1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

nicht hauen... MB startet unter 10.5.2 nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von der Tobimann, 18.02.08.

  1. der Tobimann

    der Tobimann Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    6
    Hallo!

    Aaaaaaaaaaaaaaaalso: nach dem blauäugigen Update auf 10.5.2 bootet mein MB 1st Gen nicht mehr... Das Problem habe ich bereits ausgiebigst er"google"t und ge"SuFu"t...

    Leider hat bisher keine einzige Variante der gefundenen Lösungsvorschläge gefruchtet, daher mein eigener Thread dazu. Bin ich mittlerweile soweit dass ich schon aus Zeitgründen (morgen früh muss das Teil dringend laufen) eine Neuinstallation machen möchte...

    Nun meine Frage: Ich habe mir letztens eine schöne große externe Festplatte gekauft, um endlich mal meine Daten zu sichern. Leider hatte ich dafür bisher nie Zeit... :-D

    Wenn ich mit dem von der Leo-Install Disc gebooteten Festplattendienstprogramm ein Image meiner Festplatte (z.B. im Modus "Lesen und Schreiben") auf der externen Festplatte anlege (läuft grad testweise, scheint zu funktionieren), und ich auf dem MB dann eine neue Komplettinstallation anfertige, komme ich dann über das Image an meine ganzen Fotos und Dokumente wieder ran? Programme und Einstellungen werden ja wahrscheinlich hinüber sein, saurer Apfel, aber zu überleben, Bookmarks aus dem Firefox könnten ja rettbar sein evtl... Aber wichtig ist die Frage nach den Dokumenten!

    Vielen Dank schon jetzt, nochmals SORRY für noch nen Thread, aber hier hilft grad gar nix und moin früh wird das Teil benötigt!

    Bestens grüßend,

    der Tobimann!

    P.S.: Wenn ich im Verbose Mode boote bleibt der ganze Spass hängen in einer Endlosschleife folgender Mitteilung:

    "Feb18 22:54:14 mein-computer mDNSResponder[86]: Daemon start:mDNSDaemonInitialize failed"

    wobei die 86 in eckigen Klammern eine in 2erSchritten fortlaufende Zahl darstellt und sich die Zeitangabe vorne natürlich auch ändert... :D
     
    #1 der Tobimann, 18.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.08

Diese Seite empfehlen