1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

neues über Win auf Macs

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von G5_Dual, 06.04.06.

  1. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Es wurde eine Alternative angekündigt mit der man beide System gleichzeitig betreiben kann und sich nicht beim Starten entscheiden muss.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/71733
     
  2. Gute Kenny

    Gute Kenny Starking

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    214
    Tach!
    Also ich finde das mit dem Windows auf einem waschechten Mac ja ziemlich doof. Auf einem Mac hat Windows nix zu suchen - finde ich! Allerdings - zum Spiele spielen mag es ja ganz lustig sein... aber nur zum Spiele spielen den armen Mac damit belasten!? o_O
    Also ich halte davon nicht so sonderlich viel - heute Morgen hatte ich mich darüber auch mit meinem Bruder unterhalten.... also ich persönlich bräuchte kein Windows auf meinem MAC :) - wenn schon Apfel - dann schon richtig.

    die gute kenny
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hier gibts jemandem mit sowas inner signatur(oder so ähnlich): windows aufm mac ist so ähnlich, wie wenn man nen porsche 911 mit salatöl betreibt. wirklich sehr treffend beschreiben...:-D .
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ich denke das wird vielen das letzte Argument nehmen keinen Mac zu kaufen.
    Für Apple kann es nur gut sein.
    Da OSX immer mit ausgliefert wird, bleibt es auch für Hardcore Win User, die einen Mac evtl. nur wegen dem Design kaufen, nicht aus auch mal das OSX zu testen.
    Wenn sie erst mal infiziert sind, wird der Enzug immer schwerer, das kennen wir doch.
    Für die die es beruflich brauchen, ein Argument mehr für einen Apple.
    Das Wichtigste aber ist, nun kann man einen Mac auch Jüngeren empfehlen, die noch ein Hauptaugenmerk auf das Spielen legen.
    Bisher habe ich in diesem Fall immer vom Kauf eines Macs abgeraten.
     
    #4 G5_Dual, 06.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.06
  5. Kein Bock

    Kein Bock Gast

    Naja, ist unter Umständen schon ganz praktisch
    Wenn man z.B. irgentwelche Programme, für die Arbeit, braucht, für die es keine Mac-Alternative gibt...
    Oder einfach viele Spiele zocken will :D

    Es ist zwar schon komisch, dass Apple Win zulässt...Aber dann verkaufen sie wenigstens einen Mac, auch wenn nachher Win draufgespielt wird, also machen die dadurch alles andere als Verluste ;)
     
  6. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Fragt sich, ob man seinen Apple mit sowas verseuchen will...;)
     
  7. Kein Bock

    Kein Bock Gast

    Naja, wer will der darf/kann, wer nicht, der kann normal mit OSX weiterarbeiten
    Also keine Nachteile für die OSX User

    Ich denk das war eine gute Idee das das machbar gemacht wurde
     
  8. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Hast ja recht, aber mir wird schon schlecht, wenn ich Virtual PC auf meinem iBook starte...

    Naja, aber wer will...oder muss;)
     

Diese Seite empfehlen