1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Macbook Apfel leuchtet im Ruhezustand alle 20 Sek. auf normal?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von redcap, 08.11.08.

  1. redcap

    redcap Jonagold

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    sorry für die komische Frage aber ich bin neu in der Apfel Welt und es ist mein erstes MacBook.
    Wenn ich den Deckel zuklappe dann geht er in den Ruhezustand und vorne das weise Licht beginnt zu leuchten und wird immer heller und dimmt dann wieder. Und wenn es ganz fertig gedimmt hat leuchtet der Apfel kurz auf (auf der Außenseite) und das Book macht ein eigenartiges Geräusch als ob er auf ne CD zugreifen wollen würde.
    Ist das normal?

    Lg Tom
     
  2. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Komisch. Das scheint dauernd wieder aufzuwachen. Hast du ein USB-Gerät dran?
     
  3. redcap

    redcap Jonagold

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    20
    nein garnicht..
    es war vom strom abgesteckt und stand nur so rum..
    ich hatte aber heute zum ersten mal eine usb maus angesteckt und seitdem noch nicht wieder neugestartet..liegts viel. an dem?
     
  4. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    ne sollte nicht daran liegen. Hast Du Bluetooth aktiviert und Bluetooth Geräte? Die können den Mac (je nach Einstellung) auch auf wecken.

    [Edit]
    schalt mal Bluetooth (am MacBook) aus und schau, ob der immer noch auf wacht,
     
  5. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Du kannst ja mal einen Neustart probieren. Evtl. ist es auch ein Programm, das sich aufgehängt hat oder so.
     
  6. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Hast du die Maus abgezogen, als das Book im Ruhezustand war?
     
  7. redcap

    redcap Jonagold

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    20
    hab jetzt mal neu gestartet und jetzt funktioniert alles wieder wunderbar..
    nein hatte die maus nicht im ruhezustand abgezogen.. in laufenden betrieb einfach..
    hab mal bluetooth ausgeschaltet und werds dann nochmal probieren viel. kann ich den fehler ja replizieren ;)
    das licht dimmt jetzt auch wieder viel schneller so 4 sek oder so das gleiche dauerte vorher mind. 20 sek.

    Vielen Vielen dank für die schnelle hilfe :)
     
  8. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    macht mein Pro ab und zu wenn ich vergessen habe bei den Sharing-einstellungen screensharing auszumachen. Check das mal!

    aloha,
    Grischa
     
  9. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Das mit dem Licht kommt drauf an, wie viel das Macbook arbeiten muss, wenn du es in den Ruhezustand versetzen willst. Je mehr Programme geöffnet sind, desto mehr muss das Macbook auf die Festplatte übertragen, bevor es in den Ruhezustand geht.
     
  10. redcap

    redcap Jonagold

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    20
    screensharing ist deaktiviert :)
    was ist denn das überhaupt?
    es tut mir sehr leid für die vielen "dummen" fragen aber es ist mein zweiter tag auf mac os :)

    nene ich meinte nicht das das licht erst nach 20 sekunden anfängt zu leuchten, das ist mir schon klar das es unterschiedlich lange dauert bis es im ruhezustand ist, sondern das licht leuchtet ja auf und dimmt dann wieder am im ruhezustand und ein so ein zyklus dauert normalerweise wenn alles funktioniert ca. 5 sekunden und wenn es diese komischen geräusche macht bzw der apfel leuchtet dann dauert es ca. 4-5 mal so lange bis es einen leuchten/dimm zyklus durch hat :)
    hoffe ihr wisst was ich meine =)
     
  11. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Dann ist er aber nicht im Ruhezustand wenn das länger dauert und der Mac dauernd aufwacht. Der Zyklus ist nämlich sonst immer gleich.
     
  12. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    das liegt dann imho daran, dass der dann kurz aufwacht und den ruhemodus direkt wieder aktiviert.
     
  13. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Habe exakt das gleiche Problem mit dem neuen Macbook meiner Freundin.
    Wobei ich glaube ich eben auch meine Maus im Ruhezustand abgezogen habe, aber selbst dann sollte es ja theoretisch höchstens einmal aufwachen, oder?

    Wäre sehr froh, wenn jemand Rat weiß, mir kommt das irgendwie Spanisch vor.

    Vielen Dank!

    MasterDomino
     
  14. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    ich hatte das auch mit meinem air, lag an der bluetooth maus. hast du bluetooth deaktiviert und sämtliche peripherie vom notebook entfernt? hast du eingestellt dass bluetooth geräte den ruhezustand nicht beenden dürfen? evtl. auch mal den activity screen checken nicht dass sich da irgendeine anwendung aufgehängt hat und irgendwas blockiert
     
  15. mattchuk

    mattchuk Gala

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    51

    bei mir auch dasselbe. bluetooth ist aus und netzwerkverbindungen dürfen es auch nicht aufwecken.

    wenn man neu startet und dann direkt in den ruhezustand gehen lässt, passiert es aber nicht. zumindest war es bei mir gestern so, als ich es mal getestet hab.
     
  16. SebiH

    SebiH Braeburn

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    45
    hab auch das problem. meins fährt auch nichz mehr richtig runter... wenn ich die kiste ausschalte, fährt er runter un geht danach einfach wieder an.... selbes spiel mit ruhezustand... er geht einfach nicht mehr in den ruhezustand...
     

Diese Seite empfehlen