1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Newbie-Fragen zum Dell 2005FPW am Macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mattes_1, 11.07.07.

  1. Mattes_1

    Mattes_1 James Grieve

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    135
    Hallo.

    Wie in meiner Vorstellung angedroht komme ich am Tag fünf meines Mac-Lebens mit den ersten Fragen.

    Ich habe seit Samstag ein Macbook C2D 2 GHz. Aus PC-Zeiten habe ich noch den Dell 2005FPW (20.1" TFT, 16:10 Format, 1.680 x 1.050 native Auflösung, DVI), den ich per Mini-DVI-auf-DVI-Adapter am Macbook anschliessen wollte.

    Ein Bild auf dem Dell kommt auch an, allerdings ist es extrem farbstichig (rot oder grün). Dieser Farbstich hat ein Ausmaß sich nicht mehr über die Einstellmöglichkeiten des Monitors kompensieren lässt. Die Darstellung auf dem 13"-TFT des Macbook ist einwandfrei, der Monitor wird auch erkannt. Ein Reduzieren der Farbtiefe brachte auch keinen Erfolg (ich hatte vermutet, dass vielleicht der Shared Memory des Macbook für die hohe Auflösung in voller Farbtiefe nicht ausreichen könnte). Das Bild auf einem anderen Monitor (Eizo L767, 19", 1.280x1.024, DVI) ist in Ordnung.

    Schliesse ich den Dell dann wieder am PC an, bekomme ich da gar kein Bild mehr, nur noch wirre Farbmuster.

    Hier nun meine Fragen:

    1. Hat der Mac den Dell "abgeschossen", oder kann z. B. ein fehlerhaftes DVI-Kabel der Auslöser sein ? Habt Ihr da Erfahrungen ?

    2. Habt Ihr Ratschläge zur Eingrenzung des Fehlers (Kabel, Monitor, Mini-DVI-auf-DVI-Adapter) ?

    Grundsätzliche Frage, abseits dieses Fehlers:

    3. Ist es möglich, nur den externen Monitor am Macbook zu betreiben (also inkl. Dock und allen Menüs), oder bewirkt ein externer Monitor immer einen Zwei-Monitor-Betrieb ?

    Danke vorab und Grüße

    Mattes
     
  2. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Du kannst einen externen Monitor entweder mit dem Mac synchronisieren, d.h. beide zeigen das selbe Bild, oder du erweiterst deinen Desktop. Unter Systemeinstellung -> Monitor kannst du das einstellen.
    Wenn du den externen Monitor als Hauptmonitor nutzen möchtest, dann kannst du unter dem Reiter "Anordnen" einfach die Menüleiste verschieben.
    Wenn du im Betrieb dein Macbook zuklappst, einen Moment wartest und dann mit der Maus oder einer externen Tastatur Eingaben machst, dann wacht der Mac auch im geschlossenen Zustand wieder auf und du hast lediglich auf dem externen Monitor eine Anzeige.

    Zum Problem "Bildschirm abgeschossen" kann ich dir leider nichts sagen.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Das klingt stark nach einem defekten DVi-Kabel oder Anschluss. Hast du schon mal ein anderes Kabel genommen?
     
  4. Mattes_1

    Mattes_1 James Grieve

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    135
    Super, danke. Genau dieser Hinweis hat mir gefehlt.

    @Plaetzchen: ein anderes Kabel habe ich nur in Verbindung mit dem anderen Monitor (der Eizo im Büro) versucht. Das probiere ich aber mal als nächstes ... Danke schonmal.

    Viele Grüße

    Mattes
     

Diese Seite empfehlen