1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[MacBook Pro] Neues Macbook "überhitzt"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Midoxx22, 05.11.19.

  1. Midoxx22

    Midoxx22 Erdapfel

    Dabei seit:
    05.11.19
    Beiträge:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem neuen Macbook Pro und zwar:
    Das Macbook "Überhitzt" obwohl es nicht mal Ansatzweise Ausgelastet ist.

    Mit Überhitzen meine ich jedoch nicht, dass sich das Gerät abschaltet oder dergleichen jedoch dreht der Lüfter sehr laut auf und das Gerät wird auch spürbar Heiss.

    Als Beispiel genau in diesem Moment:
    Laut MacFan Control hat das Macbook um die 80° bei 5500RPM.
    CPU Auslastung lt. Acitivity Monitor 76% Inaktiv
    Offene Programme: Chrome, Spotify, Activity Monitor, FanControl

    Die Temperatur variiert durchgehend zwischen 75 - 95° - damit natürlich auch die Lüfterlautstärke.

    Hatte jemand von euch jemals ein ähnliches Phänomen?
    Handelt es sich hierbei um einen Defekt?
    Was könnte ich versuchen?

    Noch eine Info am Rande:
    Als ich das Macbook gekauft habe (vor ca 1 Monat) hatte ich auch starke Probleme mit der Akku Laufzeit woraufhin ich mir Coconut Battery Installiert habe.
    Dieses Tool teilte mir dann eine Design Capacity von <30% mit - dies hatte ich beim Apple Support beanstandet. Nach empfehlung des SMCs ist die Capacity nun wieder auf >98% und auch der Akku scheint sich wieder normal zu verhalten. Die Lüfter und Temperatur Problematik bleibt jedoch bestehen.
    Evtl. gibt es hier zusammenhänge? Wollte dies noch erwähnt haben.

    Ich danke euch vorab für euren Input!
    Sollten noch Infos ausständig sein oder ihr noch weitere benötigt bitte ich um kurzes Feedback.

    Besten Dank vorab euch allen und noch einen schönen Abend!
     
  2. dieg

    dieg Ribston Pepping

    Dabei seit:
    04.01.14
    Beiträge:
    301
    Ich habe auch das Gefühl, dass seit Catalina der Lüfter öfters an ist.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.700
    Hast du Catalina erst unlängst installiert? Falls ja, da laufen so einige Hintergrundprozesse die Zeit brauchen. Gerade das Durchforsten der Fotomediathek ist da ein echter CPU Fresser.
     
  4. ottomane

    ottomane Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    11.466
    Als erstes würde ich FanControl entfernen. Das hat auf einem neuen Mac nichts verloren.
    76% Inaktivität sind zu wenig im eingeschwungenen Zustand. Ich würde zuerst alle softwaretechnischen Gründe ausschließen und wenn es dann nicht ok ist, das Gerät zurück zu Apple bringen.

    Poste doch mal einen EtreCheck-Report.