1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neuinstallation von Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von luke, 27.12.09.

  1. luke

    luke James Grieve

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    133
    ich möchte gerne bootcamp mit windows xp installieren auf meinem mac book pro

    kann mir jemand sagen welche versionen im moment empfohlen werden... ich habe eine original leopard install DVD und ein windows XP mit SP1 (wird dann upgedated auf SP3 nach der installation)
    gibt es neuere und bessere treiber für bootcamp die man sich runterladen muss?

    vielen dank für die hilfe
    luke
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    installiere dir das.

    ein windows xp für die installation unter bootcamp muss mindestens sp2 haben. und zwar bei der installation. du kannst es zwar mit sp1 versuchen aber ich glaube, dass anschliessende update auf sp2 und höher wird scheitern.
    die bootcamp treiber, die nach erfolgreicher xp installation von der leo dvd installiert werden müssen, erfordern eine Version des windows installers, der in sp1 nicht enthalten ist.

    wie gesagt, versuche es oder besorg dir eine xp cd mit mindestens sp2. ;)
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    bootcamp 3.0 geht erst ab snow leopard.

    für die von mir oben verlinkten bootcamp treiber muss unter leopard die bootcamp version 2.1 installiert sein.
     
  4. luke

    luke James Grieve

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    133

    was ist besser in bootcamp 3.0? lohnt sich ein update auf snow leopard?
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    nun, das ist geschmacksache. snow leopard ist 64 bit fähig und wartet mit einigen neuen features auf. ebenso wurde die optik gegenüber leopard etwas verändert.
    Voraussetzung für die installation ist ein intel prozessor. auf ppc-macs läuft snow leopard nicht. im laden kostet das update 29 euro. die dvd ist aber keine update dvd sondern eine vollwertige installations dvd. dadurch musst du bei einer neuinstallation des betriebssystems nicht erst leopard installieren und dann das update. ;)

    bootcamp 3.0 wurde halt gegenüber 2.1 weiter optimiert, erfordert aber nach wie vor mindestens ein xp mit sp2.
     
  6. luke

    luke James Grieve

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    133

    ok und "über" das 10.5.8. das 10.6 zu installieren wird niht empfohlen? komplette neuinstallation ist sehr aufwendig...
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ich habe 10.6 über 10.5.8 gebügelt und keine probleme. (update)
     
    #7 rc4370, 27.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.09
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    - Verbesserte Audio- und Videotreiber.
    - Lesesupport für die Mac OS X Partition.
    - Verbesserte Unterstützung für Trackpads, BT-Mäuse und Keyboards, Fernbedienung und Kamera.
    - Verbesserte Stromsparfunktionen und Lüfterkontrolle.
    Urteil: Grundsätzlich empfehlenswert.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    Auf gar keinen Fall versuchen!!!
    Das kann tödlich für die Hardware enden und führt bestenfalls "nur" zu völligem Datenverlust.
     
  10. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ok, das wusste ich noch nicht. danke Rastafari für den hinweis. :)
     
  11. luke

    luke James Grieve

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    133

    ok aber man kann ja Sp1 installieren und dann mit auto update auf SP2 upgraden oder ist eben genau das nicht zu empfehlen?
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Du gibst dir die Antwort doch selbst im Zitat.
     
  13. luke

    luke James Grieve

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    133
    naja zumindest habe ich es das letzte mal so gemacht mit updaten von SP1 auf SP2 und es hat funktioniert
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Es gibt Leute, die spielen russisch Roulette und dabei haben 5 Leute Glück und einer Pech( ist z.B. bei der Verwendung von Onyx so) in deinem Fall spielst du russisch Roulette, hast aber 5 Kammern gefüllt, dort ist es dann so, das 5 Leute Pech haben und einer Glück, in deinem Fall warst du der Glückliche, aber beim 2. Versuch gehörtest du dann zu den Unglücklichen.
    Warum gibt es ein Manual, in dem steht, das man SP2 nutzen soll, damit alle Kammern leer sind und 6 Leute glücklich mit Windows spielen können ist da die Antwort.
     
  15. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Dann haste vielleicht einfach nur tierisches Glück gehabt. Voraussetzung für Bootcamp ist und bleibt XP-SP2 und nicht SP1. Wird Dir nix anderes übrig bleiben, als in Deine XP-SP1-CD von Hand oder mit geeigneten Programmen das SP2 zu integrieren (Stichwort: Slipstreaming).
     
  16. luke

    luke James Grieve

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    133
    kannst du mir das mit slipstreaming kurz erklären - ich habe gerade versucht SP2 in osx runterzuladen und dann in XP zu installieren und das geht nicht - ich krieg ne meldung "4mb zuwenig speicher auf der disk" was nicht sein kann da noch ca. 27GB frei sind
     

Diese Seite empfehlen