Neuinstallation - Das macOS-Dienstprogramm erscheint nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Didi1504, 30.01.19.

  1. Didi1504

    Didi1504 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.01.19
    Beiträge:
    3
    Hallo Gemeinde,
    als Apple-Unkundiger (aber Windows-Kenner), der ein MacBook-PRO geerbt hat, habe ich das folgende Problem:
    Nach Starten des Notebooks mit "Befehlstaste+R" sollte nach einiger Zeit das Festplatten-Dienstprogramm erscheinen. Tut es aber nicht ..... nur ein absolut rein weisser Bildschirm

    Die aktuelle Situation:
    - alte Platte ist ausgebaut und liegt nicht mehr vor
    - neue Platte eingebaut (ehemals eine Windows-Platte, jetzt alle Partitionen gelöscht)
    - Verbunden über NW-Kabel, 1Gbit (auch ohne Kabel, aber WLAN funktioniert)
    - Während Startens die diversen Tastenkombinationen ausprobiert (zB Befehl+R, aber auch Befehl+Alt+R, ....)
    - es erscheint tatsächlich die Weltkugel
    - dann man sieht einen Installtionsbalken darunter (ca. 10 Sekunden, er lädt wohl irgendwas) bis 100%
    - dann das Apfel-Symbol auf weißem Hintergrund für gefühlte 10 Sekunden
    - dann ein komplett schwarzer Bildschirm für 1 Sekunde
    - danach ein komplett weißer Bildschirm
    - danach tut sich überhapt nichts mehr (keine Balken, einfach nur "weiß")
    - ich hätte an der Stelle jetzt das Dienstprogramm erwartet um die Platte formatieren zu können

    Die Frage hier: heisst der weisse Bildschirm, dass er das Betriebssystem runterlädt ? Habe ca. 1/2 Stunde so gelassen ohne irgend eine Reaktion oder Möglichkeiten, eine Taste zu drücken. Es geht dann nur Power-Knopf.

    Ich habe keine Apple-ID, auch keine macOS-Betriebssystem-CDs.
    Ich würde ja gerne die CDs irgendwo downloaden wollen um davon zu installieren. Selbst das habe ich nicht hinbekommen.

    Kann mir jemande helfen, ein Betriebssystem drauf zu kriegen .... es ist ein wirklich schönes Gerät....wär sonst schade drum.

    Danke schon mal,
    Dierk
     
  2. philister

    philister Querina

    Dabei seit:
    19.09.12
    Beiträge:
    185
    Welches Modell ist es denn genau? DAvon hängt ab, was über den Recovery-Mode so alles geht.
    Ggf. hilf "To manually start up from macOS Recovery over the Internet, press and hold Option-Command-R or Shift-Option-Command-R at startup"
    Weitere Infos findest Du unter https://support.apple.com/en-us/HT201314
     
  3. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Safran Pepping

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.370
    Man müsste nicht nur das genaue Modell wissen, sondern auch, ob früher einmal macOS 10.12.4 oder höher installiert war. Je nach dem hat der Mac unterschiedliche Firmware und reagiert beim Start auf unterschiedliche Tastenkombinationen.
     
  4. Didi1504

    Didi1504 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.01.19
    Beiträge:
    3
    Dank für die schnelle Rückmeldung:
    Das Modell kann ich nur erraten, da zu allem Überfluss die Bodenplatte fehlt. Man sieht die blanken Boards. Laut Abbldungen im Internet ist es ein Macbook PRO bis 2012. Es hat noch den "Netzstecker L-Typ".
    Bodenplatte kann man nachkaufen, das wäre für mich erstmal kein Problem ... bis auf die fehlendenvTyp-Aufkleber ;)

    Dein Link ist das, was ich die ganze Zeit probiert habe. Mit den Tasten-Kombis startet er, aber nach der Weltkugel kommt dann irgendwann der weiße Bildschirm, wo ich eigentlich das Starten des macOS-Ulitities/Festplattenprogrammes erwartet hätte.

    Zur Info: ich habe keinen MAC zur Verfügung, wo ich irgend welche bootbaren Medien erstellen könnte, leider nur Windows-Rechner.

    Frage(n):
    - bin ich irgendwie zu nervös ? Ist der reinweiße Bildschirm der Download-Prozess des OS´ses und ich muss nur 3 Stunden warten ??
    aber ohne Downloadbalken würde ich sagen, da passiert nichts.
    - gibts irgendwo im Netz eine Download-Möglichkeit für irgendein MacOS, egal welches ?
    Chip bietet etwas an, verlinkt dann aber auf den Apple-Store
    - kann man üb er iTunes (unter Windows) einen Download des Betriebsystemes "anfordern" /USB-Stick erstellen ?
     
  5. Didi1504

    Didi1504 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.01.19
    Beiträge:
    3
    Ohh, hallo Marcel,
    danke auch für deinen Beitrag. Er reagiert zumindest auf die im Internet befindlichen Tasten-Kombis "Befehl-R" und "Befehl+Alt+R".