1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch mal Apple In-Ear Headphones?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von JohnnyAppleseed, 30.07.09.

  1. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hallo,


    ich hatte mittlerweile dreimal Kopfhörer von Apple. Die beiden normalen sind mittlerweile kaputt und die „neuen“ In-Ear Headphones sind mir auch vor ein paar Wochen kaputt gegangen (Geld und Versand habe ich komplett erstattet bekommen, Amazon ist da ja sehr kulant).

    Jetzt ist die Frage, ob ich mir noch einmal die Apple In-Ear Headphones holen soll (ich war generell ziemlich zufrieden damit) und, wenn die wieder kaputt gehen sollten, dann andere hole, oder soll ich mir direkt andere bestellen? Wenn ja, welche kämen für mein iPhone 2G in der Preisklasse der Apple Kopfhörer (Alu) in Frage?


    Vielen Dank für's Lesen! :)
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Alternativ gibt's z.B. (sogar bei Gravis) ein Sennheiser iPhone-InEar-Headset. Aber da habe ich auch schon Berichte gelesen, dass es früh „gestorben“ sei.

    Ich selbst habe gerade vor ca. einer Woche im Mediamarkt Oostende (Belgien) ein Skullcandy Full Metal Jacket In-Ear-Headset erstanden und bin damit sehr zufrieden. Preis ca. 80 €. Keine Ahnung, ob's die auch hier in Deutschland gibt, ist eine amerikanische Marke, die ich aber bisher noch nicht gesehen hatte. Der Stecker ist auch extra schlank, so dass er ins iPhone 2G passt. Was mir vor allem wichtig war, ist, dass Skullcandy neben den normalen Silikon-Stöpseln, mit denen ich bei meinen Ohren bisher eher schlechte Erfahrungen gemacht habe, da sie entweder nicht dicht schließen oder wieder aus dem Ohr rutschen, wenn ich mich bewege) auch Schaumstoff-Stöpsel dazuliefert. Außerdem gibt SkullCandy gibt nach eigener Aussage eine lebenslange Garantie (Details hier).
     
  3. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hm, bei Amazon schreiben einige davon, dass die Dinger ziemlich schnell kaputt gehen. Außerdem seien die Bässe viel zu stark. Da die Bässe der Apple In-Ear Headphones nicht stark waren und ich dennoch oder gerade deswegen zufrieden war, würde ich mir welche mit ähnlichem Klang wünschen. Vielen, vielen Dank aber für deine Mühe! :)

    Der Preis scheint übrigens bei ca. 35€ (allerdings habe ich keine Ahnung, wie das ist, wenn ich von Deutschland aus bei Amazon.com bestelle).
     
  4. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Also ich würde Dir die AKG K 324 P empfehlen, gibt es in Weiß, Schwarz und meines Wissens auch in der Farbe "Chrom". Haben einen sehr guten Klang und sehen spitze aus! Der Preis ist auch stark zurück gegangen, im letzten Jahr hat er sich halbiert und dafür jetzt schon im niedrigen Preissektor. Die in ears sind dennoch noch stark zu empfehlen wie ich finde! Habe sie in 2 Farben, für den Preis absolut Klasse. Übrigens ist die Lebensdauer auch nicht von schlechten Eltern, ich muss zugeben ich habe sie nicht jeden Tag benutzt, da ich noch "größere" Sennheiser besitze - aber selten benutzt habe ich sie auch nicht, und sie leben nach über einem Jahr immer noch.

    Alternativ, wenn der Klang dann schon besser sein sollte, würde ich mir mal "größere" Kopfhörer überlegen die das Ohr umschließen. Da ist das Geld besser aufgehoben, das sich dann auch im Klang widerspiegelt.


    ps: Ich geh jetzt mal "All You Can Eat" mampfen, ohne Kopfhörer, aber mit nem großen Magen an meiner Seite! ;)


    Grüße AS
     
    #4 Applesauce, 31.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.09
  5. Punkbuster

    Punkbuster Antonowka

    Dabei seit:
    14.02.09
    Beiträge:
    362
    Ich an deiner Stelle würde es schon noch mal mit denen von apple probieren.
    Da du ja mit denen zufrieden warst, sehe ich auch keinen Grund auf andere umzusteigen, bei denen du nicht weißt, ob sie dir klangtechnisch gefallen.
    Ich hab auch die Apple In-Ears, hab sie schon seit Dezember ;) und sie funktionieren immer noch anstandslos, obwohl ich sie jeden Tag benutze :)
     
  6. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Danke euch beiden. Ich werde die Alternativen, die hier genannt wurden auf jeden Fall im Auge behalten. Da ich bei Amazon ja nicht viel zu verlieren habe (kostenloser Versand, kulant bei Defekten), hole ich mir jetzt ein letztes mal die In-Ear Headphones von Apple. Sollten diese wieder kaputt gehen, grabe ich diesen Thread noch mal aus.

    Danke euch allen und …

    … guten Appetit!

    :)
     

Diese Seite empfehlen