1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nie wieder GRAVIS

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von xXGangstaXx, 21.10.08.

  1. xXGangstaXx

    xXGangstaXx James Grieve

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    137
    Hallo leute,
    wollte mal meinen Erfahrungsbericht bzgl. GRAVIS mitteilen.

    Am 15.9. wollte mein MacBook Pro nicht mehr richtig. Das Display ging nicht mehr und ein angeschlossener externen Monitor bekam kein Bild. Nach dem ich mit Apple telefoniert hab, sollte ich mein Gerät zur Garantiereperatur abgeben. Da ich kein AppleCare abgeschlossen hatte, war Abholung nicht möglich. Also musste ich bei GRAVIS vorbeischauen, da es der nächste Apple Partner war.
    Am 16.9. hab ich das Gerät in Stuttgart abgegeben, sollte eigentlich nach telefonischer Absprache vor Ort repariert werden, aber wurde dann doch nach Berlin geschickt. 2 Wochen sollte das Ganze dauern.
    Da mein MacBook Pro an paar stellen der Lack abgerieben wurde, kamen die in Berlin auf die Idee das Gerät wäre runtergefallen, obwohl nirgends Schramen und dellen waren. Und ich frag mich wie ich es den so hinbekommen habe, das bei einem Sturz Links und rechts an ungefähr der gleichen Stelle der Lack abgegangen sein soll.
    Es wurden Fotos gemacht und Apple geschickt und die Garantiereparatur wurde von Apple bestätigt. Das Ganze nahm schon 3 Wochen in Anspruch. Dann wurden endlich die Ersatzteile bestellt.
    Nach dem ich Gestern wieder nachgefragt hab, ist das Gerät nun nach über einem Monat auf dem Weg zu mir. Am Donnerstag schon verschickt aber Gestern nicht angekommen. Entweder haben die es nicht verschickt, oder eine Fehlinformation.
    Wenn es heute nich ankommt, krieg ich die Krise, denn ich hab die Schnauze voll.

    So lange kann doch eine normale Garantiereparatur nicht dauern. Man brocht doch keine 4 Wochen um nur etwas auszutauschen. Ich werde Niemals wieder bei GRAVIS etwas einkaufen, zur Reperatur abgeben oder sonstiges.

    Das Problem an meinem Gerät war der NVIDIA Chip, hab wohl einen defekten bzw. mit Produktionsfehlern abbekommen, die zwischen Mai 2007 und Juni 2008 hergestellt wurden und von denen Apple nicht betroffen sein sollte (Aussage NVIDIA)
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Hier findest Du andere Firmen, die die Garantiesachen abwickeln können. In Deiner Gegend gibt es eine Menge Alternativen zu Gravis. ;)
     
  3. xXGangstaXx

    xXGangstaXx James Grieve

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    137
    Ich bin nicht von alleine direkt bei GRAVIS reingeschlappt, der Apple Mitarbeiter am Telefon hat mir 4 Adressen und Telefonnumern mitgeteilt und hat gesagt, bei einem von denen soll ichs abgeben. Bei 2en war es für mich nicht möglich jemanden ans Telefon zu bekommen, und der andere ist nach Stuttgart gewesen, so das GRAVIS der nächste SP zu mir war (ca. 65km)
    Aber das nächste mal fahr sonst wohin, aber nicht zu Gravis!
     
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Deine Leiden kenne ich zu gut! Bei mir hat es das letzte mal 6 Wochen gedauert, ehe ich mein Gerät wieder in den Händen halten durfte. Kostenloses Ersatznotebook o.ä. Fehlanzeige.
    Bei mir kam dazu, dass ich ausdrücklich darauf hingewiesen hatte, vor dem Einschicken mir Bescheid zu geben, da ich das MB dringend gebraucht hätte und die Garantiereparatur dann später hätte erledigen lassen.
    Es wurde trotzdem einfach eingeschickt.
    Meine Geschichte steht hier auch irgendwo, aber ich hab keine Lust sie rauszusuchen. Offenbar scheint es aber kein regionales, sondern ein nationales Problem bei Gravis zu sein!
     
  5. Bobica

    Bobica Ontario

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    344
    Ich lobe die Notebooks von Samsung, wann immer ich die Gelegenheit dazu habe, aber ich musste auch mal acht Wochen auf mein P35 warten. Apple bzw. Gravis ist vllt kein Vorbild bei solchen Angelegenheiten, aber definitiv auch nicht die Schlimmsten
     

Diese Seite empfehlen