1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Macbook - super Wlan

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Melanchodream, 22.05.07.

  1. Melanchodream

    Melanchodream Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    155
    Meine Freundin hat seit gestern einen eigenen Mac. Ein Macbook der allerneuesten Revision. Ich konnte noch nicht viel ausprobieren weil ich keine Zeit hatte aber merke beim surfen hier vor allem eines: Der Wlan Empfang ist mindestens doppelt so gut wie mit meinem iBook! So ganz verstehen kann ich das nicht aber es war ja sogar von Apple angekündigt und man freut sich über sowas natürlich sehr.
    Die Frage die sich mir allerdings aufdrängt ist: Ist ein Wlan auch automatisch schneller wenn der Empfang besser ist oder spielt das keine Rolle? Im Netzwerk meiner Eltern (DSL 5000) ist beim Mac Mini im 1.Stock lediglich 2 Empfangsstriche obwohl die einen Range Max Router von Netgear benutzen. Surfen sie jetzt immer unter den Möglichkeiten die eigentlich möglich wäre? Und wie kann man ggf. den empfang im 1.Stock verbessern?


    Ich freue mich über Antwort, und natürlich unser neues Macbook ;)

    Melancho
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    naja, wlan hat ja meist 54mbit. dein internet, sofern es ein normaler dsl-anschluss ist 1000 - 2000 kbit. also 1-2 mbit. selbst wenn die wlanverbindung nur noch 2% beträgt, sollte das also eigentlioch keine auswirkung auf das wlan haben.
    dateien übers netzwerk verschieben ist natürlich etwas anderes.

    um den empfang zu verbessern wird wohl nur ein langes kabel helfen. sorge einfach dafür dass die beiden geräte so dich wie möglich beieinander stehen, und dass möglichst wenig wand und decke dazuwischen ist.

    Joey
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Also, wenn wir von einem 54 mbit Wlan ausgehen ist das ja zuerst einmal ein Brutto-Wert. Effektiv dürfte da an Datenrate nicht viel mehr als 22 mbit rauskommen. Zum zweiten schreibt Melancho ja das sie 5000er DSL haben (seltsame Zahl aber egal). Wenn dann der Mini nur so einen wackeligen Empfang hat kann es durchaus eng werden.

    Ich habe den Wlan empfang durch eine größere Antenne verbessert, ich weis nicht ob man sie am Rangemax tauschen kann.

    Andere Stichpunkte wären:
    - Mischbetrieb b/g aktiviert?
    - Ungünstiger Standpunkt des Router (störquellen wie PC oder andere große Sachen aus Metall)?
    - Antennen ungünstig ausgerichtet?
    - ungünstige Frequenz (Nachbar der Wlan auf gleicher Frequenz verwendet)?
     
  4. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
  5. egg0r

    egg0r Gloster

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    65
    Man kann sein WLAN Netzwerk auch ganz einfach per Repeater verstärken ;)
     
  6. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    An oder aus für besseren Empfang bei Airport und MacBook?
     
  7. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Aus, wenn du keine b-Geräte hast.
     
  8. grundbirn

    grundbirn Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    95
    linksys expander und netgear

    funktioniert dieser Expander auf mit einem Netgear Modem?
    mercy
     

Diese Seite empfehlen