1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

niutil stürzt ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Inscripter, 05.02.06.

  1. Inscripter

    Inscripter Gast

    Hallo Leute,

    seit ein paar Tagen spinnt mein Powerbook. Es hat Probleme
    mit dem Benutzerwechsel, bzw. es kann passieren, dass beim
    Benutzerwechsel - oder kurz danach - die komplette GUI sich verabschiedet.
    (Alle geöffneten Programme inklusive der FINDER stürzen ab. Das
    System meldet sich ab, es erscheint das Login Fenster, aber ein
    Anmelden ist nicht mehr möglich. Manchmal endet der Anmeldeversuch
    in der Konsole (Weiss auf Schwarz) oder einfach nur Blau
    ohne Login Fenster und ohne Text. >EIn KernelPanic ist es wohl
    auch nicht. Bäh;)
    Die einzige Möglichkeit aus diesem Zustand herauszukommen ist ein
    erzwungener Neustart.

    Die Konsole sagt mir in den Crash Logs, dass das "niutil" abstürzt.
    Das Problem dabei: wenn das "niutil" abgestürzt ist, heisst das noch
    nicht, dass das komplette System abstürzt, das passiert dann erst Stunden
    später. Ich kann mir nicht erklären, warum das "niutil" abstürzt. Das
    ist in den letzten Jahren NIE passiert. Ich weiß, dass "niutil" etwas
    mit dem sogenannten "Netinfo Manager" zu tun hat. Aber was es damit
    genau auf sich hat, weiss ich nicht.

    Hat jemand eine Idee, das Problem in den Griff zu kriegen.
    Ein wackeliges System mag ich nicht.

    Dank vorab.

    Hier ein paar Daten zum System:
    PB 1ghz 12", Mac OS X 10.3.9 inklusive aller
    Updates. Keine exotische Software installiert,
    nur Office Paket, Adobe CS1 und iLife 5

    Ach so noch etwas: Hatte vor ein paar Monaten schon mal
    Probleme, bei denen sich die komplette GUI aufgehängt hat,
    nicht ging mehr, Neustart. Ich bin danach im Single User Mode
    gestartet und habe einen fsck durchgeführt. Dabei ist mir aufgefallen,
    dass sich die PMU resettet hat. Komisch. Tatsächlich ist dann
    nach dem Hochfahren, Finder war da, zuerst eine Systemnachricht
    erschienen, die mich höflich darauf hinwies, dass sich die
    Systemuhr verstellt habe, und dass dadurch Probleme auftreten
    können. Aber wie kann sich die PMU ohne Grund resetten.
    Das Problem taucht von Zeit zu Zeit auf. Die HW-Test CD findet
    KEINE Fehler. Mein Gefühl sagt mir aber, dass es an der HW liegen könnte.
     
    #1 Inscripter, 05.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.06

Diese Seite empfehlen