1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Weißes Macbook (MB881)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von oensen, 14.04.09.

  1. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Hallo,

    ich überlege gerade ob ich mir das neue weiße Macbook kaufen soll.
    Bei www.Macatschool.com würde ich es für 855€ bekommen, geht das irgendwo noch billiger?
    Bin Schüler und unter 18.
    Außerdem hab ich noch ein paar Fragen:

    1.Die Oberfläche des Macbook´s soll ja sehr empfindlich sein , ist es zu ertwarten,dass Apple dieses Jahr noch eine überarbeitete Version herausbringt?

    2.Mit iWork kann ich Microsoft Office Dateien Lesen,Bearbeiten und erstellen, oder?

    3.Ich habe mal irgendwo gehört es gibt eine Art Windows-Fenster (bereits bei jedem MAc dabei), wo man neben dem Mac OSX ,anspruchslosere Windows-Programme ausführen kann.
    Funkioniert das auch eine Extra Software wie Parallels?

    4.Ich würde das Macbook hauptsächlich für iTunes, iWork, Videobearbeitung und Internet nutzen.
    Hin und Wieder würde ich gerne ein paar ältere Spiele für Windows XP (am besten ohne Windows mit Bootcamp zu installieren), wie Battlefield1942 oder Wc3 spielen.
    Ist die Grafikkarte des Macbook´s dafür geeignet?


    Gruß Andreas
     
  2. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    2. Ja
    3. Soso, irgendwo gehört ;).

    Wie du recht genannt hast, gibt es da BootCamp (2 Systeme nebeneinander), Parallels/VMWare (Win im Mac) und CrossOver. Der Komfort ist hierbei steigend (bei BootCamp musst du neustarten, um zum anderen System zu kommen) aber die Möglichkeiten sinken. Wenn du von anspruchsvolleren Programmen sprichst, dann ist Parallels/VmWare vlt. die richtige Lösung für dich. Aber mit Bordmitteln alleine kommst du nicht weit.
     
  3. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    1. Tja glaube nicht das Apple da was macht, die ersten Kratzer sind ärgerlich, aber es ist halt ein Gebrauchsgegenstand.
    2. Ja geht mit IWork, werden aber nicht alle Windows Formatierungen ordentlich angezeigt.
    3. Ja es gibt z.B Paralleles, aber soweit ich weiß nichts was schon auf dem Mac ist, und es funktioniert.
    4. Dazu musst du wohl oder übel Bootcamp installieren, und die Grafikkarte reicht.
     
  4. mrpalme

    mrpalme Empire

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    86
    warum sollten sie ein update herausbringen? Es gibt doch schon eins: das Alu-MB...
    Das das weiße MB nochmal überarbeitet wird, halte ich für absolut unrealistisch.
     
  5. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    weil nicht jeder 950€ für ein Notebook ausgibt ,was nach einem halben Jahr schon etliche Gebrauchsspuren hat und dann auch nicht mehr gut zu verkaufen ist?
     
  6. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Ist BootCamp nicht Leistungsfähiger als Parallels?
    Was meinst du mit Bordmitteln?
     
  7. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Soweit ich weiß, ist die Gerüchteküche ums weiße MacBook momentan sehr still :)
    Ja, das geht. Allerdings ist das mit der Kompatibilität so eine Sache. Die Basics wie Schriftarten, Fett, Kursiv, Unterstrichen usw. gehen perfekt, aber mit komplizierten Formen, Bildern, Tabellen etc. kommt Office beim Öffnen einer von iWork erstellten Datei oder iWork beim Öffnen einer von Office erstellten Datei öfters nicht ganz klar und verwirft z.B. die Anordnung dieser Elemente. Microsoft Office for Mac ist da kompatibler, hat aber auch genug Nachteile :)
    Du meinst ohne Parallels? Da geht mit .exe-Dateien auf dem Mac gar nichts. Software wie Parallels nennt sich Virtualisierungssoftware, da installiert man in eine "virtuelle Maschine" Windows und kann dann Windows auf dem Mac ausführen und Mac OS X gleichzeitig verwenden. Die bekanntesten Programme sind Parallels Desktop, VMWare Fusion und VirtualBox. VirtualBox ist kostenlos, Parallels und VMWare bieten die Möglichkeit, Windows "auszublenden" und die Windows-Programme unter die OS X - Fenster zu "mischen". Was beim Mac dabei ist, ist Bootcamp. Damit kannst du Windows XP auf dem MacBook installieren, das sind dann zwei Betriebssysteme. Du kannst so aber nicht OS X bedienen, während XP läuft, zum Wechseln musst du den Mac neustarten. Es gibt auch noch Crossover - Windows Anwendungen unter OS X starten - aber das ist für anspruchsvollere Anwendungen und besonders Spiele, denke ich, weniger geeignet.
    Zu den Spielen direkt kann ich dir leider nichts sagen, für Battlefield glaube ich mal gelesen zu haben, dass es läuft, aber nicht besonders flüssig. Spiele sollten aber generell mit Bootcamp gespielt werden.

    iYassin

    EDIT: Viiieeeel zu spät...
     
  8. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Schrieb ich ja:

    Leistungsfähig .................. nicht leistungsfähig

    BootCamp ... Parallels/VmWare ... CrossOver

    Umständlich ................... nicht umständlich

    BootCamp ... Parallels/VmWare ... CrossOver


    Mit "mit Bordmitteln" meine ich ohne Zusatzsoftware zu installieren.

    Doch... CrossOver.
     
  9. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    kostet das CrossOver etwas?
     
  10. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    edit: kann ich die eingegebenen Daten von iCal mit meinem iPod Touch synchronisieren?
     
  11. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Jap. Je nach Version 37€ oder 64€.
    iCal kannst du problemlos über iTunes mit dem iPod touch syncen.
     
  12. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    ...
     
    #12 iYassin, 14.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.09
  13. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    ja weiß ich aber ich hab ausversehen auf zitieren geklickt
     
  14. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ich sollte das gar nicht sagen, hab's gerade selbst falsch gemacht :)
     
  15. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Nanu, meins ist über einem Jahr alt und hat keine wirklichen Gebrauchsspuren. Dabei bin ich nicht mal besonders vorsichtig. Zu verkaufen wäre es sicher problemlos. Manche finden das weiße MB sogar "stylischer". Glaube ich auch ;)
     
  16. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ich finde die weißen Books auch super und kenne auch Leute, die ein solches haben, das noch ok ist, aber eben auch welche, die gesplitterte Topcases oder Haarrisse haben. Da ja Apple das alles meist auch nach der Garantie austauscht, ist es eigentlich nur nervig, weil das MacBook dann kurz weg ist.
    EDIT: @oensen: Ich weiß nicht, ob für dich jetzt überhaupt die Frage Office for Mac/iWork existierte, aber Microsoft bietet jetzt eine Testversion von Office an, von iWork gibt es ohnehin eine, so kann man die Programme bequem 30 Tage vergleichen.
     
    #16 iYassin, 14.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.09
  17. Puink

    Puink Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    9
    Evtl bekommst du den Mac über http://www.apple.com/de/aoc/ noch ein Stück günstiger.

    Bei mir würde das weiße MB in der Basisausstattung 836 Euro kosten.
     
  18. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    AoC ist doch nur für Studenten an ausgewählten Unis,oder?
     
  19. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Richtig, deswegen ist Unimall glaube ich für dich die beste Wahl.

    Für ältere Spiele ist das aktuelle MacBook gut geeignet, da es nun auch die neue 9400m beherbergt.

    WC3 rennt wie nichts und auch neuere Sachen wie CoD:4 oder C&C:3 laufen flüsslig, natürlich mit grafischen Abstrichen.

    Also ich kann es dir nur empfehlen :)
     

Diese Seite empfehlen