1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MBP mit SSD kaufen oder nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Fullspeedahead, 30.11.09.

  1. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    Servus,
    ist es sinnvoll ein neues MBP gleich mit SSD zu kaufen oder lieber eine SSD nachrüsten.
    (Einbau ist kein Ding) Hab nur gelesen das die SSD´s von Apple ab Werk nicht die Performance
    aufweisen sollten wie z. B. Intel X25-M etc..
    Stimmt das mit der Lese/Schreibgeschwindigkeit oder kann dies jemand Deargumentieren.

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Wenn ich wüsste, welche SSD Apple verbaut (genaue Bezeichnung) könnte ich dir sicherlich mehr helfen.

    Es kann natürlich sein, dass Apple MLC-SSDs verbaut und dann erreichst du mit SLC SSDs eine höhere Performance.
     
  3. thn

    thn Gala

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    48
    ist der unterschied vielleicht eh nicht marginal bis kaum spürbar?
     
  4. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Für den Durchschnittsuser reicht eine MLC. Ich habe mir gestern eine Solidata K6 64GB bestellt, für 145€. Mal schauen, was so eine SSD bringt. Allerdings frage ich mich, ob Mac den Trim Befehl unterstützt!?
     
  5. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    @Creep89
    Also nach googln in AT kam die Info raus das Apple Samsung mit MLC Speicher verbaut.
    @thn
    wenn ich annehmen würde das der Unterschied marginal bis kaum spürbar wäre hätte ich diesen Thread nicht erstellt
     
  6. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    eine SSD bringt DEN geschwindigkeitszuwachs im alltagsbetrieb, ich wollte es auch erst nicht glauben ...

    habe meine nachgerüstet, ist ne ocz vertex turbo ... wahnsinn!
     
  7. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    Hab hier mal ne Antwort gefunden, falls jemand die selbe Frage haben sollte...

    Die Seite Bare Feats vergleicht die 320 Gigabyte Hitachi-Festplatte im neuen Macbook Pro mit einer 128 Gigabyte SSD von OCZ - letztere ist allerdings schneller als die Flash-Platte von Samsung, die Apple als Option anbietet. Der Test bestätigt die bekannten Vor- und Nachteile der meisten Flash-Platten: Die Geschwindigkeit beim Schreibzugriff fällt gegenüber herkömmlichen Festplatten teilweise deutlich ab, während die Fest-Speicher beim Lesen erheblich schneller sein können und sich damit für beschleunigte Programmstarts und Boot-Vorgänge empfehlen. Die OCZ schafft nominell 143 Megabyte pro Sekunde lesend und 93 Megabyte schreibend, Samsung gibt für die SSD entsprechend 90 Megabyte und 70 Megabyte pro Sekunde an.
     
  8. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Möglicherweise hilft dir dieser Thread auch noch weiter … :)
     
  9. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    DANKE Imperator schade das ich den Thread nicht gefunden hab dann hätt ich mir meinen sparren können...

    Thread kann geschlossen werden
     

Diese Seite empfehlen