1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Newsreader für das iPhone

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von EndoMorph, 25.09.09.

  1. EndoMorph

    EndoMorph Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.09.09
    Beiträge:
    8
    Hallöchen,

    ich wollte Fragen ob jemand von euch einen guten Newsreader kennt.
    Am liebsten wäre mir, wenn dieser schon aus einem Pool von Quellen schöpfen könnte, und nicht unbedingt ein normaler RSS-Feed reader wäre.

    Bei RSS-Feed habe ich zumindest immer das Problem, dass sie lediglich 2-3 Zeilen einer News beinhalten und ansonsten nur einen Link zu dem eigentlichen Beitrag, wenn da aber jemand eine gute Newsseite kennt, wo es nicht so ist, wäre ich auch dankbar :)

    Das App könnte auch ruhig was kosten :)

    Beste Grüße

    EndoMorph
     
  2. AppelSaft

    AppelSaft Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    240
    Newsstand! Bin ich sehr zufrieden mit.
    Darueber habe ich auch diesen Fred gelesen und beantwortet...
     
  3. mille

    mille Granny Smith

    Dabei seit:
    12.09.09
    Beiträge:
    16
    ich bin mit newsstand auch sehr zufrieden. ist zwar nicht kostenlos, aber ich finde es lohnt sich.
     
  4. EndoMorph

    EndoMorph Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.09.09
    Beiträge:
    8
    Schonmal vielen dank für die Antworten!

    habe mir mal Newsstand geladen und mir auch mal einen googler eader account gemacht!

    Bin bis jetzt sehr zufrieden und werde es die Tage über mal auf die Alltagstauglichkeit testen :)
     
  5. Lutzifer

    Lutzifer Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    66
    byline lädt im Hintergrund schonmal die Seite und speichert sie. Sehr sehr praktisch (auch für den iPod unterwegs).
     
  6. AndyH

    AndyH Carola

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    115
    Ich bin mit dem Google Reader eigentlich zufrieden, ein eigenes App bräuchte ich nicht.
    Praktisch wäre nur ein App, das die Anzahl der ungelesenen Nachrichten im Icon anzeigt.
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nachdem ich kein großer Freund von Google bin, aber auch einige Feeds abonniert habe, die alles andere als verbose sind (heise und Konsorten) nutze ich Reader. Zum Vorabtesten gibt es eine Lightversion. Einziger Nachteil: es sync mit nichts, so daß ich keinen Abgleich zu meinem Desktop-Reader Shrook habe. Aber so genial Shrook als Mac-Programm ist, so schrottig ist die iPhone-App und zudem für den Sync noch an ein kostenpflichtiges Abo gebunden.

    Gruß Stefan
     
  8. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Ich habe ziemlich viele Reader probiert und verwende aktuell eine Mischung aus MobileRSS und Newsstand am iPhone bzw. NetNewsWire und Gruml am Mac - um alles schön synchron zu halten läuft alles über meinen Google Account.

    Geschwindigkeitskönig ist eindeutig MobileRSS, unglaublich wie schnell das Teil abruft und synchronisiert - schneller als alle anderen Reader, die ich jemals (!!! - am iPhone viele, am Mac so ziemlich alle) probiert habe. Dafür ist das GUI hässlich und der Funktionsumfang ist nicht überragend. Ich habe ihn zum Glück irgendwann bei einer Aktion kostenlos erhalten.

    In Sachen Komfort und Funktionen kommt nichts an Newsstand heran. Auch das GUI ist sehr schön, die App ist einfach angenehm zu bedienen. Einzig die Geschwindigkeit ist nur durchschnittlich - trotzdem bereue ich den Kauf überhaupt nicht.

    Byline habe ich leider noch nicht getestet, von den Funktionen her soll es ja recht gut sein, einzig das Design gefällt mir nicht. Aber da wird sich bei 2.0 ja angeblich etwas tun.

    RSS Reader hat ein recht schönes Design, dafür sind die Sync-Funktionen mehr schlecht als recht - über diesen Kauf ärgere ich mich ziemlich.

    Reader habe ich ebenfalls irgendwann gratis bekommen - finde ich sehr unspektakulär und sehe keinen Grund, wieso man dieses Programm nutzen bzw. sogar Geld dafür ausgeben sollte.

    Eine günstige Alternative zu Newsstand und MobileRSS wäre noch die NetNewsWire iPhone Applikation. In Version 2.0 ist das Programm stark überarbeitet worden, das Design ist sehr aufgeräumt und recht schick und die Geschwindigkeit ist ebenfalls okay. Kostet dabei "nur" 1,59€ für die Werbe-freie Version, die Version mit wenig Werbung ist dagegen gratis. Nach diesem Update wohl der empfehlenswerteste Gratis-Reader am iPhone.
     
  9. davidhellmann

    davidhellmann Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    404
    newsstand weil es die sachen runderläd und man dann auch ohne netz lesen kann!
    mobilerss ist schnell aber das holt auch keine sachen runter sondern zeigt nur an was neu ist. das ist schon ein unterschied.
     
  10. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Stimmt schon - wie gesagt, wenn ich mal länger News am iPhone lese, dann greife ich auch zu Newsstand, weils einfach angenehmer zu lesen ist. Wenn man aber nur mal schnell etwas checken möchte wird man mit Newsstand alt, wenn der erst einmal beginnt 70 Feeds zu aktualisieren.
     

Diese Seite empfehlen