1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MacBook - Welche Hardware muss unbedingt dazu?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacDonald, 21.11.07.

  1. MacDonald

    MacDonald Gala

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    48
    Hallo Leute.

    Nun warte ich schon ganz "geduldig" auf mein MacBook.
    Da stellen sich natürlich diverse Fragen.

    Welche Hardware muss unbedingt in Kürze folgen.

    Ich dachte da so an eine neue USB oder FireWire Festplatte. Die Mighty Mouse und das Apple Keyboard. Eventuell ja auch einen größeren ZweitMonitor.

    Was meint ihr? Was habt ihr euch zu eurem MacBook gekauft?

    Gruß

    MacD
     
  2. Malcolm89

    Malcolm89 Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.11.06
    Beiträge:
    148
    Hi, kauf dir dazu was du brauchst..
    wenn dir die Bildschirmgröße vom MacBook zum täglichen arbeiten nicht ausreicht würde ich mir einen größeren holen ;) genauso mit den anderen Sachen, ausreichen würde zum arbeiten das MacBook alleine..=)
     
  3. sn1

    sn1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    105
    Ich werd mir noch ne Logi V740 BT Laser Mouse dazukaufen, und für Keynotes nen VGA Adapter!
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Für ergonoschisches Arbeiten, ist ein externer Monitor unerlässlich.
    Lohnt sich natürlich auch allein wegen der größeren Darstellungsfläche.
    Eine externe Platte (am besten ein Raid System) lohnt sich zudem, damit man seine Daten nicht nur auf einem Medium hat.
     
  5. davebrusa

    davebrusa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    244
    Mighty mouse find ich nich so toll, wie wärs mit MX Revolution von Logitech?
     
  6. mike65

    mike65 Empire

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    89
    Externe Aplletastatur habe ich sofort zusammen mit dem MacBook gekauft, ich finde das weiße Gehäuse einfach zu empfindlich um immer direkt darauf zu tippen.

    Desweiteren benutze ich einen Logitech Trackball (ich mag keine Mäuse).

    Der Weihnachtsmann bringt dann noch die 4GB Ram sowie einen externen 22 Zoll Monitor mit mattem (!!) Display.
     
  7. MacDonald

    MacDonald Gala

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    48
    Eigentlich habe ich eher das hier im Auge: Logitech Cordless Desktop S 530 MAC - Kann das jemand empfehlen?



    Genau meine Überlegung.

    Ein USB-Hub ist doch bestimmt auch noch eine Überlegung wert.
     
  8. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Ich habe -

    1 Logitech VX Nano Notebookmaus
    1 Tucano Second Skin
    1 VGA Adapter
    1 DVI Adapter
    1 26" LCD-TV für Frontrow
    Div. Reinigungsmittel

    Externe Tastatur und externer Bildschirm - ich halte das für nicht "sonderlich" nötig da das MacBook auch so prima bedienbar ist.
     
  9. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Hm, ich werde mir (wenn Geld von Back to School da ist) auf jedem Fall eine externe Festplatte (für Time Machine und um die ganzen Dateien auszulagern die die interne schon überschwemmen :)), dann kommt noch eine Erweiterung des RAMs auf 2GB (Wegen viel GarageBand) und eine Logitech V470 Cordless Laser Maus (Will gerne eine ohne Kabel). Ein USB-Hub wär auch gut, steht aber eher am Schluss.
     
  10. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ich hab den VGA-Adapter, ein 2.1-Soundsystem(aber meine alten Boxen waren eh futsch) und nen neuen Drucker gekauft, weil mein uralter Laserdrucker noch kein USB hatte.
    Ne Maus hatte ich noch übrig und mehr brauch ich eigentlich nicht.
     
  11. Bastiwelt

    Bastiwelt Macoun

    Dabei seit:
    22.06.07
    Beiträge:
    122
    Nimm besser nicht die Mighty Mouse. Ich war anfangs tierisch begeistert, aber das hat übel nachgelassen. Ich find immer wieder Dinge, die mich an der Maus stören ... und sind wir mal ehrlich, eine Maus ist dann gut, wenn ich gar nicht mehr über sie nachdenken muss.

    Externe Tastatur benutz ich an meinem MBP auch nicht. Ich hab einen extra Monitor, eine externe Platte und die doofe Mouse.
     
  12. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Die hab ich auch, wenn ich an meinem externen Monitor arbeite, im Normalfall nutze ich aber die MacBook-Tastatur. Empfindlich ist die meines Erachtens nicht, zumindest hält die bei mir jetzt schon ein Jahr ohne Probleme. Bei normalem Tastenanschlag und brotzeitfreien Fingern hält die MB-Tastatur auch und bleibt ansehlich;)

    Anders sieht es bei der Maus aus. Als externe habe ich eine Logitech V270, nachdem sich der Scroll-Ball der Mighty-Maus als empfindlich gegenüber alles herausgestellt hatte.

    Eine externe Platte für Datensicherung lügt nie.
     
  13. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Habe mir für mein MacBook folgende Hardware gegönnt, bzw schon gehabt:
    Apple Alu Wired Tastatur
    Razer Pro v1.6
    Mini-DVI -> DVI Adapter
    Samsung SyncMaster 940BW
    Synology DS207 (NAS)
    Port-Design Hülle + Rucksack + Business Tasche

    Und ich bin rundum zufrieden. :) Endlich kann ich effektiv arbeiten, so wie ich es mir vorstelle.
     
  14. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Ich hab mir mit dem MacBook noch folgendes Zubehör angeschafft:

    - Logitech USB-Maus, optical, ohne Schnick-Schnack und Firelefanz
    - von Crumpler "The Gimp", eine Neoprentasche fürs MacBook
    - ein USB Cardreader für alle gängigen Speicherkarten
    - eine Notebooktasche, in die ich bequem neben dem MacBook auch den Kleinkram (Maus, Cardreader, Netzteil, Schreibzeug, Lankabel usw.) packen kann.

    Etwas später kamen noch dazu:

    - ein aktiver (!) USB-HUB
    - eine USB-HDD, 250 GB, zur Datensicherung (auf FW kann ich verzichten - ob ein Backup jetzt 3 oder 8 Minuten dauert juckt mich nicht *g*)

    Inzwischen sind die letzten 2 Anschaffungen aber an meinem iMac angehängt und kommen nur noch bei Bedarf ans MacBook ;)

    Wenn Du Dir eh noch einen ext. Monitor dazu holen willst, den Mini-DVI auf DVI-Adapter nicht vergessen ;)

    Da ich eh nie vorhatte mit dem MacBook meinen Hauptrechner zu ersetzen, hab ich mir die ext. Tastatur gespart, zumal ich ganz gut mit Notebook-Tastaturen klar komme. Meinen Hauptrechner hab ich dann etwas später durch einen iMac ersetzt.
     
  15. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich habe direkt dazu nur einen VGA-Adapter gekauft. Später folgte dann noch ein Video-Adapter. Für Filmeabende unerlässlich.

    Der Monitor reicht mir von der Größe vollkommen aus (sowohl Photoshop als auch Videoschnitt), die Tastatur ebenfalls.
    Außerdem verwende ich keine externe Maus, ich fand das bisher nicht notwendig (wenn man sich mal etwas daran gewöhnt hat, geht es auch in Photoshop etc. wunderbar mit dem Trackpad).
    Achja, externe Boxen habe ich noch, die eingebauten Lautsprecher sind definitiv zu schlecht, um den ganzen Tag davon beschallt zu werden. Wenn ich mir da jetzt neue kaufen müsste (hatte noch ein altes Billig-2.1-System, das tuts bisher gut), würde ich auf einen optischen Eingang achten, schließlich hat das Macbook ja diese tolle Combo-Buchse.
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Was du UNBEDINGT brauchst ist dabei: Das Netzteil.

    Alles andere können wir ja schlecht einschätzen, weil wir deinen Bedarf/Arbeitsweise/Arbeitsbereiche ja nicht kennen.

    Ich habe: Tastatur, Maus, Mauspad, 22" Monitor, DVI-Adapter, VGA-Adapter, Beamer, 2x externe Festplatte, nen Hub, ne Digicam, einen Sennheiser Kopfhörer, einen iPod, ein Samson USB-Mic und einen USB-Ventilator. Auf den Ventialtor kann man aber auch verzichten ..

    Joey
     
  17. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Nja. Vielleicht Kopfhörer für unterwegs Musikhören?!
    Also ich habe:
    Kopfhörer
    VGA-Adapter
    DVI-Adapter
    Audiokabel
     
  18. uMA

    uMA Tokyo Rose

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    68
    ich werd mir für mein jetzt eine crumpler tasche und rucksack kaufen
    ein mini dvi--> dvi
    firewire extrene 2.5 für linux
    und vlt für zuhaus ne bluetooht tastatur aber auch nur weil die so schön ausseiht
    also maus benutz ich eine g5...is schon schöner
     
  19. MacDonald

    MacDonald Gala

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    48
    Also eine Maus halte ich schon für wichtig. Vor allem wenn man etwas macht, wo man schnell von einer Ecke zur anderen muss. Da ist ein TrackPad einfach nicht so das Wahre.

    "Zum Glück" ging an meinem Schrottbook die Tastatur kaputt, deswegen habe ich schon ein Mini Keyboard, dass muss dann fürs erste ausreichen.

    Nen Hub benötige ich aber wohl am dringensten. Weil hier viel USB Zeug rumfährt und wenn ich sowieso eine Maus und ein Keyboard anschliessen will, bleibt ja usb-mäßig nicht mehr viel übrig.

    Was am Applekeyboard ganz nett ist, da sind ja zwei USB Ports mit dran. Mal schauen.
     
  20. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Hier, ich hab so eines. Bin völlig zufrieden mit dem Teil. Viele Zusatztasten, speziell abgestimmt auf Mac OS, farblich passend ;)

    Zusätzlich zu der externen Maus + Tastatur Kombination hat sich bei mir im Laufe der Zeit noch so einiges weiteres an Hardware angesammelt:

    • aktiver USB-Hub von Belkin
    • Card Reader
    • externer Monitor (Hyundai L90D+, 19 Zoll)
    • externe Festplatte (Western Digital MyBook Pro 250GB), macht seit TimeMachine noch mehr Sinn

    Ein USB-Hub macht auf jeden Fall Sinn, die beiden USB-Ports vom MacBook sind schnell mal voll. Wichtig ist, dass der Hub ein eigenes Netzteil hat, um die angeschlossenen USB-Geräte ausreichend mit Strom zu versorgen.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen