1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MBP 15" sau langsam

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Cyberian, 22.02.10.

  1. Cyberian

    Cyberian Erdapfel

    Dabei seit:
    09.09.09
    Beiträge:
    5
    Hallo Zusammen,

    liebe Macexperten oder IT Leute. Ich habe mir zum Anfang meiner Ausbildung zum Mediengestalter ein Mac Book Pro gekauft. 2,8GHz Intel Core 2 Duo. 4 GB 1067 MHz DDR3 Arbeitsspeicher. Das Aktuelle.
    Ich dachte, das ichdamit ersteinmal ein zufallässiges Arbeitsmittel habe. Doch seit Kurzem ist es eigentlich relativ langsam. Egal ob beim Hochfahren, Arbeiten oder Runterfahren. ich dachte immer mit solchen Schätzen arbeiten die Profis?! Was istalso los? Ist irgendwas kaputt, oder sind die MBP nicht so das Wahre in Sachen Geschwindigkeit.

    Muss man vielleicht mal defragmentieren, oder so? Außer den Programmen Photoshop, Illustrator und InDesign ist nichts drauf.
     
  2. smoe

    smoe Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    10.901
    du musst dein problem schon ein wenig genauer umschreiben. Was ist denn relativ langsam, und wie langsam ist denn relativ langsam für dich? was heißt seit kurzem, war es vorher anders?

    wenn du das gefühl hast dein rechner braucht zu lange zum booten, dann gib uns doch zumindest eine ungefähre zeitangabe, damit wir einschätzen können ob da was nicht im bereich des normalen liegt...
     
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Wie viel Festplattenplatz ist denn noch frei?

    74er
     
  4. Cyberian

    Cyberian Erdapfel

    Dabei seit:
    09.09.09
    Beiträge:
    5
    Also von meiner 500gb platte sind noch 450 frei... Also da ist quasi nichts drauf. zeite kann ich nicht genau sagen. Werde ich gleich testen und nach schreiben. Aber auf jeden fall habe ich von einem teuren MBP mehr erwartet.
     
  5. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    ...."zufallässig"??? ;)..... na ja, aber hast Du in der Systemsteuerung mal versucht, die schnellere GK zu aktivieren? Ich habe das gleiche MBP wie Du und bin mit der Leistung eigentlich ganz zufrieden. Wenn ich "grafik-intensiv" unterwegs bin, merke ich zwischen der langsamen und der schnellen GK schon einen ziemlichen Unterschied. Beim Booten dürfte es allerdings nicht so viel ausmachen.
     
  6. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Normal ist das sicherlich nicht, da kannst du auf alle Fälle mehr erwarten. War das von Anfang an so oder kam es erst mit der Zeit? Wie lange arbeitest du mit dem Teil schon? Hast du in letzter Zeit irgendwelche Tools installiert? Etwas an den Systemeinstellungen geändert?

    74er
     
  7. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Schau mal in der Aktivitätsanzeige, ob nicht irgendein Programm zufällig den Prozessor stark beansprucht. Es gibt da hin und wieder ein Problem mit nicht richtig beendeten Druckaufträgen (Printjobs)
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    wenn die aktivitätsanzeige nichts brauchbares liefert, wirt oft das reparieren der zugriffsrechte wahre wunder.
    festplattendienstprogramm -> volumen auswählen -> zugriffsrechte des volumens reparieren

    (ps: das überprüfen kostet nur zeit, wenn du gleich reparieren lässt gehts schneller).
     
  9. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Startest du vielleicht ziemlich viele Programme beim Booten? Mail, Grwol, Adium, EyeTV, iTunes ... (Unter Systemsteuerung-Benutzer)
     

Diese Seite empfehlen