1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neutrale Partition für Leopard und WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mymomo, 17.01.08.

  1. mymomo

    mymomo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    124
    moin!
    ich hätte gerne eine neutrale partition, worauf beide betriebsysteme drauf zugreifen können...

    also zb 50gb für leopard... 30gb für winxp... rest für daten auf die beide BS drauf zugreifen können... wie realisiere ich das? ist das möglich und gibt es dann vielleicht probleme mit den treibern unter windows?
     
  2. dph

    dph Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    477
    Du kannst einfach eine Festplatte partitionieren und einen gemeinsamen Bereich (z. B. 50 GB) als FAT32 formatieren. Das müsste gehen.
     
  3. mymomo

    mymomo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    124
    bin noch recht neu im macbereich... wie mach ich das denn genau? erst ganz normal leo aufspielen, dann per bootcamp win xp etwa 30gb zuweisen und später die leoplatte in zwei teile partitionieren? halt 50gb + rest?!?

    womit kann ich sowas machen? und "müsste gehen" ist recht wage^^... geht es oder net? ;o)
     
  4. dph

    dph Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    477
    ich würde als erstes die Install-CD von Leo einlegen, dann unter dienstprogramme das festplattendienstprogramm auswählen und die festplatte erstmal in 2 partitionen aufteilen (die partition zum austausch und die leo-partition, die später noch mal unterteilt wird in Leo und Windows. Dann Leo installieren und später Bootcamp ausführen und die Leo-Partition in Win und Leo partitionieren.
     
  5. mymomo

    mymomo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    124
    mh... okay, das klingt soweit einfach... werd ich versuchen... danke ;o)
     
  6. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Aufpassen!! Die von @dph geschilderte Vorgehensweise wird nicht funktionieren!

    Wenn du Boot Camp für die Erstellung der Windows-Partition einsetzen willst, dann benötigst du eine UNPARTITIONIERTE Festplatte - ansonsten kann Boot Camp keine weitere Partition anlegen!!

    Ich weiss nicht, was du für einen Rechner hast, aber für dich als Neuling und unerfahrenen Macianer erscheint es für mich am einfachsten, wenn du dir eine externe Platte kaufst. Denn das bringt dir dann auch noch einen weiteren Vorteil ---> du teilst sie in zwei Partitionen - die eine formatierst du auf Mac und verwendest sie für das Time Machine Backup - die zweite Partition formatierst du auf das schon angesprochene FAT32 als gemeinsam nutzbare Platte.


    möma
     

Diese Seite empfehlen