1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MacBook, Akku schonen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von madball, 03.03.09.

  1. madball

    madball Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,

    ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines MacBooks, mein erster Mac :) Und bisher kann ich nachvollziehen, warum so viele von Apple schwärmen. Da ich aber von Windows Computern komme, bitte ich um Nachsicht.

    Wie mit allen Geräten, die akkubetrieben sind ist es wohl nicht sinnvoll, ein Gerät (samt Akku) permanent an Strom angeschlossen zu lassen. Wie ist es mit dem Apple MacBook?
    Ich habe meinen Akku voll aufgeladen und wollte über Nacht den Akku rausnehmen. Habe leicht an der Lasche gezogen, aber der Akku ging nicht raus, daher meine Fragen an die Community:

    1. Kann ich den Akku rausnehmen wenn das MacBook an Strom angeschlossen ist und AN ist?
    2. Sollte man den Akku wirklich rausnehmen wenn das Notebook permanent an Strom angeschlossen ist oder macht es dem Akku heutzutage nichts mehr aus?
    3. Erhöht es seine Lebensdauer wenn man gewissenhaft den Akku immer nur bis 100% auflädt und wieder vom Strom abstöpselt und ihn voll entladen lässt??

    Danke für eure Hilfe,
    MB
     
  2. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Hallo madball, herzlich wilkommen bei Apfeltalk!

    Ich rate dir zu diesem Thema mal die Suchfunktion zu bemühen.
    Ein neuer Akkuthread erscheint fast jeden Tag, dass wird mit der Zeit echt lästig...

    Aber jetzt noch kurz zum Thema:
    - Du solltest den Akku regelmäßig kalibrieren (Suchfuktion --> Akkukalibrierung)
    - Nimm deinen Akku nicht heraus, dadurch wird das MacBook auf 1GHZ runtergetaktet.
    - Apple hat ein zwimlich gutes Akku/Energiemanagement. Schau dich dazu einfach mal auf der Apple Website um.
    - Der Akku ist ein normaler Gebrauchsgegenstand. Wenn er nach 2 Jahren hinüber ist, dann ist es eben so. Beutze dein MacBook einfach ganz normal. Dazu ist es ja da ;)

    so long
     
  3. madball

    madball Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    2
    Alles klar, vielen Dank und klar... ich habe nachträglich die Threads gefunden... Ooops... :)
     

Diese Seite empfehlen