1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuinstallation des MacBook Pro - Verständnisfrage

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TempuzFugit, 03.06.09.

  1. TempuzFugit

    TempuzFugit Empire

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    85
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein MacBook neu installieren. Per TimeMashine lase ich ja Backups erstellen. Ich möchte aber nach der Neuinstallation nicht alle Programme wieder auf dem MacBook haben. Dahe meine Fragen:
    Kann ich beim Time Mashine Backup auswählen, welche Daten ich wiederhergestellt haben möchte ?
    Und wenn das nicht gehen sollte, wie sichere ich die Daten von iTunes, iPhoto iCal und Safari?

    Gruss
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Warum willst du dein MBP neuinstallieren? Eine Neuinstallation sollte immer der letzte Schritt sein. Wo hakts? Was funktioniert nicht?
     
  3. TempuzFugit

    TempuzFugit Empire

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    85
    Funktionalität ist nicht das Problem.
    Ich bin erst vor ca 2 Monaten nach etwa 15 Jahren PC auf einen Mac umgestiegen und möchte das System kennenlernen.
    Und da möchte ich natürlich auch wissen, wie ich ein System wiederherstellen kann, mit und ohne TimeMachine.
    Und wichtig finde ich es auch zu wissen, wie ich eine manuelle Sicherung der Programme vornehme mit denen ich arbeite wie die angesprochenen. (iPhoto usw.)

    Gruss
     
  4. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    nein, wenn du eine TimeMachine Backup zurückspielst kannst du lediglich den Zeitpunkt aussuchen zu dem das Backup gemacht wurde. einzelne Aplikationen kannst du nicht selektieren. Ich würde an deiner Stelle das ganze System per TimeMachine wiederherstellen und dann die nicht erwünschten Programme löschen. Das stellt beim Mac ja keine größere Herrausforderung da.
    Aber ich würde eine System auch nie "Just-For-Fun" wiederherstellen, dazu ist mir das dann doch zu aufwendig und riskant.
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Wiederherstellen von mit Time Machine gesicherten Objekten
    Wenn Sie Time Machine für die Datensicherung von Dateien, E-Mails und anderen Objekten auf Ihrem Computer verwendet haben, können Sie verloren gegangene Objekte leicht wiederherstellen. Ältere Versionen der Dateien, die Sie geändert haben, können Sie ebenfalls wiederherstellen.

    Gehen Sie wie folgt vor, um Dateien wiederherzustellen:


    Öffnen Sie ein Fenster für das Objekt, das Sie wiederherstellen möchten.

    Haben Sie beispielsweise versehentlich eine Datei aus dem Ordner "Dokumente" gelöscht, öffnen Sie diesen Ordner. Möchten Sie eine E-Mail wiederherstellen, öffnen Sie Ihren Posteingang in Mail.

    Wenn Sie ein Objekt auf dem Schreibtisch vermissen, müssen Sie kein Fenster öffnen.


    Klicken Sie im Dock auf das Time Machine-Symbol.

    Befindet sich das Time Machine-Symbol nicht im Dock, finden Sie das Programm im Ordner "Programme".


    Verwenden Sie die Pfeile oder die Timeline auf der rechten Seite Ihres Bildschirms, um durch alle von Time Machine erstellte Sicherungskopien zu blättern.


    Wenn Sie weitere Informationen zu einem Objekt benötigen, öffnen Sie es durch Doppelklicken in der Vorschau.

    Die Fenster verhalten sich genauso wie Finder-Fenster, d. h., Sie können Ordner öffnen, auf Objekte in der Seitenleiste klicken und das Suchfeld oben rechts im Fenster verwenden.


    Wenn Sie das Objekt finden, das Sie wiederherstellen möchten, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf "Wiederherstellen".

    Sie können einzelne Objekte, mehrere Objekte, Ordner oder Ihre gesamte Festplatte wiederherstellen.

    Möglicherweise weist ein wiederherzustellendes Objekt den gleichen Namen auf wie ein anderes Objekt auf Ihrem Computer. In diesem Fall werden Sie gefragt, ob Sie das aktuelle Objekt, das wiederhergestellte Objekt oder beide Objekte behalten möchten.

    Das wiederhergestellte Objekt wird an seinem ursprünglichen Speicherort abgelegt. Wenn es sich z. B. im Ordner "Dokumente" befand, wird es im Ordner "Dokumente" bereitgestellt. Sie werden u. U. von Time Machine gefragt, ob Sie einen oder mehrere Ordner erneut anlegen möchten, um ein wiederhergestelltes Objekt an seinem ursprünglichen Speicherort bereitstellen zu können.
     
  6. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.116
    Das konkrete Vorgehen hat rc4370 ja gerade beschrieben, statt „Dokument“ oder Objekt“ kann man natürlich auch „Programm“ sagen.
    Und daraus ergibt sich, daß Deine Frage mit „ja“ beantwortet werden kann - Widerspruch zu #4.

    Wie die Zeit verfliegt…
    Jens
     

Diese Seite empfehlen