1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Mac OS X nach Festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von IcHwArS, 20.10.08.

  1. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    Hallo Macfreunde,

    bin neu hier im Forum und hab vor kurzen einen iMac G3 erstanden. Da ist aber nur eine 6 GB Festplatte drin und noch ein Mac OS 9.x (genau Bezeichnung ist mir nicht Bekannt).
    Ich möchte nur dort eine 80 GB Festplatte einbauen und eine RAM Erweiterung durchführen. Wie das funzt ist mir schon bekannt, darüber hab ich mich informiert.

    Ich würd nur gern wissen, wie es ist, wenn ich eine neue Festplatte einbaue....was ich da zu beachten habe bei der Neuinstallation. Ich habe gehört,das erst ein Firmwareupdate nötig ist, wenn ein höheres Betriebssystem drauf kommt. Gilt das auch bei einer neuen Festplatte? Muss ich da das Firmwareupdate vor dem Festplattentausch drauf machen oder nach dem Austausch? Sorry, bin erst am Anfang meiner Aktiven-Mac-Karriere....verzeiht meine blöden Fragen, aber ich einfach nicht den Mac in den Freitod schicken.

    Ich würde mich freuen, wenn mir einer sowas wie eine Schritt für Schritt anleitung schicken könnte oder hier posten könnte...bzw. nen Link reicht auch aus. Möcht ja nicht ganz so faul erscheinen.

    Hardware ist alles da...aber noch keine Software...wird noch besorgt.

    Vielen Dank schon einmal.

    MFG IcHwArS
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Du wirst keine sinnvollen Antworten erhalten wenn du keine genauen Angeben machst über:
    - welcher iMac G3?
    - welches aktuelle System?
    - welches System willst du installieren?
    - welche Festplatte mit welchen Anschlüssen willst du installieren?
    - welchen RAM?

    Du schreibst einerseits:
    «Ich möchte nur dort eine 80 GB Festplatte einbauen und eine RAM Erweiterung durchführen.
    Wie das funzt ist mir schon bekannt, darüber hab ich mich informiert.»

    Du schreibst andererseits:
    «Ich würd nur gern wissen, wie es ist, wenn ich eine neue Festplatte einbaue....was ich da zu beachten habe bei der Neuinstallation.»

    Ja was denn nun? Du weisst es oder du weisst es nicht?

    Einiges an Informationen kannst du in der Menuzeile mit OS 9 abrufen unter dem farbigen "Apfel" / Apple System Profiler
     
  3. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    Über den G3 kann ich nicht viel sagen, ist von einer Auktion, ohne Handbuch und jeglicher Software.
    Ich kann höchstens mal im System Profiler nachschauen...wenn ich den Mac wieder zusammengebaut habe.

    Also es wird ne IDE 80 GB Festplatte...wie man das wechselt hab ich in ner Anleitung gelesen auch wie der RAM gewechselt wird. Es kommen 1 GB Ram rein, aber als 2x 512 MB Ramriegel PC133.

    Mir gehts um das Firmwareupdate...muss ich das vor dem Umtausch durchführen oder ist es bei einem Festplattenwechsel gar nicht nötig?

    Reicht also einfach die Festplatte und den Ram zu wechseln und dann eine Vollversion von Mac OS 10 max. Tiger oder Panther drauf zu machen?

    Ich hoffe das hilft etwas weiter...
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Nein.
    Ohne genaue Bezeichnung des Mac sind alle versuchten Hilfestellungen lediglich ein stochern im sehr grossen Heuhaufen.
     
  5. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    Warum brauchst du die genau Typbezeichnung?

    Es spielt keine Rolle ob das ein G3 von 1999 ist oder von 2001....der Aufwand wird doch wohl der gleiche sein, oder? Ich möcht doch einfach nur ne klare Aussage obe ich jetzt das Firmware Update machen muss, bevor ich die Platte wechseln werde oder ob ich einfach die HD tauschen kann und dann ein sauberes Mac OS 10.x darauf installieren kann. Mir ist bewusst, das Leopard nicht laufen wird...aber Tiger oder Panther wäre ja ausreichend.

    Ich hoffe das ihr damit was anfangen könnt.
     
  6. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Ja natürlich, DEIN Aufwand wird der gleiche sein.

    Um helfen zu können.

    Je nach Modell sind unterschiedliche Firmware Updates notwendig:
    Such dir halt selbst das Passende.

    Du könntest auch in die Notfallaufnahme des Spitals gehen mit der Aussage:
    «Ich habe Schmerzen im Bein»
    Auf die Frage der Ärztin: welches Bein? wirst du selbstverständlich antworten: was spielt das für eine Rolle. Der Aufwand wird doch wohl der selbe sein. Na ja.

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75130
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=60384
     
  7. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    So....hab ein paar Infos zusammengetragen, die dir oder euch hoffentlich helfen....mir helfen zu können.

    Apple iMac G3 Baujahr 2000
    System: MacOS 9.2 ->> Version 9.2.1 deutsch
    Prozessor: PowerPC G3 350 MHz
    MacROM-Version: 8.4

    Der Arbeitsspeicher mit 1024 MB wurde erkannt und läuft stabil.

    Jetzt hätt ich halt gern ne Antwort für mein Anliegen.

    Vielen Dank.
     
  8. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    Hallo....jemand zu hause?

    :-D
     
  9. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    So, Firmware Update ist drauf...hat alles super geklappt...Festplatte wurde gewechselt und von der MAC OS 10.4 Installtation (4 CDs) wunderbar erkannt...
    Die erste CD läuft super durch, dann startet er neu und bootet wieder von der CD 1...warum fragt der nicht nach der zweiten CD? Wie läuft die Installation normal ab? Er müsste ja nach allen 4 CDs fragen nach und nach.

    Vielen Dank schon einmal.
     
  10. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Für den G3 iMac (Summer 2000) gilt:
    Maximum Mac OS: Mac OS X 10.3.9 (350 MHz) or 10.4.11 (400 MHz and faster)

    Dieses kleine Programm gibt Auskunft über die Spezifikationen aller je gebauten Mac.
    http://www.mactracker.ca/
     
  11. IcHwArS

    IcHwArS Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    11
    Danke für die Antwort, damit kann man ja mal was anfangen...;)

    Gibt es denn ein Mac OS 10.2 oder 10.3 als FULL INSTALL käuflich zu erwerben? Also so eine Version wo keine Updates nötig sind...
     

Diese Seite empfehlen