1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Macbook - Lüfter dreht durch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacEd, 07.11.07.

  1. MacEd

    MacEd Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    68
    Hi,
    habe heute das neue Macbook bekommen und ich bin etwas gefrustet da der Lüfter permanent lüftet. fährt zwar kurz runter aber nach 1 min oder so wieder voll hoch .. und ich mach nicht! nicht mal safari läuft .. ist das normal?
    :-c
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Schau mal in der Aktivitätsanzeige, ob irgendein Prozess viel Last verursacht.
     
  3. MacEd

    MacEd Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    68
    wo ist die aktivitätsanzeige?
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Spotlight-Search (+L) und gib Aktivi... ein. Dann sollte der erste Treffer die Aktivitätsanzeige sein;)
     
  5. MacEd

    MacEd Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    68
    laufen 42 prozesse ..
    kenn mich doch nicht aus.. ist das ok?
     
  6. uMA

    uMA Tokyo Rose

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    68
    also ich kenn mich da auch nicht aus aber ich hab adium, iTunes, finder und safari an und 49 proesse und book ist leise...
     
  7. mwarts

    mwarts Jonathan

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    81
    Also starte die Aktivitäts Anzege (findest Du auch im Finder Menü Gehe Zu Dienstprogramme) dann klickst du auf die Spalten ueberschrift bei CPU % und schon siehst Du was am meisten CPU Last verursacht. Gibt da einen Eintrag namens mds das ist der Spotlight indexierer der war bei mir am Anfang auch sehr CPU Lastig vorallem wenn Du einen externen Datanspeicher anschliest. Geht aber vorbei.
     

    Anhänge:

  8. MacEd

    MacEd Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    68
  9. Sealer

    Sealer Cox Orange

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    98
    wie warm wird es denn, jetzt wo du mit Fan Control runter geregelt hast?

    da mir die lautstärke sehr wichtig ist, hab ich mich auch schonmal umgeschaut und das hier gefunden : CoolBook

    scheint so wie Notebook Hardware Control unter Win zu sein. mit dem hatte ich nämlich mein altes Notebook undervoltet und das machte nen riesen Unterscheid in der Temperatur
     
  10. LuPo

    LuPo Boskop

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    210
    Hallo!

    Habe evtl. ähnliches Problem:

    Habe seit gestern mein neues MacBook! Es ist wunderschön!!!!!! Und es funktioniert auch alles fließend! ABER:

    Schon bei der Erstinstallation mit Registrierung und Benutzer anmelden lief der Lüfter auf hohen Touren (5500).

    Die ganze Zeit lief dann der Lüfter mal lauter mal etwas leiser. Habe mir dann nen Widget geladen das die Temp der CPu anzeigt.

    Und jetzt kommts. CPU A ca. 30 Grad und CPU B ständig um die 90 manchmal sogar 104 Grad. Wird der Lüfter lauter geht es bei CPU B auf 80 Grad runter.. Später dann mal 67 -74.

    Habe dann erstmal resigniert. Heute morgen wieder nachgeschaut:

    CPU A wieder schön kalt und CPU B fing wieder an zu ackern. erstmal bei 45 Grad. Tendenz aber irgendwie steigend.

    Aktivitätsanzeige hat keine außergewöhnlichen Anzeigen. Max Auslastung ging bis 4 %.

    Ist das Buch zu sehr beansprucht mit 4GB oder was ist da los. Oder ist das Immer am Anfang bis er sich eingestellt hat?

    ICH WILL EIN SURRENDES MACBOOK!!! Help.

    Danke euch
    LuPo
     
  11. LuPo

    LuPo Boskop

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    210
    Naja ... nachdem hier keiner geantwortet hat kann ich euch jetzt sagen wie die Lösung ist. Es scheint als bräuchte das MB beim ersten Start extrem viel CPU Power. Lässt man es dann mal ne Nacht schlafen und sich erholen von der Geburt surrt es nur noch vor sich hin. Außer als ich meine über 4000 Bilder von der mob. Festplatte in mein iPhoto Verzeichnis importiert habe. Da wurds dem CPU bei nahezu voller Auslastung richtig warm.

    Ansonsten ist Standard 1800 Umdrehungen.

    Also an alle die das MacBook das erste Mal starten... no Panic.. Es ist perfekt!

    Grüße
    LuPo
     
  12. Thisone

    Thisone Gala

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    50
    jop, kann ich bestätigen. Beim ersten mal Starten und Konfigurieren fuhr der Lüfter immer wieder hoch und auch die Festplatte stand unter Dauerbelastung, was man auch hörte. Mittlerweile schnurrt mein Macbook aber wieder wie ein Kätzchen.
    Scheint also völlig normal zu sein am Anfang.
     
  13. PowerRiegel

    PowerRiegel Jonagold

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    23
    Normal - schließlich indiziert Spotlight am Anfang
     
  14. LuPo

    LuPo Boskop

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    210
    Ich wette 10:1 das ist die Lösung! Für mich ist sie es jedenfalls!!!
     

Diese Seite empfehlen