1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht löschbare Partitionen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Bertsch64, 04.05.08.

  1. Bertsch64

    Bertsch64 Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    91
    Liebe Leute

    Das Festplattenprogramm zeigt mir Partitionen an, die ich weder erstellt habe, noch löschen kann.
    Das passiert bei der internen wie auch bei der externen Firewire-Platte (siehe Anhang).

    Danke für eure Ideen.
     

    Anhänge:

  2. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    1. was für einen mac hast du ?

    2.welches OSX ?

    ich hab mal schnell hier geschaut => jede hardware von apple hat spätestens ab 2006 SATA (weiter zurück hab ich jetzt nicht geschaut, also bitte nicht hauen).

    was ich extrem merkwürdig finde (bild5.png): "verbindungsbus: ATA", wobei deine interne platte ja über SATA angebunden ist. ich hab keine ahnung, wie soetwas zustande kommen kann. wild geraten würde ich zuerst auf eine geschrottete partitionstabelle tippen...

    bevor man lange sucht: komplett-backup der OSX partition auf eine ext. platte machen, PRÜFEN ob es auch funktioniert hat (zB. von der externen platte booten), interne platte mit festplattendienstprogramm (gestartet von der install-DVD) platt machen, interne neu formatieren, backup zurückspielen

    ---

    und zu der externen platte (bild07.png) - das sieht irgendwie danach aus, als hättest du etwas machen wollen, was nicht funktioniert hat und du es danach nochmal und nochmal probiert hast.
    ich vermute aber, dass sich das leicht eingrenzen lassen sollte. denn soviel software, die partitionen auf externen platten anlegen kann / für ihr funktionieren anlegen muss wird es ja nicht geben...

    allgemein: meine antworten hier sind mehr oder minder schüsse ins blau. je mehr info du uns gibst, desto besser können wir dir helfen.
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    @gucadee

    hilfst du auch den armen vögeln?

    (Mein Tip: Langsam lesen, nachdenken.)
     
  4. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    @markthenerd

    hmm, ich fürchte du wirst mir auf die sprünge helfen müssen...

    ich vermute aber, dass du damit kritik an meinem post vorbringen willst.
    nun, sollte ich deiner meinung nach blödsinn erzählt haben, kannst du mich gerne korrigieren. ich bin durchaus bereit dazuzulernen.
     
    jvt gefällt das.
  5. Bertsch64

    Bertsch64 Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    91
    Ich benutze ein Powerbook G4, 1.67 Gh unter System 10.5.2

    Kopiere gerade meine Festplatte als Sicherung auf eine externe und habe im Sinn neu zu formatieren.
    Doch bin ich schon neugierig, wie dieser Fehler zu Stande gekommen ist.

    Besten Dank bisher für die Tipps.
     
  6. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    hmm, das powerbook hatte wohl noch ATA. also ist meine erst idee natürlich dahin.

    was mir aber erst jetzt aufgefallen ist: bei deinem screenshot (bild5.png) hat diese ominöse disk "mount-point: nicht aktiviert ", also ist vermutlich einfach nicht auto-mounted worden => ich würde jetzt mal rumsuchen, wie man platten manuell mounten kann (terminal) und schauen, ob man so an die partition rankommt.

    leider hier keinen konkreten terminalbefehl - ich weiss das nur theoretisch und will nichts falsches sagen :) aber google könnte helfen.
     

Diese Seite empfehlen