  1. Tobias Scholze

    Tobias Scholze Apfeltalk Entwicker
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    1.535
    Servus,

    habe nun auch mein letztes Windowsprodukt aus meinem Alltag verband und möchte nun auch meine externe Festplatte auf "Apple" umrüsten. Damit meine ich das ntfs filesystem gegen ein hfs fs zu tauschen.

    allerdings kann ich die Dateien nicht auslagern, da mir für eine zusätzliche HDD leider das Geld fehlt.

    Gibt s nun eine Möglichkeit on-the-fly das Filesystem zu ändern, wie es bei FAT->NTFS möglich ist?

    Danke für eure Antwort.

    Gruß
    moisture
     
  2. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Geht soweit ich weiß nicht. Eine andere Möglichkeit, als die Daten vorher woanders hinzuschaufeln und die Platte dann neu in HFS+ zu formatieren, gibt es wohl nicht.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    HFS+ wäre rein technisch gesehen sogar dazu imstande, eine Hybridpartition mit einem anderen Format zu bilden. Aber weder Mac OS X noch NTFS unterstützen das. Von dem her: mein Vorredner hat recht.
     
  4. Tobias Scholze

    Tobias Scholze Apfeltalk Entwicker
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    1.535
    ok, vielen dank ihr beiden für die schnelle antworten.
    werde dann wohl paar backups löschen müssen um dann auf eine kleinere platte zu bringen.

    gruß
    moisture

    PS: echt nettes forum :)
     

Diese Seite empfehlen