Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

Neues iPhone einrichten-Speicherproblem

hancelmir

Erdapfel
Mitglied seit
20.10.20
Beiträge
1
Ich habe seit kurzem ein neues iPhone gekauft (16GB). Nun wollte ich dieses Mittel "Backup wiederherstellen" einrichten, was sich aber schwierig gestaltet da ich zur Zeit ein iPhone mit 64 GB habe. Sprich mein iTunes Backup ist viel zu gross. Deshalb habe ich begonnen mein iPhone auf die wichtigsten Daten zu reduzieren und alles andere zu löschen beziehungsweise auf den PC zu laden. Ich erreiche aber nicht weniger als 15GB Speicher. ("Anderes" ist sehr gross, wie auch "Dokumente& Daten", fand bis jetzt nicht heraus was dies genau ist, oder wie ich die Speichermenge verringern könnte.) Kann ich die Speichermenge irgendwie noch verringern (die meisten Tipps aus dem Internet habe ich bereits befolgt) ? Oder gibt es eine bessere Variante (für meinen Fall) als ein iTunes Backup zu machen? Vielen Dank schon im Voraus für alle Tipps und Meinungen dazu
 

orcymmot

Herrenhut
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.267
Oder gibt es eine bessere Variante (für meinen Fall)
Wieso kauft man sich jetzt noch ein Gerät mit 16GB, wenn man zuvor schon eines mit 4x so viel Speicher genutzt hat?

Bedenke: alleine iOS belegt ca 5-6GB des besagten Speichers, je nach Version.

Den einzigen Rat den ich dir geben kann: werde das 16GB Modell los und besorge dir eines mit mind. 64GB!

Wenn es sich um ein älteres Modell handelt, was es augenscheinlich sein muss, wenn es noch mit 16GB zu haben war, dann dürfte der Mehrpreis zu einem 64GB Modell nicht gerade ein großes Loch ins Portemonnaie reißen.
 
  • Like
Wertungen: Martin225