1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

No Country for Old Men: Erster Mac-Film mit Oscar

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 28.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Der Film "No Country for Old Men" wurde bei den Oscars den hohen Erwartungen gerecht: Vier stolze Oscars räumte der Film der Coen-Brüder ab. Das für alle Macuser Besondere daran: "No Country for Old Men" ist der erste Film, der komplett mit einem Mac bearbeitet und postproduziert wurde, der anschließend einen Oscar gewann. Besonders Final Cut Pro war an der Produktion beteiligt: "Sie (Apple) machten es extrem einfach für uns. Wir schneiden jetzt auf eine ähnliche Art und Weise, wie wir es auch mit Film machen. Es ist deutlich schneller.", sagte Ethan Coen.

    Auch in Zukunft wird weiter mit Final Cut gearbeitet: Momentan werkeln die Brüder mithilfe von Final Cut 6.0 an "Burn After Reading" mit Brad Pitt und George Clooney.

    via MacWorld
     

    Anhänge:

  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    ok..... dann nichts wie los ich werd mit meinem Final Cut auch Oscar's gewinnen...... reserviert mir meinen Oscar fuer naechstes Jahr :)
     
  3. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    ...Wegen dem Title dachte ich das es den Film ab sofort im iTunes Music-Store gibt ;)
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Macs an die Macht!:p
     
  5. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    ach yoshi das hätte ich jetzt fast nicht gedacht dass du mac magst =D
    i want to visit the mothership toooooooo..
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ist ein guter Filme. ich habe ihn vor 3 Wochen gesehen.

    Ich verrate nichts über die Geschichte... aber trotzdem ein paar Facts:
    – Keine Musik
    – Keine Kamerafahrten (fast keine.... sprich sehr ruhige)
    – Lange Dialoge
    – Grosszügige Bilder
    – Keine Ruckelbilder
    – rohe Gewalt
    – Also das Reine Gegenteil von MTV Musicvideos

    usw... Also wieder mal richtig gutes Kino. (trotzdem werden sich die Geister scheiden... )

    Aber meine Empfehlung.
     
  7. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Seitdem der Film Oscars abgeräumt hat, habe ich mehrere Ausschnitte gesehn und hab mir vorgenommen ihn anzuschauen. Bin mal echt gespannt. :D
     
  8. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Und was ist mit The Incredibles oder Ratatouille?
    Beides Filme die mit Applehardware reaisiert wurden...
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ja. teils... aber nicht reine Apple Filme... ich würde behaupten das diese Filme sogar mit sehr wenige Apple Produkten gemacht wurde... Gerendert ist das sicher nicht Mit Appleprodukten.
     
  10. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Gerendert mit Renderman (Pixareigene Software) auf Xserve-Clustern...
     
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    jedoch nur ein Teil mit Renderman. teile wurden auch mit dem SplutterFish's Brazil Render System gerendert... und das mit 3D Studio Maxs.... was nicht auf Macs läuft...



    Cars zum Beispiel wurde mit einem Linux System gerendert..

     
  12. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Off-Topic: Und Österreich hat auch einen Oscar abgeräumt :p
    On-Topic: Hab grad im TV den Trailer gesehen, werd ihn mir voraussichtlich am WE anschaun. Bin schon gespannt drauf.
     
  13. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Herzlichen Glückwunsch zur Recherche...
     
    jensche gefällt das.
  14. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ich schreibe gerade einen längeren Artikel zum Workflow der Coen-Brüder - er wird vermutlich morgen erscheinen.
     
  15. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    der Titel ist eindeutig zweideutig
     
  16. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Hä wie. Haben Kinofilme nicht ne quadrillionische Auflösung? Und sind auf Zelluloid? Was hat da Final Cut zu tun??
     
  17. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    wahrscheinlich haben sie einfach auf die "Einscannerunddigitaliesierungsmaschine" einfach einen Apple Stick geklebt^^
     
  18. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Außerdem kommt man bei Animationen eh nicht m Windows herum, da es an nötigen Programmen auf den Mac fehlt.

    Was ist allerdings nicht schlmm finde. Passt es doch in meine Vorstellung der meisten Windowsnutzer, die sich den ganzen Arbeitstag fragen, wie man nun den Ellenbogen am besten und dynamischten auf und ab bewegen kann^^
     
  19. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    Der movie ist absolut der "killer" ---> hab Ihn vor einiger Zeit auf quicksilverscreen auf English gesehen...(ich und english = zimmlich schlecht :-D ) aber den Streifen habe ich trotz meiner schlechten Englishkentnisse super verstanden :-D ...Also wer auf anti-Plapperfilme steht MUSS Ihn gesehen haben!
     
  20. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    du meinst den falschen film...Wie meinst du antiplatter film?

    In dem Film wir mehr geplappert als fast in jedem anderen Film... die Dialoge sind endlos.
    Das Englisch schwierig, wegen dem verwurschteltem abgehakten Südstaaten englisch. trotz meines Englisch verständnisses verstehe ich den film immer noch nicht ganz... ;)
     

Diese Seite empfehlen