1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTFS Image mit FPD

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von daniel.macbook, 21.01.07.

  1. daniel.macbook

    daniel.macbook Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    313
    Hallo zusammen,

    leider war ich mit der Suche nicht so erfolgreich wie erhofft, und darum poste ich meine Frage mal. Tut mir leid, wenn ich etwas übersehen habe.

    Ich bin von Windows XP auf Mac OS X umgestiegen durch den Kauf eines MacBooks. Meine USB-Festplatte war partitioniert in einen 66 GB großen NTFS-Bereich und einen ca 10 GB FAT32-Bereich. NTFS kann bekanntlich unter Mac OS nicht beschrieben werden und damit ich unter Mac OS mit der Platte und den alten Daten arbeiten kann, wollte ich von NTFS auf FAT32 umsteigen.

    Somit habe ich ein Image mit dem Festplattendienstprogramm erstellt von dem NTFS Bereich und ein Image von dem FAT-Bereich. Die ganze Platte mit dem Format FAT32 (MS-DOS) gelöscht, da sich NTFS einzeln nicht löschen ließ in dem Volume. Danach wieder wie vorher partitioniert.

    Das kleinere FAT32 Volume ließ sich ohne Probleme wieder draufspielen, nur das NTFS-Image will nicht wieder auf die FAT32-Platte. Ich verstehe ja, dass ein NTFS Image nicht auf eine Mac OS extended Platte will, aber so wie ich es gemacht habe, müsste es doch funktionieren oder?

    Das Festplattendienstprogramm gibt immer als Fehlermeldung:" Kann Hilfsprogramm nicht öffnen" ?

    Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.

    Vielen Dank und schönen Sonntag noch.
    Daniel
     
  2. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Hallöchen!
    Verstehe ich das richtig? Du hast die Platte neu partitioniert und willst die einzelnen Partitionen mit Hilfe des FDP von den Images wiederherstellen?
    So ein Image ist im Prinzip ein Abbild des Datenträgers, also incl. Dateisystem. In so fern kann es durch aus sein, dass sich ein NTFS Image nicht auf eine FAT Partition gehen will.
    Versuch doch mal die Partition mit FAT zu formatieren, das NTFS Image zu öffne (dann wird es wie ein Laufwerk auf dem Desktop angezeigt) und dann die Daten einfach rüber zu kopieren.

    Die Fehlermeldung sagt mir allerdings auch nichts...
     

Diese Seite empfehlen