1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nochmal: Quicklook und Dual-Monitor

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kawaii, 13.11.07.

  1. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Bin ich der einzige Leopard-User mit zwei Bildschirmen hier? Oder anders gefragt - bin ich der einzige, den es nervt, dass Quicklook scheinbar völlig willkürlich entscheidet, wo und auf welchem Monitor es aufgeht?

    Ich habe da bislang keinerlei Muster entdecken können. Meistens geht das Quicklook-Fenster auf meinem zweiten (rechten) Schirm auf, selten mal auch auf dem ersten. An welcher Position des Schirms das Ding auftaucht, ist für mich ebenfalls nicht nachvollziehbar. Meistens am linken Rand, gelegentlich aber auch mal woanders. Die Position des Auslösers (also die Datei, die man "quicklookt") scheint das Ganze überhaupt nicht zu beeinflussen.

    Um's kurz zu machen: Ich habe auch nach Wochen keine Ahnung, nach welchem Schema das funktioniert und vor allem, wie man die Fensterposition beeinflussen kann. Gibt's hier jemand mit selbiger? (Ahnung, nicht Fensterposition.) Aufzeigen bitte!
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ich habs gerade mal getestet.. immer mittig auf dem Monitor auf dem der Finder grad ist.. allerdings bei dem gleichem Dateityp hängt Quicklook auch noch auf dem anderem Monitor wenn man in zwischenzeit den Finder verschoben hat..
     

Diese Seite empfehlen