1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Node basiertes, visuelles skripten?

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Kenso, 27.05.08.

  1. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Hallo Leute,

    ich frage mich, ob es wohl einen node-basierten Scripteditor gibt... Ob es nun Applescript, Python oder was auch immer ist, ist eigentlich egal (mit Applescript wäre es wohl am ehsten möglich). Ich kenne das Prinzip von Grafik- und Animationsprogrammen, bei denen man einfach verschiedene Nodes mit Ein- und Ausgängen zu einem Skript zusammenpackt. Das sieht dann z.B. ungefähr so aus:

    [​IMG]
    (Entspricht a<x<=b)

    Warum gibts sowas nur in Grafikprogrammen? Ich meine, es ist irgendwo klar, dass man mit sowas wahrscheinlich kein Photoshop programmieren kann, aber insbesondere Applescript sollte damit prima umsetzbar sein - der Automator macht es vor, aber der Automator bietet keine Verzweigungen (z.B. Funktionen mit mehreren Parametern, oder auch nur simple IF-Abfragen)

    Gibt es denn wirklich zu keiner Sprache einen visuellen, nodebasierten Editor? :(

    Gruß, Micha
     
  2. alonzo

    alonzo Auralia

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    203
    liegt daran was du machen moechtest...

    also so visuelle programmier sprachen hab ich nur fuer SPS Programmierung gesehen...

    du koenntest dir ja so einen node editor selbst schreiben ;)
     
  3. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.246
    Das Problem ist, daß visuelle Editoren sehr limitiert sind, was ihre Fähigkeiten angeht oder die ganze Sache recht schnell unübersichtlich wird. Am weitesten sind noch UML-Editoren verbreitet, aber mit diesen entwirft man nur die Klassenhierachie einer Applikation.
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich kenne das von JavaCAPS.

    Vorteil: Auch wenn man die ganzen Objekte und Methoden nicht kennt, kann man damit funktionierende Programme zusammenschieben

    Nachteil: Wenn man richtig Programmieren kann, ist das einfach nur nervig, weil man ständig überlegen muß, wie der Ausdruck, den man im Kopfe hat, denn nun zusammengeschoben werden muß. "Hmmm… Mit einem String vergleichen? Okay… Dann brauchen wir erstmal ein Stringobjekt. Dann müssen wir den Wert reinschreiben. Dann brauchen wir ein Vergleichskästchen. Dann müssen wir eine Verbindung vom Eingangsobjekt zum Vergleichskästchen und eine vom Stringobjekt ebenfalls dorthin ziehen. Anschließend eine Verbindung vom Ergebnis zum Ausgabewert."

    Aber wer's braucht…
     

Diese Seite empfehlen