1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Notebook-Rucksack für 13" MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von cascade, 21.11.09.

  1. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Hallo miteinander,

    ich suche einen schicken Notebook-Rucksack für mein MacBook Pro. Wichtig sind mir v.a. ein hoher Schutzgrad, möglichst viele Verstaungsmöglichkeiten und ein annehmbares Design.

    Mein Problem ist vor allem, dass ich kaum Test-/Erfahrungsberichte für passende Taschen finde, ein Modell, was mir so wirklich gefällt, suche ich auch noch.

    Jemand einen Tipp, bzw. gute Erfahrungen mit einer bestimmten Tasche?

    cascade
     
  2. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Ich habe hier den J-P@ck DX von Jack Wolfskin, der gut verarbeitet ist und auch eine Regenhülle bietet. Ein sehr guter Alltagsrucksack. Nachteil ist allerdings die Laptophülle, die er mitbringt. Diese zielt auf "One Size Fits All" ab und ist recht groß. Mein MBP 15" verschwindet darin komplett, das 13"-MBP wird da noch weiter reinrutschen. Nicht sonderlich praktisch, aber die Geräte sind darin gut geschützt. Und wenn du dein MBP nicht brauchst, kannst du die Hülle im Schrank lassen.

    Kostenpunkt des Schätzchens sind so 80-90€. Ob er schick ist, musst du entscheiden, mir gefällt er recht gut und er bietet viel Stauraum.
     
  3. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
  4. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
  5. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Hat ein wenig, nein, nicht nur ein wenig, das hat sehr viel von einem Gürteltier.

    Ich bin eher Fan von flacheren Rucksäcken.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem hier? Sieht recht schick aus, ich weiß allerdings nicht, wie die Farben in der Realität wirklich wirken und ob ausreichender Schutz/Stauraum geboten wird,
     

    Anhänge:

  6. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
  7. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. ;)

    Ok, das hat sich für mich erledigt. Schade, sah auf dem Bild echt gut aus. Jemand eine Alternative?

    Das JW von oben ist auch nicht ganz mein Fall.
     
  8. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich hab den Dakine Campus LG (33 L). Super Rucksack und ich stecke mein MacBook immer ohne zusätzlichen Schutz rein …
     
  9. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Und wenn du dir für dein MBP ein Hardcase oder so was wie die Tucano Second Skin kaufst und den Rucksack extra?
     
  10. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Die MacBooks sind so stabil, die brauchen eigentlich so was nicht. :D
     
  11. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Jaja, und dann kommt er heulend an und zeigt uns Bilder vom total verbogenen Unibody-Gehäuse... ;)
     
  12. cascade

    cascade Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    17.10.09
    Beiträge:
    759
    Aluminium ist leider nicht ganz so stabil, dass es Kratzerresistent ist. ;)

    Alleine deswegen würde ich es ungerne ungeschü+tzt irgendwo reinwerfen. Aber ein schlankes Sleeve in Verbindung mit einem normalen Rucksack ist echt eine Überlegung wert. Einen Dakine-Duel hätte ich ja, aber da ich beim Kauf so naiv war, mir die weiße Version zu kaufen, bräuchte ich sowieso einen neuen Rucksack.

    Eine Lösung mit einem wirklichen Rucksack, der auf MacBooks ausgerichtet ist, wäre mir aber immernoch am liebsten. Von daher bin ich nach wie vor für Vorschläge offen.
     
  13. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ich weise nochmal auf den recht günstigen, aber soliden Deuter Giga 2 hin. Gute Verarbeitung und mein 13" MB passt in ein Sleeve gehüllt perfekt in das herausnehmbare Laptopfach.
     
  14. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Dann noch ein letzter Tipp von mir: Geh zu einem Taschenladen. Lass dir dort die Modelle zeigen, und nimm den, der dir in puncto Design, Platzangebot und Tragekomfort am besten passt, gleich mit.
     
  15. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Unich sach es nochma...

    Das Teil ist super, super haltbar. Meiner (Vorgängermodell des aktuellen Meta) ist schon einige Jahre alt und sieht aus wie neu-ich steh auf gute Verarbeitung, übrigens einer der Gründe für meinen Mac.
    Außerdem gut durchdacht und genau die richtige Größe um neben dem Computer bei Bedarf noch richtig viel zuzuladen, z.B. Schule/Uni Ordner und Bücher, kleinere Einkäufe auf dem Weg nach Hause, Klamotten und Kram für einen 3-5 Tage Trip zu Freunden.
    Gleichzeitig geht er noch als Handgepäck im Flieger durch und ist so klein, dass er nicht unhandlich ist.
    Einfach genau die richtige Größe um in beide Richtungen (groß<->klein) keine Kompromisse machen zu müssen. Für alle Situationen eben.

    Außerdem bequem auf den Schultern zu tragen, aber mit Tragegriffen seitlich und oben, um ihn auch als Tasche nutzen zu können.
    Ist sogar ein bequemer Schultergurt dran, sowie Gurte um ihn "klein-zu-schnüren".
    Und last but not least: Die Fächer-Aufteilung ist ideal, man findet immer sofort alles, der Computer ist in einem harten Fach in der Mitte super geschützt, es gibt ihn mit genau für Macbooks passendenden Sleeve und die Reißverschlüsse klemmen niemals (und leuchten sogar im Dunkeln-praktisch, ob ihrs glaubt oder nicht, wenn man z.B. bei einem Kumpel auf der Isomatte im Dunkeln im Wohnzimmer liegt und der Lichtschalter meilenweit erntfernt ist und man an seinen Computer will weil man nicht schlafen kann oder ans Handy/Uhr um zu kucken wie spät es ist oder morgens die Zahnbürste...).

    Und hab ich die saugute Verarbeitung schon erwähnt?:-D
     
  16. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Ich sag nur Wort: Crumpler ;)

    Nagut, bevors Beschwerden gibt, vielleicht doch etwas mehr: Sind zwar größtenteils Messengerbags, aber auch Rucksäcke sind dabei. Design find ich top, Verarbeitung ist absolut Spitze - hab ne (riesige) DSLR-Messengerbag und bin sehr zufrieden damit. Das Material ist sowohl wasserabweisend als auch stoßdämpfend, das Innenleben nutzt jeden Centimeter und bietet grandios viel Platz - mehr als man von außen erwartet ;)
     
  17. dakalla

    dakalla Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    70
    Ich habe einen Dakine DUEL Pack. Kann ich nur empfehlen, bin super zufrieden mit dem Rucksack.
    Genügend Platz, trotzdem nicht zu groß. Das Laptopfach ist von allen Seiten gepolstert und vom Preis her wars auch einigermaßen in Ordnung.
    Den gibts auch immermal wieder hier und da im Angebot.

    Achja.. der Rucksack sieht in wirklcihkeit deutlich schmaler aus, als er den Anschein auf den Bildern im Internet macht. Hier ist er meistens ausgestopft.
     
  18. 88Bit

    88Bit Jerseymac

    Dabei seit:
    10.09.10
    Beiträge:
    454
  19. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Auch ich bin derzeit am umschauen und ich denke ich werde dieses hier nehmen.
     

Diese Seite empfehlen