1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTFS über Treiber lauffähig

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von durden86, 02.12.08.

  1. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Hallo


    habe ne Frage zu einer Festplatte.
    Hoffe das ist das richtige Unterforum.


    Die Festplatte ist im NTFS Format, dass ja nur gelesen werden kann.


    Ein Bekannter meinte jetzt das ich nur schnell nen Treiber installieren müsste und ich kann mit dem Mac auch NTFS schreiben.


    Stimmt das?

    Habe erst seit 2 Wochen nen Mac und mein Wissen hält sich dementsprechend in Grenzen.
     
  2. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Hallo,
    ich hab mal recherchiert (wenn man das so nennen kann: einfach bei Google gesucht...eine Minute Zeitaufwand) und habe das hier gefunden. Es ist leider ein kommerzieller Treiber, der aber unter OS X auf jedenfall funktionieren sollte...
    Einen freien Treiber namens NTFS 3G gibt es auch...

    Ich hoffe ich konnte dir helfen und das es damit funktioniert.

    Fabi
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    paragon ntfs for mac nennt sich das und das funktioniert perfekt :)
     
  4. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
  5. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Super Danke an alle.
     
  6. MIKE13

    MIKE13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    67
    Oder einfach auf www.macwelt.de die MacWelt 09/2008 nachbestellen. Auf der Heft-CD war seinerzeit eine Vollversion von Paragon NTFS für Mac (Normalpreis glaub ich so um die 25 Euro). Kostet insgesamt inkl. Porto 8 Euro. Ich hab mir das Programm auch auf diesem Wege besorgt und bin voll und ganz zufrieden.
     
  7. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Habe es genau so gemacht wie eLTonno es gesagt hat.

    Jetzt kommt diese Fehlermeldung.

    Wie bekomm ich das wieder Rückgängig gemacht oder so das es Funktioniert (was mir lieber wäre)
     

    Anhänge:

  8. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Das Problem tritt auf, wenn du die Festplatte / Stick / was auch immer einfach so vom Windows PC / Mac abziehst ohne die Windows Funktion "Sicheres entfernen" bzw. beim Mac rechtsklick -> auswerfen zu benutzen.

    Entweder du steckst die Platte noch einmal an dem Windows PC an, und deaktivierst die Platte vor dem abziehen ordnungsgemäß und versuchst dein Glück anschließend nochmal.

    Oder

    Du schließt die Platte am Mac an, öffnest das Festplatten Dienstprogramm und schaust welchen Gerätenamen deine Platte hat bei mir sieht das Ganze etwa so aus:

    [​IMG]

    In diesem Fall ist disk1s1 der Name den wir suchen. Anschließend öffne ein Terminal Fenster (Diestprogramme->Terminal bzw. Spotlight->Terminal). Dort gibst du dann ein:

    ntfsfix /dev/<Gerätename>

    wie hier im Bild anstelle von <Gerätename> natürlich dann entsprechend etwas wie disk1s1:

    [​IMG]

    Das Programm schreibt dir dann ein paar Sachen heraus. Nachdem das Programm mit allen Checks fertig ist, kannst du anschließend die Platte kurz abziehen und erneut verbinden. Es sollte dann alles wie gewohnt funktionieren und ein entsprechendes Symbol auf dem Desktop erscheinen.
     
    #8 eLTonno, 03.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.08
  9. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    gleich mal bookmarken. kann man immermal brauchen ;)
     

Diese Seite empfehlen