1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuinstallation Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von phkl, 12.05.08.

  1. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Hallo,
    ich will (Grund ist unwichtig) meinen Mac neu aufsetzten Sprich einmal komplett alles runter und neuinstallieren...

    Wie muss ich vorgehen wenn ich:

    1. Alle Programme übernehmen will (also Einstellungen in Programmen selber zB. Adium Skins, Firefox Lesezeichen, Schriften ect. ect.)

    2. Registrierte Programme nicht nochmal registrieren will

    3. Desktop Mods übernehmen will ( also veränderte Icons zB)

    Wenn ich all das habe:
    Wie formatiert man die Platte von nem Mac (hab das noch nie gemacht - also keine Ahnung)

    Gruß Phil
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    du nimmst beim Install die Option Installieren und archivieren, dann bleiben alle deine Daten,Einstellungen etc. erhalten und nur das System wird durch ein neues ersetzt. Das alte System wird in einen Ordner previous System gepackt. Wenn du daraus dann nichts mehr brauchst kannst du diesen Ordner löschen. Übrigen, auch wenn der Grund nicht wichtig ist, liegt nur ein Fehler im Benutzerprofil vor, der dir Kopfzerbrechen bereitet, schleppst du diesen Fehler in diesem InstallFall eventl. mit ins neue System( das vielleicht dann vorher doch nochmal überprüfen). Backups sollte man allerdings immer vorrätig haben wenn man neuinstallieren will.

    Sorry, hab mal wieder nicht alles gelesen, du willst auch die Platte putzen, vergiss meine Vorgehensweise.
     
  3. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Okay ja das wusste ich nur habe ich folgendes Problem:
    Ich habe meine Bootcamp Partition einfach so gelöscht und dann ausgeworfen - jetzt ist sie weg
    Der Versuch eine neue Partition zu machen führte dann nur zu Fehlern und einer Meldung nach der man die Platte überprüfen soll. Soweit so gut nur ging da GAR NIX. Wieder ein Fehler.
    Meine Idee war, einfach die Platte zu formatiere.

    Phil
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    hast du die BC Partition mit BC gelöscht und wieder mit BC der MacPartition hinzugefügt?
    oder ist die Partition noch da? Denn dann kann BC keine neue Partition erstellen.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    ansonsten brauchst du einen bootfähigen Klon der Mac os X Platte, kannst du auf eine Externe Platte sichern, als Programme dafür gibt es unter anderem das Festplattendienstprogramm, SuperDuper oder CarbonCopyCloner, nach dem Formatieren der Platte kannst du dann entweder den Klon zurückspiegeln oder Leopard installieren und dann den Migrationsassistenten benutzen der dann die von dir gewünschten Daten aus dem Klon übernimmt
     
  6. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    (ich will das ganze am bsten jetzt geklärt haben ;) )

    wenn ich jetzt mit SuperDuper! ein bootfähiges Backup gemacht habe muss ich ja den iMac formatieren. Also von Leopard Disc Booten (hab nur die "Kernel Drop in" Update DVD kA ob das was ausmacht) und dann auch Fesplatten Dienstprogramm -> und dann was genau machen?
     
  7. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    *push*

    hilfe :p
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    wir gehen davon aus der Klon ist bootfähig und du hast das auch getestet, also einmal von diesem Klon gestartet.
    Dann nimmst du Leo und wählst bei den Installoptionen löschen und installieren, nach dem Install wirst du gefragt, ob du einen alten Mac hast und Daten davon übernehmen willst (das ist der Migrationsassisten)und dann folgst du den Anweisungen.Den Migrationsassistenten kann man auch später noch laufen lassen, wenn man z.B. keine Zeit nach dem Install hat, der Datenaustausch dauert je nach Datenmenge eine ganze Weile.
     
  9. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Meine Daten haben es überlebt!
     

Diese Seite empfehlen