1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neues MBP, 2.6 Ghz - Fragen zum Backlight, Display, DVD Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von newmacuser24, 01.12.07.

  1. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Hallo zusammen!

    Habe vor wenigen Tagen mein neues MBP, 2.6 Ghz, 200 GB HD(7200 U/min) bekommen. Im direkten Vergleich zu meinem Vorgängermodell von Mitte 2006 (2.16 Ghz Core Duo, 100 GB HD(7200 U/min) ist mir folgendes aufgefallen:

    @ Keyboard

    Das Keyboard backlight ist zwar auf höchster Stufe deutlich heller, jedoch ist der Farbeindruck des Lichtes ein wenig anders. Kann es vom Ton nicht exakt zuordnen. Die Tastaturbeleuchtung des alten MBP's ist deutlich neutral weiss, beim neuen würde ich meinen es ist hell Lila!? Definitiv ist es nicht weiss...Ist das normal?...Ist zwar nicht extra störend, wenn überhaupt - sehr männlich ist es aber auch nicht :)

    Hat jemand von euch vielleicht ein neues MBP und konnte das ebenfalls feststellen?

    @Display

    Das LED Display ist sehr hell und super weiss..(Hersteller:00000610,Modell:00009C6D) Weiss wer, welcher Hersteller das ist? Mit der Ausleuchtung bin ich zu 98% zufrieden: am oberen rechten Eck (da wo die Uhrzeit angezeigt wird) hat es eine Art helleren Leuchtpunkt. Dieser ist ein paar Zentimeter gross und reicht einige mm in das Display hinein (etwa Ausmass der Uhrzeit). Beim alten MBP hatte ich diesen häufig diskutierten helleren Streifen beim Dock. Schade, dass die Quali der Displays noch immer zu Wünschen übrig lässt. Vielleicht bin ich aber auch zu pingelig!? Darf man bei 2800 Euro aber auch sein, oder? Keine Ahnung, habe irgendwie keine Lust es deswegen zurückzuschicken, hatte schon beim 1. MBP 3x!!!! die Ehre eines Umtausches.

    @DVD Laufwerk

    Das DVD-Laufwerk ist von Matshita - ein UJ-857E.
    Was mir sofort aufgefallen ist: Beim Einschalten macht es ein anderes Geräusch als das des 2,16 Ghz MBP's. Vermutlich deswegen, weil das alte ein LG verbaut hat. Vermutlich bin ich mal wieder ein wenig zu pingelig, aber die "Soundqualität" beim Einschalten - wenn man das so nennen darf - ist für mich von minderer Qualität. Hab irgendwie angst, dass es gleich auseinanderfällt. Funktionieren tuts aber ohne Probleme.
    Hat jemand von euch ein Matshita UJ-857E im MBP? Macht es auch so ein kratzendes Geräusch? (Sehr kreativ wurde die Soundkulisse im Forum hier als: Wüdd, Wüdd...Mähh...Mähh...Kratz...Mähh beschrieben ) :)


    Vielen Dank im Voraus
     
  2. .ekoch

    .ekoch Starking

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    219
    Hi

    @ DVD-Laufwerk:

    Ich hab ebenso ein UJ-857E. Meines musste vor zwei Wochen getauscht werden, da ich keine DL DVD's brennen konnte. Der Servo war im Eimer. Hast du schonmal versucht DL Medien zu brennen?
     
  3. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    also was den bildschirm betrifft: ich würde mal spontan auf nen fabrikationsfehler raten da sowas nicht bei neuen bildschirmen auftreten sollte
     
  4. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Danke für die Antworten!

    DVD brennen hab ich noch nicht probiert. Gute Idee und Danke für den Tip. Werd gleich mal in den nächsten Tagen die verschiedensten Medien durchchecken und dann hier die Erfahrungen posten.
    Bei dem LCD-Screen gehe ich mal trotz des kleinen "Mangels" oben rechts davon aus, dass solche "Abweichungen" vom perfekten Display (das es nicht zu geben scheint) wohl traurige Realität sind. Wie ich schon zuvor erwähnt hatte, kam dies auch schon beim Vorgängermodell vor und ich konnte es auch in unterschiedlichster Form bei Vorführgeräten diverser Apple-Reseller feststellen.

    Sollte das DVD-Laufwerk problemlos funktionieren und auch sonst keine weiteren Probleme auftreten, werde ich das Teil wohl behalten, da ich in der Vergangenheit schon gelernt habe, dass es das "perfekte" MBP nur auf der Apple-Website im Store zu geben scheint.
     

Diese Seite empfehlen