1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NoteTaker oder Circus Ponies NoteBook?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von tikki, 31.12.06.

  1. tikki

    tikki Gast

    Probiere schon seit 2 Tagen beide Demos aus, und kann mich gar nicht für eins eindeutig entscheiden...

    Pros NoteTaker:
    - kann Websites nicht nur als Link darstellen, sondern als browsebare Seite
    - hat Calculater, Spreadsheet als Plugin (aber ein wenig spröde, da Java...)
    - gute Scripte
    - deutsch lokalisiert
    Negs NoteTaker:
    - keine echten Tabellenfunktionen mit Rechenfunktionen
    - keine echten Freihandskizzen möglich (ausser über simples Plugin)
    - man muss sich irgendwie reindenken
    - kann keine Endlosverschachtelungen

    Pros NoteBook:
    - maclike
    - kann beliebig tief verschachteln
    - kann Fotos schön mit weissem Rand skalieren/drehen
    Negs NoteBook:
    - Webseien nur als Link darstellbar
    - nur auf englisch
    - keine Scripte
    - keine echten Tabellenfunktionen mit Rechenfunktionen
    - keine echten Freihandskizzen möglich (ausser über simples Plugin)


    Was habt ihr für Erfahrungen und welchen favorisiert ihr (Kaufpreis ist sekundär)?
     
  2. manschindler

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    37
    notetaker

    hallo!


    wozu hast du dich letztlich entschieden? und mit welchen erfahrungen?

    ich verwende seit einem knappen jahr - unregelmässig, schubweise - notetaker. bin ansich sehr angetan, weil es mir hilft struktur in aufgaben und projekten zu halten und auch gedanken niederzuschrieben. manchmal hab ich das gefühl einiges sollte sicher einfacher gehen.

    wär an einem kurzen austausch sehr interessiert.


    liebe grüsse
    manfred
     

Diese Seite empfehlen