1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nicht jedes WLAN mit dem iPhone nutzbar? WLAN-Schlüssel in hex eingeben?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von iPhoneLars, 26.08.08.

  1. iPhoneLars

    iPhoneLars Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.08.08
    Beiträge:
    9
    Hallo

    Sinnvollerweise generiert man einen WLAN-Schlüssel (WPA2-PSK/AES) automatisch + zufällig aus ASCII-Zeichen. Hier findet sich z.B. eine Auflistung der ASCII-Zeichen.

    Stimmt es wirklich, dass sich solche WLANs mit dem iPhone oft gar nicht nutzen lassen, weil auf der Apple-Tastatur eine Menge ASCII-Zeichen nicht vorhanden sind und sich der korrekte Schlüssel somit gar nicht erst eingeben lässt? Das wäre ja lächerlich! :eek:

    Besteht beim iPhone dann wenigstens die Möglichkeit, den kompletten Schlüssel alternativ im Hexformat einzugeben? Benötigt man dafür dann ein Prefix?

    Um einen sicheren, in ASCII 63-stelligen Schlüssel einzugeben, sind in HEX immerhin 126 Stellen (bestehend aus 0-9, A-F) einzugeben, da ist man wegen der fehlenden Copy-Paste-Funktion dann wohl eine ganze Weile beschäftigt.
     
  2. ahuebenett

    ahuebenett Morgenduft

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    171
    Wo hast du das denn her? Das ist definitiv falsch. Es lassen sich an der iPhone Tastatur alle druckbaren Zeichen der ASCII Tabelle eingeben.
     
  3. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Ich habe vor kurzem ein WPA 2 PSK Netzwerk auf einem D-Link angelegt. Zur Probe habe ich mich mit dem MacBook angemeldet - es funktionierte. Als Nachweis sollte das iPhone, bei dem ein Schloß Symbol bei geschutzten Netzwerken angezeigt wird, dienen. Mit dem iPhone konnte ich mich trotz korrektem Passwort nicht anmelden.
     
  4. iPhoneLars

    iPhoneLars Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.08.08
    Beiträge:
    9
    Ich stehe vor dem konkreten Problem, dass das ASCII-Zeichen dezimal 096 (=hex 60) in einem automatisch (zufällig) generierten WPA2-Key vorkommt, den ich in das iPhone eingeben muss, und ich es auf der iPhone-Tastatur nirgends finden kann - auch nicht wenn man den Finger länger auf der Taste mit dem Hochkomma ruhen lässt und das Zusatzmenu aufpoppt. Das enthält nämlich m.W. offenbar nur die Zeichen ASCII dezimal 039 (=hex 27), dezimal 145 (=hex 91) und dezimal 146 (=hex 92).

    ' = ASCII dezimal 039 (=hex 27)
    ` = ASCII dezimal 096 (=hex 60)
    ‘ = ASCII dezimal 145 (=hex 91)
    ’ = ASCII dezimal 146 (=hex 92)

    Zur Erinnerung: Zumindest von Windows-PCs weiß ich, dass man das ASCII-Zeichen z.B. mit Alt + 0090 eingibt (für das Zeichen dezimal 090, also vierstellig), klappt auch hier im Beitragseditor.

    Deswegen meine ich, dass mir nur zwei Auswege bleiben: Eingabe als HEX oder bei zahlreichen Accesspoints bei verschiedenen Leuten aufwendig den Schlüssel ändern (Schlüssel soll überall einheitlich sein).
     

Diese Seite empfehlen