1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notebookständer zum Tippen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iTunesFreak01, 19.02.09.

  1. iTunesFreak01

    iTunesFreak01 Idared

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    25
    Hallo ihr Apfeltalker da draußen :p,

    ähm ich habe mir vor ein paar Monaten das neue MBP 15 Zoll Unibody gekauft. Da mein Schreibtisch leider relativ "niedrig" ist, würde ich mir gern einen Notebookständer kaufen. Da gibt es schon jede Menge Topics zum Thema, das weiß ich. Mein Problem ist aber, dass ich einen bräuchte, mit dem man trotzdem noch auf dem MacBook Pro tippen kann - also praktisch ohne eine externe Tastatur (ich kann und will mir im Moment keine leisten xD).

    Es gibt da ja ne ganze Menge.. der Griffin Elevator scheint mir aber z.B. für diesen Zweck arg ungeeignet (instabil). Ich persönlich würde eher dem mStand von Rain Design vertrauen. Hat jemand bezüglich meiner Frage mit dem Teil bereits Erfahrung? Zwar wurde in der FAQ von Rain Design geschrieben, dass es gut möglich sei, auf dem mStand zu tippen, aber so richtig sicher bin ich mir nicht, ob das Realität oder "Schöngerede" ist.. Schließlich steht der ja links und rechts über.. wackelt das dann beim tippen? oder "knickt" der unter den gewicht der hände?

    Danke für eure Antworten im Voraus!

    MfG

    iTunesFreak01
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also instabil ist der Elevator nun beileibe nicht. Habe das Ding mir erst erstanden und es sieht nur instabil aus. ;)

    Allerdings ist es zum Tippen zu hoch. Es bietet sich da eher der Anschluss an eine externe Tastatur an.

    Es gibt doch auch noch so ein recht flachen Ständer von mstand; der wäre vielleicht etwas.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Ich glaube, gute und stabile Notebookständer kosten mehr als eine Tastatur...
    Du hast keinen Schreiner in der Nähe, der Dir aus Abfallholz und zwei schmalen Keilen einen Ersatzständer basteln kann? Wenn's geht, wäre Hartholz zu empfehlen, da das Holz arbeitet, wenn ein warmes Notebook draufsteht...
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    am besten in den nächsten großen gravisstore latschen, die haben den mstand und den elevator meist auf lager (im internet vorher gucken). und dann persönlich testen.
     
  5. jaanib

    jaanib Braeburn

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    46
  6. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    habe das logitech ding, aber darauf konfortabel schreiben? -no way viel zu hoch

    es gibt eins logitech aus transparentem plastik, das ist nicht hoch und scheint zu klappen
     
  7. jaanib

    jaanib Braeburn

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    46
    Naja einen Ständer zum tippen ist eh nie ideal, find ich. Ich würde zu so einem Ständer immer eine Tastatur und natürlich Maus empfehlen. Dann lässt es sich super arbeiten :)
     

Diese Seite empfehlen