1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

nicht gebrauchte files löschen?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Schabezo, 01.04.06.

  1. Schabezo

    Schabezo Jonagold

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    19
    hallo,
    ich bin hier ziehmlich neu an meinem MAC,
    und ich verstehe nicht wieso meine festplatte so voll ist und ich kaum programme instaliert habe.
    daher meine frage:
    Gibt es so was ähnliches wie TuneUP für den MAC der nicht-gebrauchte files einfach löscht?

    danke für antworten!

    MFG Schabezo
     
  2. rubro

    rubro Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    106
    Onyx macht das
     
  3. Schabezo

    Schabezo Jonagold

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    19
    ok muss ma probieren
     
  4. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    Guten Tag,
    das Löschen von Dateien in einem Unix-System kann extrem unangenehme Folgen haben und das Forum ist voll mit Postings von Leuten, die mal eben ihr System tunen wollten.

    Ich kann nur raten bei der Verwendung von Tools wie Onyx mit Vorsicht und Hirn vorzugehen.
    BTW, werfen Sie doch mal die Suche an. Hier im Forum finden sich etliche Hinweise auf "Tuning-Tools" und deren Verwendung.
     
  5. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Es gibt auch die Möglichkeit, nicht benötigte Sprachen (trad. Chinesisch, Arabisch usw.) zu löschen. Das geht a) beim Installieren (Installationstyp, angepasste Installation), b) später von Hand (Programm-Icon, Info, Installierte Sprachen) oder am einfachsten c) mit dem Programm "Monolingual" (kuck bei www.versiontracker.com).

    Das spart Dir nen knappes GB.

    Im Übrigen müsste man sehen, was da los ist, wie groß die HD ist oder ob sich da noch irgendwo Datenmüll angestaut hat. Haste z.B. mal an den Papierkorb gedacht? Den kann man nämlich entleeren...;)

    Im Übrigen: spezifische Angaben erleichtern die Antwort!

    Gruß

    H.
     
    1 Person gefällt das.
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    wo sind eigentlich die ganzen drucktertreiber? kann ich die auch löschen?
     
  7. Schabezo

    Schabezo Jonagold

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    19
    ich benutze ein meinem iBook G3 500mhz ne knapp 20GB platte m eigentlich "nur" im internet zu sürfen und bilder zu bearbeiten und zum schreiben manchmal spiele ich auch UT (sehr selten) und ich hab nur noch 5gb frei... naja die sprachen brauch ja ich wirklich nicht die mach ich mal weg.. danke für die antworten :)

    p.s. die einzigsten sprachen die ich brauche sind ja nur Deutsch und Englisch
     
  8. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    @ schabezo:

    wie kommt denn dein iBook mit UT klar? ist das nicht ein bischen langsam dafür?
    mein g4 kommt ja schon ins ruckeln, wenn sich das sechs leute auf dem feld bewegen.....

    gruss

    jürgen
     
  9. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    Guten Tag,
    die Druckertreiber befinden sich in der Library (Harddisk:/Library/Printers) und nehmen ca. 1.6 GB Platz weg.
    Von diesen Treibern kann man gezielt löschen, doch auch hier sollte man äußerst vorsichtig vorgehen
    (z.B. die gelöschten Treiber auf eine CD brennen) und das System genau beobachten.
    Bei seltsamen Ausfallserscheinungen muß man sich dann der gelöschten Daten erinnern. Das MacOSX hat oft andere Ansichten, welche Daten benötigt werden als sein User.

    Hierzu empfehle ich : Meine Erfahrung mit gelöschten Systemdaten... :(


    PS. @ schabezo: UT auf einem G3? :oops:
    Das überrascht mich, da UT auf meinem G4 (1.8 GHz) nicht besonders rund läuft.

     
    high-end-freak gefällt das.
  10. Schabezo

    Schabezo Jonagold

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    19
    also bei mir gehts eigentlich recht gut :) zwar nicht die hölle an grafik aba es klappt
     

Diese Seite empfehlen