1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues iPhone 3G ab Werk unlocked - Garantiefall

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von TruEnemy, 20.06.09.

  1. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    ich habe mir vor ein paar Tagen ein neues, noch in Plastik eingeschweißtes iPhone 3G unlocked ab Werk bei eBay ersteigert. Rechnung ist dabei: Bei der Rechnung handelt es sich um eine Sammelbestellung zahnmedizinischer Geräte, bei der das iPhone aufgelistet ist. Die Rechnung ist deutsch, von einer deutschen Firma, das Rechnungsdatum ist vom Mai 2009.

    Nun die Frage zum Garantiefall:

    Das iPhone hat diesen besagten "Lichtspalt" an der linken Seite. Bei Dunkelheit ist das Licht des Displays zwischen linker Seite des Chromrahmens und dem Display zu sehen. Dazu hab ich noch einen sehr kleinen Pixelfehler im Display erkannt. Der ist allerdings nur zu sehen, wenn die Displayfarbe schwarz, das Display aber an (beleuchtet) ist.

    Kann ich das nun bei meinem AppleStore in der Nähe als Garantiefall anzeigen? Wie läuft das dann ab? Bekomm ich sofort ein neues iPhone oder muss ich wochenlang warten?

    Wäre über jede Informationen dankbar!

    MfG,
    A.M.
     
  2. freeman_bln

    freeman_bln Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    6
    welcher verkäufer ist auf der rechnung angegeben?

    kurzer einschub: vom werk aus unlocked iPhones werden in Dt. nicht offiziell von Apple oder einem Partner vertrieben.

    einen garantieanspruch hast du nur in dem jeweiligen vertriebsland deines iPhones. d.h., das iPhone ist entweder aus italien, tchechien, griechenland, ect. (weil sim-lock free).. und nur dort kannst du die garantieansprüche geltend machen. ein dt. store wird dir nicht weiterhelfen bzgl. garantie!

    da du aber eine rechnung hast vom verkäufer, sofern ich dass jetzt richtig interpretiere, kannst du gegenüber diesem das gesetzlich verankerte gewährleistungsrecht in anspruch nehmen. (google: gewährleistung)

    gruß al
     
  3. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Woher weiß ich denn, aus welchem Land es kommt?

    Auf der Rechnung steht der Name des Verkäufers aus eBay ...

    Nochmal: Das iPhone wurde als Zugabe zu einer zahnmedizinischen Geräte- Sammelbestellung dazugegeben, es ist auf der Rechnung aufgelistet ... dann müsste ich ja über diese Firma die Garantie in Anspruch nehmen können?! Es handelt sich um eine deutsche Firma.

    PS: Auf der Verpackung (dem eingeschweißten Plastik) sind zwei Barcodes mit deutschem Text darauf.

    Soll ich euch vll eine Kopie der Rechnung online stellen?
     
    #3 TruEnemy, 21.06.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.09
  4. Utility

    Utility Auralia

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    203
    Auf der Rückseite der Verpackung steht immer der Provider des Gerätes aufgedruckt. Steht da T-Mobile, dann gibt es keine von Werk unlockten Geräte. Steht da was anderes dann ist es definitiv kein deutsches Gerät und du kannst keine Garantie in Deutschland geltend machen. Nur die Möglichkeit über den Händler deine Gewährleistung in Anspruch zu nehmen.

    Desweiteren kommt es darauf an, was am Gerät defekt ist. Ist es etwas was normal repariert werden kann und es handelt sich tatsächlich um ein ausländisches Gerät, dann kannst du das Gerät im Apple Store München abgeben und die werden es reparieren. Allerdings nur reparieren und nicht austauschen!

    Für weitere Fragen und einer 100%igen Herkunftsfrage kontaktiere die Apple Hotline unter 0800/2000136 und gib denen die Seriennummer. Die können dir dann sofort sagen von wo das Gerät stammt.
     
  5. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Auf der Verpackungsrückseite steht T- Mobile?!
     

    Anhänge:

  6. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Es funktioniert zu 100 Prozent mit allen SIM- Karten und vor allem war es noch original verschweißt, als ich es erhalten hab! Es wurde vorher nie geöffnet!
     
    #6 TruEnemy, 21.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.09
  7. Utility

    Utility Auralia

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    203
    Ok, da haben wir doch was. Nehmen wir deine Modellnummer des iPhones: MB497SL/A

    Diese Nummer bedeutet, dass es sich um ein iPhone aus der Slowakei handelt. Um das abzugleichen kannst du auf dieser Seite: http://www.iphone-spare-parts.com/page/support_Activate.htm nach der Modellnummer suchen und wirst bei T-Mobile - Slowakei fündig werden.

    Das bedeutet, dass du für Garantieansprüche gegenüber Apple eine Adresse direkt in der Slowakei benötigst. Das kann eine Privat- oder Händleradresse sein, von der das iPhone abgeholt werden kann. Hast du so eine Adresse nicht, dann bleibt nur der Weg über deinen Händler.
     
  8. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Eine Adresse in der Slowakei, wo das das iPhone abgeholt werden kann? Wie meinst du das? Dann wohl die Adresse des Händlers in der Slowakei, über den die Firma das Handy gekauft hat!?
     
  9. www

    www Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    179
    Hier in Deutschland hast du keine Garantie... Nur in Slowakei.
    Du musst es da austauschen oder reparieren lassen!

    Hinten auf der OVP steht doch kein Wort auf deutsch!
     
  10. thomas_neo

    thomas_neo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    306
    Es ist so.
    Wenn Du einen Garantiefall melden willst kannst Du das nur in dem Land, indem das iPhone vertrieben wurde.

    D.h. in deinem Fall die Slowakei. D.h. du benötgst jemanden der in der Slowakei wohnt. Dann wird das Handy von Apple in der Slowakei abgeholt, repariert/ausgetauscht und wieder in der Slowakei ausgeliefert.

    Du kannst keinen Garantie Fall aus Deutschland anmelden, da das iPhone nur in der Slowakei garantie hat.
     
  11. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Ist mir schon klar ...

    Aber schließlich hat es diese Firma auf der Rechnung gekauft, also muss die Garantie über die Firma laufen. Falls das nicht möglich ist, trete ich von diesem eBay- Kauf zurück, da der Verkäufer (Privatperson) bei eBay eine falsche Artikelbeschreibung abgegeben hat (mit vollen 24 Monaten Garantie vom Herstellers).

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  12. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Also ich kann es definitiv nicht bei T- Mobile Deutschland ind Garantie geben, obwohl es von einem T- Mobile Händler aus der Slowakei ist!?
     
  13. Utility

    Utility Auralia

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    203
    Nein. Warum?

    Weil Garantie und Gewährleistung zwei paar Schuhe sind. Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers woran er auch seine eigenen Bedingungen knüpfen kann. Die Garantie ist übrigens für alle Apple Geräte nur 1 Jahr. Alleine deswegen ist die eBay - Artikelbeschreibung schonmal falsch. Die Apple Garantie gilt für jegliche Apple Geräte weltweit, außer für das iPhone. Das iPhone ist an Länderspezifische Eigenschaften und deren Provider gebunden, deswegen hat das iPhone nur in dem Erwerbsland seine Herstellergarantie.

    Das andere ist Gewährleistung. Diese ist in Europa für zwei Jahre vorgeschrieben und muss vom Händler erbracht werden. T-Mobile Deutschland ist aber nicht der Händler für dein iPhone, sondern nur T-Mobile Slowakei. Dabei ist jedoch wichtig, dass du nicht deren Vertragspartner bist also du noch nicht einmal bei denen die Gewährleistung in Anspruch nehmen kannst, sondern nur derjenige, welcher den Kaufvertrag abgeschlossen hat. Dein einiziger Ansprechpartner ist dein Händler.

    Bei Gewährleistung ist übrigens noch eine Besonderheit zu beachten. Innerhalb der ersten 6 Monate muss der Händler nachweisen, dass das Gerät von Anfang keinen Mangel hatte. Nach 6 Monaten jedoch dreht sich die Beweislast um und er Kunde müsste diesen Beweis erbringen, was ohne Gutachten meistens aussichtlos ist. Deswegen gibt es für solche Fälle in der Regel etwaige Kulanzregelungen.
     
  14. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Hab' mir jetzt ein deutsches iPhone mit einer deutschen T- Mobile Rechnung aus einer Vertragsverlängerung bei eBay geschossen - neu und noch verschweißt. Damit hab' ich nun ja Garantie in jedem T- Mobile- Shop, oder? 24 Monate?

    Es hat aber auch einen T- Mobile Netlock ... kann man ja endlich mit einem Jailbreak & Unlock bei der Firmware 3.0 entfernen ...
     
  15. Utility

    Utility Auralia

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    203
    Nein, immernoch falsch...aber schonmal besser. :)

    Du hast jetzt 1 Jahr Garantie bei Apple, welche du von Deutschland aus in Anspruch nehmen kannst. Desweiteren hast du theoretisch 2 Jahre Gewährleistung bei T-Mobile. Allerdings können Sie das auch ablehnen, da du mit denen keinen Kaufvertrag, bzw. überhaupt gar keinen Vertrag abgeschlossen hast. Dein Ansprechpartner ist wie vorher auch DEIN Händler wo du das iPhone erworben hast.
     
  16. TruEnemy

    TruEnemy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    243
    Naja ... 1 Jahr Apple Garantie in Deutschland ist schon mal besser als 1 Jahr Apple Garantie in der Slowakei. Zudem wird der Händler, bei dem das iPhone erworben wurde, wohl in Mannheim liegen. Ist nicht aaallzu weit entfernt von mir ; )

    Die 24 Monate Gewährleistung seitens T- Mobile kann man also nur erhalten, wenn man bei denen auch einen Vertrag mit dem iPhone abgeschlossen hat? Eigentlich nur logisch ; )
     

Diese Seite empfehlen