1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht löschbare Dateien im Papierkorb

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von t-man, 13.02.09.

  1. t-man

    t-man Elstar

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    72
    Ich beobachte ein seltsames Phänomen auf meinem Mac (Leo, neueste Version).
    Der Papierkorb wird ständig als "voll" angezeigt. Mit Klick auf das Papierkorbsymbol zeigt der Finder zwei Dateien mit kryptischem Dateinamen, die mit einfachem Klick auf den Namen wieder verschwinden - oder auch via "Papierkorb leeren".

    Im nächsten Atemzug wird der Papierkorb wieder also "voll" angezeigt, obwohl beide Dateien faktisch nicht vorhanden sind.

    Gibts da irgendeine Index-Datei mit toten Einträgen?
    Hat jemand eine Idee, wie ich die Dateien wieder wegbekomme?

    Ein ähnliches Verhalten konnte ich auf einer externen HD mal feststellen. Dort half nur ein Formatieren. Any ideas?
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    SuFu mit Papierkorb als Parameter ergibt viele Lösungsansätze.

    In einem der Thread wurde diese Site verlinkt.
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    danke awk für den Link – das ist ja eine Superseite für Papierkorbprobleme.
    @t-man: Du hast sicher eine Windows Partition (oder Platte) - ich ja nicht, aber was ich bisher so mitbekommen habe, gehören diese komischen Dateien in den Windows-Ppapierkorb und du musst sie auch dort löschen. Falls nicht ohnehin eine der angegebenen Zwangsmaßnahmen funktioert.
    salome
     
  4. t-man

    t-man Elstar

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    72
    Ihr habt schon recht... was ich nicht schrieb: Ich bin vorher durch die AT-Suche. Habe inzwischen so ziemlich alles versucht. Habe jetzt jegliche Formen von Zugriffsrechtekorrektur und Volumereparatur hinter mir. Applejack und DropNuke bringen keinen Erfolg oder funzen nicht unter Leo. Auch das Terminal gibt keine weiteren Ansätze mehr her.

    Meine Windows-Partition ist frisch via bekannter Aufräumtools entrümpelt.

    Habe auch schon auf meinen externen USB- und FW-Platten rumgeräumt. Aber die sind definitiv nicht die Ursache.

    Hat noch jemand eine Idee?
    Ggf. mal die Windows-Partition killen?
     

Diese Seite empfehlen