• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[X] Neues iPhone X - Akku sehr schnell leer

wuudruph

Granny Smith
Mitglied seit
05.04.18
Beiträge
16
Hallo zusammen,

im Dezember 18 habe ich mir ein iPhone X gegönnt, welches ich aufgrund eines
kaputten Umgebungslichtsensors, bei Apple direkt, gegen ein neues. getauscht habe. (10. Jan 2019)

Das neue Gerät saugt jetzt aber auch wieder extrem viel Akku
& ich kann es mir nicht erklären.

- Meine Bildschirmhelligkeit ist generell immer sehr weit unten (weil meine Augen etwas empfindlich sind)
- Den Stromsparmodus habe ich immer an
- Apps schliesse ich auch regelm.

Es ist wirklich so, das wenn ich 2 - 3 Minuten etwas tippe oder kurz in einer App bin, ich zusehen kann wie die
%-Zahl runtergeht.

Also alle 2-3 Minuten, um 1%.

Das ist doch nicht normal ?
Verglichen mit einem Arbeitskollegen, der seins im normalen Modus laufen hat & Autohelligkeit, fallen seine Prozente wesentlich langsamer...

Habe ich wieder ein Handy mit Schaden erwischt ?
Soll ich es wieder im Apple Store tauschen (Garantie) ?

VG
 

ChrisW90

Herrenhut
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.274
Hast du es neu aufgesetzt oder aus einem Backup wiederhergestellt?
Benutzt du häufig bekannte „Akkufresser-Apps“ wie zB Facebook?
Ohne weitere Informationen kann dir hier schwer jemand helfen.

Hast du einen Mac wo du mit Coconut Battery die Akkuwerte kurz auslesen kannst?
 
  • Like
Wertungen: wuudruph

wuudruph

Granny Smith
Mitglied seit
05.04.18
Beiträge
16
Hey ChrisW,

ich habe die facebook app
nutze sie aber so gut wie nie.

Sie aktivität v. facebook wird bei „batterie“ auf 3% betitelt.

coconut batterie habe ich, auch da 100%


das handy habe ich aus einem backup vom 02.01.19 aufgesetzt


wie gesagt das neue handy habe ich jetzt seit dem 10.01.19

kann ja eigentl. nicht sein
 

ChrisW90

Herrenhut
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.274
Was steht denn dort, welche App wieviel der Batterie verbraucht?
 

Dx667

Oberösterreichischer Brünerling
Mitglied seit
26.11.17
Beiträge
716
1. Schalte den Stromspamodus aus.
2. Beende keine Apps von Hand.
3. Lösche dein Facebook Konto.
4. Gib dem Ding noch ein paar Tage Zeit, dann wird sich das einpendeln.
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
8.000
Ich bin verwirrt.

Setze das Handy mal als neues iPhone auf, lass die Facebook App mal weg, Konto löschen muss man jetzt nicht direkt. Hintergrundaktualisierung aus und schaue in den Ortungsdiensten nach welche App vielleicht sogar immer die Ortung nutzen will. Dieser dann die Berechtigung entziehen.

Wenn das alles nichts hilft dann würde ich das Gerät reklamieren.
 
  • Like
Wertungen: Interceptor

Interceptor

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.12.18
Beiträge
140
1. Schalte den Stromspamodus aus.
2. Beende keine Apps von Hand.
3. Lösche dein Facebook Konto.
4. Gib dem Ding noch ein paar Tage Zeit, dann wird sich das einpendeln.
Gleich das ganze Konto zu löschen . Du meinst bestimmt die App.

WLAN und Bluetooth ausschalten, wenn du es nicht benötigst.

Würde eventuell den Akku noch Kalibrieren.

Ansonsten schließe ich mich Mure77 an
 
Zuletzt bearbeitet:

randomuser20

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
09.01.17
Beiträge
1.898
Das Schließen von Apps verbraucht übrigens insgesamt mehr Akku, als wenn man die Apps einfach im Hintergrund geöffnet lässt.
Die Apps werden vom System automatisch in einen Ruhezustand versetzt und verbrauchen beim erneuten Starten deutlich weniger Akku.
 

wuudruph

Granny Smith
Mitglied seit
05.04.18
Beiträge
16
also

- ich habe den stromsparmodus,
wie gesagt, immer an & dadurch auch keine hintergrundaktuals.

- ortungdienste sind, bis auf ein paar wenige ausnahme (bahn app, etc) aus...

- facebook verbraucht 8% akku leistung
wieso ist es wichtig diese zu löschen?

- was ist der unterschied f. den akku wenn man den das iphone neu aufsetzt oder aus einem bestehenden backup?

(das backup stammt ja von meinem ersten iphone x das ich nach 3 wochen an der genius bar eingetauscht hatte)

vorab euch allen vielen dank für die zahlreichen antw & die mühe die ihr eich gebt

vg
 

Mistert

Empire
Mitglied seit
11.06.09
Beiträge
87
Ich würde es mit einem Hard Reset versuchen.
Laut Taste drücken und loslassen
Dann leise Taste drücken und loslassen
Und dann die rechte Seitentaste (Powerbutton) lange gedrückt halten bis das Apple Logo kommt.
Vielleicht hat sich irgendwas aufgehangen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.591
Hast du einen Mac wo du mit Coconut Battery die Akkuwerte kurz auslesen kannst?
Kann er sich sparen denn
  1. Interessiert Apple diese Werte nicht, da sie Ihr eigenes Diagnose Tool nutzen.
  2. Seit dem es die Batterie Anzeige im Menü gibt bzgl. der Kapazität stimmen die Werte die solche Apps Anzeigen leider eh nicht mehr, da Apple hier wohl den Zugriffsrechten was geändert hat.

1. Schalte den Stromspamodus aus.
2. Beende keine Apps von Hand.
3. Lösche dein Facebook Konto.
4. Gib dem Ding noch ein paar Tage Zeit, dann wird sich das einpendeln.
zu 1)
Da durch wird sich die Laufzeit nochmal verschlechtern.

zu2)
Da ist was dran, denn die der App Start dauert so länger und verbraucht dann auch wieder mehr Energie. Dazu kommt, dass die Apps ab einen bestimmten Zeitpunkt im Hintergrund eh Pausieren und bei längere nicht Nutzung (keine Ahnung wie lange das ist) automatisch dann auch bei bedarf komplett werden.

zu3)
Das hilft ihn nicht wirklich weiter und bringt auch nichts bzgl. auf seinen Akku Verbrauch.

zu4)
Bringt was, jedoch sollte man auch erklären warum. Die ganzen Indizierungen brauchen ein bisschen und ziehen dauert gut viel Strom. Jedoch sollte das langsam auch mal beendet sein. Denn er hat es ja seit dem 10.1 nun schon.

WLAN und Bluetooth ausschalten, wenn du es nicht benötigst.
Kann er sich sparen, der Verbrauch ist so marginal das diesen Niemand bemerken wird. Ist ja ein iPhone X und kein iPhone 3G etc. welches hier noch extrem Hungrige Chips hatte.


- was ist der unterschied f. den akku wenn man den das iphone neu aufsetzt oder aus einem bestehenden backup?
Macht keinen unterschied, denn auch wenn du das iPhone aus einen Backup Wiederherstellt. Hast du ein Frisch installiertes iOS und auch die Apps werden frisch installiert da sie ja neu aus den Store geladen werden. Es kommen nur Alle Einstellungen aus iOS und den Apps aus dem Backup.


Ein Bild von der Batterie der letzten 24 Std. wäre trotzdem gut, denn dort stehen auch Informationen wie Schwaches Signal etc. dabei.
 

Callname.Dow

Carola
Mitglied seit
24.09.18
Beiträge
115
Habe ich versucht, hat keinen Unterschied gebracht.
von heute morgen 7Uhr auf jetzt 9:15 habe ich bereits 17% weg.
also von 60 auf 43 %
Ganz ehrlich gib es zurück und lass dir ein neues geben, dass ist definitiv nicht normal.
Ich würd mir den Stress bei einem Smartphone welches gerade wenige Wochen alt ist nicht antun, schon gar nicht bei einem Gerät für etliche Hundert €.

Würde dann zusätzlich mal schauen dass du die Einstellungen komplett durchgehst und alles nicht benötigte deaktivierst.
Les dir dazu mal diese beiden Links durch, habe ich auch befolgt und ich komme mit einer sehr guten Display On Zeit zurecht.
https://www.tutonaut.de/akku-sparen-iphone-ipad/
https://www.sparhandy.de/apple/info/iphone-akkulaufzeit-verlaengern/

zu2)
Da ist was dran, denn die der App Start dauert so länger und verbraucht dann auch wieder mehr Energie. Dazu kommt, dass die Apps ab einen bestimmten Zeitpunkt im Hintergrund eh Pausieren und bei längere nicht Nutzung (keine Ahnung wie lange das ist) automatisch dann auch bei bedarf komplett werden.
Stimmt so nicht.. Zwar hat Apple gesagt, dass das Beenden von Apps keine Auswirkungen auf die Akkulaufzeit hätte. Das stimmt so aber nicht: Manche Apps, insbesondere solche, die GPS nutzen oder schlicht nicht sauber programmiert sind, sind sehr wohl im Hintergrund aktiv und nicht stillgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.591
Stimmt so nicht.. Zwar hat Apple gesagt, dass das Beenden von Apps keine Auswirkungen auf die Akkulaufzeit hätte. Das stimmt so aber nicht: Manche Apps, insbesondere solche, die GPS nutzen oder schlicht nicht sauber programmiert sind, sind sehr wohl im Hintergrund aktiv und nicht stillgelegt.
Stimmt, die GPS benutzen sind Aktiv aber das GPS Symbol sieht der User dann ja auch und kann entsprechend handeln und für schlecht Programmierte Apps kann Apple auch nichts. Jedoch sind das wirklich weniger geworden in letzter Zeit, von den großen Apps die eigentlich jeder auf dem iPhone hat, trifft das nicht mehr zu.

Bzgl. der Hintergrundaktivität, nützt es auch oft was sich die App Einstellungen mal genauer anzusehen oder gleich die Hintergrundaktualisierungen vom iOS. Dort tauchen alle Apps auf die im Hintergrund arbeiten wollen und können eingestellt werden.

Ohne die Links die du gepostet hast anzusehen, wird dort sicherlich unteranderem die Hintergrundaktivitäten einzustellen für die Apps oder?


So lange wir nicht wirklich wissen, welche Apps der TE hat bzw. ein Screenshot von der Batterie Statistik sehen, werden wir nicht ausschließen können dass es vielleicht doch eine App ist die einfach nur sein X so leer saugt.
 

Callname.Dow

Carola
Mitglied seit
24.09.18
Beiträge
115
Stimmt, die GPS benutzen sind Aktiv aber das GPS Symbol sieht der User dann ja auch und kann entsprechend handeln und für schlecht Programmierte Apps kann Apple auch nichts. Jedoch sind das wirklich weniger geworden in letzter Zeit, von den großen Apps die eigentlich jeder auf dem iPhone hat, trifft das nicht mehr zu.


Ohne die Links die du gepostet hast anzusehen, wird dort sicherlich unteranderem die Hintergrundaktivitäten einzustellen für die Apps oder?
Zu 1: Abgesehen von Facebook, die kriegen oder wollen es einfach nicht in den Griff kriegen, gut für mich eh irrelevant, da ich Facebook nicht besitze.

Zu 2:
Das ist u.a. einer der vielen aufgelisteten und erklärten Punkte das ist richtig.
Ich selber habe die aktiviert und speziell nur für Instagram, WhatsApp zugelassen.
 
  • Like
Wertungen: m4d-maNu

wuudruph

Granny Smith
Mitglied seit
05.04.18
Beiträge
16
Anbei die Batterie Daten in Zeit & Prozent...

Diese Tipps auf den unzähligen Seiten man solle doch alles ausmachen, wie Bluetooth usw... sind mir bekannt,
aber ich finde es kann dennoch nicht sein das man den Akkustand minütig beim runtergehen zuschauen kann.
Und ehrlich gesagt brauche ich dann auch kein iPhone X wenn ich auf alle Gimmiks verzichten muss :D

Wie gesagt Bildschirmhelligkeit ist immer weit unten, Stromsparmodus war das erste was ich bei dem Gerät eingeschaltet habe
letzte Vorladung war gestern (17.01. 06.30Uhr in der Früh) - klar jetzt kann man denken es hält echt lange, aber den Großteil lag es auch nur rum, sobald ich es in die Hand nehme und ein paar Apps kurz checke gehen die sehr schnell runter - kann quasi der Prozentanzeige zuschauen, nach jeder Aktion....
 

Anhänge:

  • Like
Wertungen: Callname.Dow

ChrisW90

Herrenhut
Mitglied seit
17.09.14
Beiträge
2.274
Also für mich sieht das jetzt auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich aus.
 
  • Like
Wertungen: wuudruph

Callname.Dow

Carola
Mitglied seit
24.09.18
Beiträge
115
@wuudruph
Ich würde es folgendermaßen machen:

Einmal das System komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen und danach als "NEUES iPhone" installieren komplet ohne Backup.
Dann die üblichen Einstellungen vornehmen und erst danach jeweils einzeln die apps wieder intallieren und beobachten wie der Akku läuft, auf keinen Fall alle auf einmal, weil so findest du den Übeltäter nicht.
Sollte es jedoch schon direkt nach der Neuinstallation ohne Apps einen so hohen Verbrauch aufweisen definitiv zurückgeben, weil dann kannst du dir 1. sicher sein, dass es an keinen Einstellungen/Datenresten vom alten Backup kommen kann und 2. von keinen nachträglich installierten Apps kommen kann.

Bzgl deiner Akkulaufzeit vom Screenshot, dass ist ein Witz, ich nutze es am Tag sehr häufig zum zocken, surfen, Musik hören und Videos gucken und komme auf eine DOT von jenach Netz zwischen 7-9 Stunden.
 
  • Like
Wertungen: wuudruph

wuudruph

Granny Smith
Mitglied seit
05.04.18
Beiträge
16
Also für mich sieht das jetzt auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich aus.
Nicht ungewöhnlich im Sinne von:

> Normaler Akkuverbrauch, ist bei dir auch so
oder
> Keine Auffälligkeiten beim Akku/Apps, das Gerät muss also kaputt sein

?
:D
VG
 

#Dennis

Pferdeapfel
Mitglied seit
19.06.14
Beiträge
79
Würde jetzt auch sagen, das sieht nicht ungewöhnlich aus.
Und zwar im Sinne von normalem Akkuverbrauch.

@wuudruph
....

Bzgl deiner Akkulaufzeit vom Screenshot, dass ist ein Witz, ich nutze es am Tag sehr häufig zum zocken, surfen, Musik hören und Videos gucken und komme auf eine DOT von jenach Netz zwischen 7-9 Stunden.
Mit einem iPhone X ?
9Stunden Display On Time scheint mir ziemlich übertrieben!