1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MacBook und viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von 9852147, 21.10.06.

  1. 9852147

    9852147 Gast

    Hallo,

    habe mir gestern ein neues MBK gekauft. 2.0Ghz, weiß in der standardausführung.

    Soweit ist alles bestens, allerdings habe ich ein paar zwar kleine aber dennoch nervende probleme. viellicht kann mir jemand von euch weiterhelfen...

    1. der akku lädt fast immer nur bis 99%. die lampe am stecker wechselt also nicht auf grün. erst einmal wurde der akku bis 100% geladen.

    2. der lüfter läuft immer, wirklich immer. nicht sehr laut aber halt ohne unterbrechung. ist das normal? ich dachte immer die neuen macs wären so leise... habe übrigens die neueste firmware drauf.

    3. habe mit coreduotemp die temperatur ausgelesen und da stimmen die werte vorne und hinten nicht. die cpu kann doch niemals nur 15grad celsius haben. beim nächsten neustart hatte das system dann ~40grad. die anzeige schwankt total.

    4. coredutemp zeigt mir an, daß mein system fast immer mit 2ghz läuft, auch im akkubetrieb. ich dachte immer die prozessoren takten sich im akkubetrieb runter, teilweise auf 1ghz.

    5. als benchmark habe ich superpi genutzt. trotzdem schwankt die cpu-auslastung extrem. wenn eine berechnung 2minuten dauert, müste dann nicht die cpu-auslastung auch für 2min bei etwa 50% / 100% liegen? bei mir schwankt diese total und geht während der berechnung auch mal auf 15% runter.

    6. und mit abstand das nervigste, mein display macht kurz nach dem einschalten geräusche. ich glaube es sind vibrationen ausgehend vom lüfter. wenn man das display leicht festhält, verschwinden die geräusche. interessanter weise variieren die geräusche je nach helligkeitseinstellung.

    wäre für jeden ratschlag dankbar. vielen dank im voraus!
     
  2. Fronty

    Fronty Gast

  3. 9852147

    9852147 Gast

    danke für den link. das programm zeigt mir leider die gleichen (zu niedrigen) temperaturen an...

    warum wird die lüfterdrehzahl nicht angezeigt?

    und gibt es ein gutes tool, dass mir die temp der festplatte verrädt?
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    iStat Pro kann die Lüfterdrehzahl bei den Intel-Macs nicht anzeigen, steht zumindest auf der Hersteller-HP von iStat Pro.

    Es gibt ein Widget namens "Temperaturmonitor", der zeigt (zumindest auf meinem MacBook) auch die Temperatur der HDD an. Keine Ahnung, wo ich das gezogen hatte...

    Alternativ nehm ich momentan "miniStat 2", ein Widget, daß etliches an Sys-Infos anzeigen kann, u. a. CPU-Temp, Lüfterdrehzahl (!) usw. Schau mal auf shockwidgets.com
     
  5. 9852147

    9852147 Gast

    hab jetzt ein tool gefunden.

    der lüfter läuft absolut immer (min 1500 Umdrehungen pro minute), ohne unterbrechung!

    ist das wirklich normal? ich dachte der läuft nur, wenn er gebraucht wird, also der prozessor zu warm wird.

    außerdem, wieweit taktet sich der prozessor bei euch runter? bei mir geht er nur bis 1.5ghz runter. müste ernicht bis auf 1ghz runtergehen, wenn er nicht oder kaum gebraucht wird?

    ich meine worin besteht der sinnd, wenn bei ruhendem desktop und im akkubetrieb der prozessor mit 2ghz läuft?
     

Diese Seite empfehlen