1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neues Macbook und Linux

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von rootbox, 24.01.09.

  1. rootbox

    rootbox Erdapfel

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Board,

    bin neu hier und habe auch die Suche benutzt um vorher abzuklären ob diese Frage schon diskutiert wurde.

    Also, die neuen MacBooks sind da und da ich sehr an einem interessiert bin, möchte ich wissen wie so die Linuxverträglichkeit ist. Hat also jmd. schon auf der neuen Hardware ein Ubuntu, Fedora, SuSE oder sonstiges Linux installiert? Wenn ja, wie siehts mit Grafik, Netzwerk oder Audio aus? Wie klappts mit dem Touchpad?

    Wäre nett wenn jemand kurz antworten und eine Empfehlung abgeben könnte!

    Dankeschön!
     
  2. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    klappt einwandfrei bei mir. habe ubuntu in der virtualbox laufen.
     
  3. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Entschuldige, aber VirtualBox (und auch VMWare) simuliert einfach einen Standard-PC mit Standard-Hardware. Dass Ubuntu bei dir gut in einer virtuellen Maschine läuft, sagt also gar nichts darüber aus, wie gut Ubuntu direkt auf dem MacBook laufen würde.
     
  4. rootbox

    rootbox Erdapfel

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    2
    sehr gut eet, da ich aber die frage gestellt hatte, wäre das mir zugestanden auf atomfried zu antworten. Wie läuft linux denn bei Dir eet?
    Ich hab jetzt zwei antworten, die mir leider nicht weiter helfen. Ich meinte also nicht linux auf virtualisierter Hardware, Danke!!!
     
  5. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Da ich seit sechs Jahren keinen Mac mehr habe, konnte ich für dich nicht mehr tun als einen Hinweis auf den Unterschied zwischen der Erfahrung mit Linux auf virtuellen Maschinen und richtigen Macs zu geben.
     
    #5 eet, 25.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.09
  6. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Quelle: http://www.apfeltalk.de/forum/linux-macbook-late-t181668.html

    Naja, durch einfaches blättern, wärst du auch selber draufgestossen... o_O

    Freundliche Grüsse
     
  7. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    Das sind für mich leider noch paar Punkte... wo ich warte bis sie gefixed sind!
     

Diese Seite empfehlen